Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Gestern auf dem Amt ............

Erstellt von sk1, 06.12.2012, 13:14 Uhr · 60 Antworten · 6.126 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #21
    Moin
    Habe die 16 cm Schilder selber schon gesehen .Sehen echt nett aus.
    Wen ich wüßte das es hier bei uns gehen würde (egal ob Legal oder nicht) ich würde es machen.

  2. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #22
    dann tus doch. Schau zu - oft genug - damit Du weißt wies geht - und tus. Am besten Nachts - dann bist du unbeobachtet. Sagtest Du nicht: (egal ob Legal oder nicht).

    Was man so schreibt nicht war!?

    Grüße

    Zitat Zitat von GS HOTTE Beitrag anzeigen
    Moin
    Habe die 16 cm Schilder selber schon gesehen .Sehen echt nett aus.
    Wen ich wüßte das es hier bei uns gehen würde (egal ob Legal oder nicht) ich würde es machen.

  3. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Gestern auf dem Amt ............

    #23
    Zitat Zitat von Kardinal Beitrag anzeigen
    würdest Du für Dich schreiben?
    Grüße

    Im übrigen: es ist absolut kein Humbug (so hart wollt ichs halt nicht sagen - hoffte auf so was wie: ach ja stimmt es ist tatsächlich oder so. Schraub Dir ein "falsches Schild" an und fahr ein wenig dort wo kontrolliert wird - und berichte authentisch - wenn Du magst.
    Wenn die Zulassungsstelle Dir das Kennzeichen siegelt, ist der Käse gegessen. Allerdings gilt es diese Hürde erstmal zu nehmen.

  4. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von AndiP Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich gönn' Dir ja nix Schlechtes, aber wenn Du Pech hast und bei der nächsten HU oder Streckenposten an einen Pingel gerätst, verweigert er Dir die Plakette wegen zu kleinem Kennzeichen. Viel Glück....
    das Kennzeichen ist nun durch das Verkleben der amtlichen Siegel/Plaketten amtlich akzeptiert...da kann kein anderer Amtsschimmel mehr dran herumnölen..
    und gut ist's
    Gruß
    Dirk

  5. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    das Kennzeichen ist nun durch das Verkleben der amtlichen Siegel/Plaketten amtlich akzeptiert...da kann kein anderer Amtsschimmel mehr dran herumnölen..
    und gut ist's
    Gruß
    Dirk
    OK, soweit die Theorie, aber .....................


    ........ in unsrer Ecke gibbet einige "Blauschimmel", die wissen das nicht, oder wollen das nicht wissen, oder, oder, und dann machste trotzdem erstmal nen Behördenrundgang, der dann eventuell zum Erfolg führt.

  6. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #26
    Moin,

    auch wenn es schon ein paar Jährchen her ist - da haben meine Kollegen und ich in der Zulassungsstelle Schilder abgestempelt, die waren 13 cm breit.... Auch da gab es schon offizielle Vorschriften über die Breite der Schilder. Aber wenn`s paßte ( ein Buchstabe, eine Zahl ) war das kein Problem. Sah geil aus - das Kennzeichen war so breit wie`n 130er Reifen... Ärger mit der Rennleitung oder TÜV gab`s nicht - das hätten wir schon gemerkt.

    Caschi

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von GS-Ghost Beitrag anzeigen
    OK, soweit die Theorie, aber .....................


    ........ in unsrer Ecke gibbet einige "Blauschimmel", die wissen das nicht, oder wollen das nicht wissen, oder, oder, und dann machste trotzdem erstmal nen Behördenrundgang, der dann eventuell zum Erfolg führt.
    ..wenn die Zulassungstelle das Schild akzeptiert und mit amtlichem Siegel versieht darf daran nicht mehr manipuliert werden...das würde ich auch der Rennleitung so verdeutlichen..und sie freundlich an die Zulassungsstelle verweisen. Wenn trotzdem die Mühlen in Gang kommen und du wegen "technischer Mängel" vorgeführt werden solltest, na dann must du halt in den sauren Apfel beissen und ein neus Kuchenblech besorgen...nur ob dann die Zulassungstelle dieses neue Schild mit neuen Siegeln versieht...
    also ich würde das als unproblematisch bewerten und genüßlich damit weiterfahren..
    Gruß
    Dirk

  8. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #28
    Hallo
    hatte ich auch mal, ganz legal! Es mußten nur die Abstände zwischen der Buchstaben/Zahlenkombination stimmen. Hatte bei der Zulassungs-Stelle die Verordnung dabei die genau beschrieb,wie ein Kennzeichen für Motorräder auszusehen hatte. Damals (so ca. 1985)
    war das Höchstmass von 280 mm breite vorgegeben.
    Aber jetzt ist es mir egal wenn 200 mm breite nicht überschritten wird.
    Grüße Eugen

  9. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #29
    ich finde ja auch, daß ein Schild erstmal nicht breiter als der Hinterreifen sein sollte... also 180mm...

  10. Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    #30
    Da geht doch noch was.
    Wenn mann nur ein Zeichen ist, und dann 1x Buchstabe und 1x Zahl dann geht auch 12cm (meine Schätzung)
    motorrad_neue-kfz-kennzeichen2011.jpg


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gestern mal die GS gewaschen
    Von vossi-luthe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 21:53
  2. Gestern gekauft
    Von Vatta im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 16:59
  3. Gestern.....
    Von PeterA im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 07:54
  4. gestern bei SR-Racing
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 13:49
  5. Gestern in der Zeitung...
    Von Quallentier im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 16:27