Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Gespannfahrer aufgepasst

Erstellt von Golem, 12.02.2015, 22:17 Uhr · 15 Antworten · 3.538 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von DiDi 60 Beitrag anzeigen
    Mensch Uli, da haste aber irgendwie nicht verstanden um was es sich bei diesem Umbau handelt. Das ist ganz sicher kein Gespann um mit der BBBAZ eine nette Sonntagsrunde zu drehen. Das ist ein Einzelstück, gefertigt für die Paris Dakar. Interessant für betuchte Sammler oder Freaks.

    Ich habe das Gespann gleich wiedererkannt, das wurde 1987 bei der Paris Dakar eingesetzt. Ich war damals zusammen mit einem Forumskameraden dort. (Der ist auf einem der Bilder zu sehen, möchte aber lieber nicht darauf angesprochen werden)
    Damals war die Dakar noch interessant, große Markenvielfalt, coole Fahrer und exotische Umbauten.

    Steenbock - Gespann mit K 100 Motor


    ...

    DAS WAREN NOCH ZEITEN !
    Schon klar, daß das nicht das richtige Moped ist, um die BBBAZ auszuführen, aber das unsägliche Ding belegte immerhin einen Platz in einer der Garagen, und würde jederzeit unangenehm in's Auge der Betrachterin fallen (und in meins, nicht eben mehr geneigt ).
    Es gibt "schöne" Motorräder/Motorradgespanne, und es gibt ausgenommen hässliche. Ob es sich dabei um Einzelstücke handelt, ist zum. für mich, eher nebensächlich. Als Teil einer Ausstellung zum Thema "Geländegespanne, bei der Paris-Dakar verwendet" vllt interessant (wenn man das Thema interessant findet), ansonsten eher uninteressant, nochdazu wie bei hier vorliegender, ausgeprägter Hässlichkeit.
    Aber, wie heißt es so schön:
    Zu jedem Topf findet sich ein passendes Deckelchen.

    Grüße
    Uli

  2. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #12
    Absolut schweinegeil das Ding.

    Würde ich sofort kaufen, hätte ich die Kohle.

    Es steht halt nicht jeder auf die ollen Zweiventiler mit Kontaktzündung und einem Beiwagen in Vorkriegsoptik.


  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #13
    Zu dem Thema gab's auch was auf der IMOT, K100 Motor und mittlerweile 270.000km auf der Uhr, sieht aber nach mehr aus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken uploadfromtaptalk1423949627268.jpg  

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Beste Bohne Beitrag anzeigen
    Absolut schweinegeil das Ding.

    Würde ich sofort kaufen, hätte ich die Kohle.

    Es steht halt nicht jeder auf die ollen Zweiventiler mit Kontaktzündung und einem Beiwagen in Vorkriegsoptik.

    Hättest ja eine haben können. Für die Differenz hätteste mein HU locker umgebaut. . .

  5. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #15
    Ich hab nichts ggn Zweiventiler, wenn sie den mit "schöner" Optik aufschlagen, nichts ggn die geschobene Schwinge, aber auch "Vorkriegsbeiwagen" konnten schon deutl. schöner sein als das gezeigte Geländeexemplar.

    Mit anderen Worten:
    R69S mit Steib S500, und schon ist die Welt in Ordnung

    Grüße
    Uli

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #16
    Ne Uli, zu Spät. Chance verpasst. Zurückrudern is' nich'. . .


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Punktesammler aufgepasst: Blitzaktion!
    Von vierventilboxer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 00:47
  2. Suche Alle mal bitte aufgepasst
    Von DeMoriaan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 12:11
  3. Aufgepasst .....
    Von Felgenfee im Forum Neu hier?
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 23:35
  4. Alpenreisende aufgepasst!
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 20:17
  5. Eifelfahrer aufgepasst
    Von Piji im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 18:30