Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Glück gehabt!

Erstellt von Nordlicht, 04.06.2012, 18:45 Uhr · 37 Antworten · 3.568 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    710

    Standard

    #31
    Unterm Strich ist es doch eine beruhigende Erfahrung, wenn man in einer kritischen Situation richtig, bzw. überhaupt reagiert hat. Der Auslöser war ja kein Fahrfehler, sondern eine Situation, in die jeder kommen kann. In solchen Momenten sollte man sich selbst auf Knien für jedes Sicherheitstraining danken, dass man sich gegönnt hat.

    Mich machen Situationen wütend, in den ich völlig falsch reagiert habe und mir fahrlässig einen riesigen Scheiß zusammengefahren bin, obwohl ich es besser könnte. Zum Glück bisher ohne Sturz.

    Zum Thema Aufstellmoment (siehe oben): Bei meinem letzten SHT haben wir Bremsen in einer sich zuziehenden Kurve geübt. D.h. Kurve zu schnell anfahren (ca. 70-80 km/h) und dann in der Kurve in die Anker gehen.
    Ich habe das oft beschriebene Aufstellmoment kaum bzw. nicht störend wahrgenommen. Dem Aufstellen durch Lenken entgegen zu wirken erscheint mir bei der GS unproblematisch.
    Bei meiner 600er Bandit war das zwar deutlicher aber auch nicht kritisch. Ist das bei anderen Motorrädern wirklich problematisch?

    VG
    Michael

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von bdr529 Beitrag anzeigen
    Dem Aufstellen durch Lenken entgegen zu wirken erscheint mir bei der GS unproblematisch.
    Bei meiner 600er Bandit war das zwar deutlicher aber auch nicht kritisch. Ist das bei anderen Motorrädern wirklich problematisch?
    Das Aufstellen ist bei der GS auch unkritisch, am meisten beeinflusst durch den schmalen und relativ hohen 110/80er Vorderreifen mit seiner spitzen Kontur. Mit einem 120/60er Vorderreifen, wie er auf vielen älteren Sportlern montiert ist, merkst Du das schon erheblich stärker.

  3. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #33
    Gut nachvollziehbar für mich wie das für dich gewesen ist.

    Selber ganz ähnlich, noch mit KLR650, erlebt - und ohne Fahrzeugkontakt.
    In scharfer Kurve durch wellige Fahrbahn aus Kurve geeiert und 1m vor Reisebus zum Stehen gekommen, der eine Vollbremsung hingelegt hatte. Hinter ihm standen die Autos kreuz und quer. Ich habe min 5s nur blöd zum Busfahrer geblickt. Auf einmal haben alle gegrinst, gewunken und es ging weiter. Nichts passiert - kein einziger ist irgendwem drauf gefahren. Alle haben hier hervorragend reagiert. Abartiges Schwein gehabt.

    Solche Szenen lassen einen jedoch immer daran denken, dass fahrerisches Können allein keine Garantie dafür ist, was sich in der nächsten Kurve abspielt.
    Es holt dich auf den Boden der Realität zurück, dass man immer Reserven haben muss.

    Wünsch dir noch ne schöne Urlaubsreise und bring die Plüschtiere sicher an ihr Ziel

  4. LGW Gast

    Standard

    #34
    Das Aufstellmoment ist nicht dramatisch, und der Telelever bügelt sowieso vieles glatt, auch da hat er wohl positive Wirkung, wie generell ein stabiles Fahrwerk.

    Hier war es ja auch eher produktiv als kontraproduktiv, denn die Kurve sollte ja gerade werden, nicht krummer. Problematisch ist das ja nur, wenn man weiter um die Kurve will - dann muss man ja die Schräglage vergrößern, und wenn man bremst, wird das doppelt anstrengend.

    Genau die Situation überfordert dann viele im Schreck - man will engere Kurve fahren, bremst statt die Schräglage zu vergrößern, Maschine kommt hoch, und Kurve wird zwar langsamer, aber weiter. Bamm.

    Hier genau umgekehrt

    Einfach nur drei Kreuze machen das es mit dem Gegenverkehr gut ging, genau das Glück haben viele net.

  5. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.129

    Standard

    #35
    Kenne das Scheiß-Gefühl wenns abgeht auch.

    Ich bekämpfe aktuell die Nachwehen meines letzten Unfalls:

    Kommt während der Fahrt einer von rechts, kommt leichte Panik auf. Der Geist siegt aber zum Glück und ich mache keine Schlenker.

    Hatte das im letzten Jahr schon mit dem "in die Kurve legen", nachdem ich auf ner Hydraulik-Öl-Spur in der Eifel aus der Kurve geflogen bin.

    Ich habe für mich jedenfalls die Erfahrung gemacht, dass man so schnell wie möglich wieder fahren sollte.

    Gruß
    Andreas

  6. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #36
    Gut, das alles nochmal glimpflich ausgegangen ist, hoffentlich konntest Du Dich mittlerweile wieder von dem Schock erholen!

    "Glück gehabt!" Genau das dachte ich mir auch schon mal:
    Nachdem ich mit dem TKC 80 (bestens eingefahren) bei ca. 35 km/h die regennasse Rampe runtergefahren bin (http://maps.google.de/maps?q=50.0492...num=1&t=m&z=19) und bei Betätigung beider Bremsen und leichtem Lenken gar nichts passierte und ich quasi freifliegend fast mit dem Gegenverkehr kollidiert war bin ich definitiv geheilt von diesem Reifen. Damals half mir nur 95% Glück und 5% automatisiertes Zurückgreifen auf Moped-Motorsporterfahrungen, welche in früheste Jugend zurückreichen um überhaupt nur einen Sturz zu vermeiden. Fahrtrichtung und Bremsweg hatte ich damals definitiv in keinster Weise unter Kontrolle, war wie Glatteis, nur daß es damals 10°C hatte.

    Gruß
    Canario

    PS: Wäre mir an der Stelle, an dem Tag, zu der Zeit vielleicht mit jedem anderen der zugelassenen Reifen auch so passiert...keine Ahnung. Den TKC 80 würde ich heute jedoch höchstens noch als Fender für meine Yacht verwenden, wenn ich denn eine besitzen würde.

  7. Hertzi Gast

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Christoph,Christoph......Du hast doch keine Ahnung, dann halt Dich da raus
    und bleib bei deiner Rappelkiste.
    Deine Signatur paßt zu dir!

  8. Hertzi Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ich hatte grad überlegt, wie ich das etwas netter formulieren soll - aber eigentlich triffts dein Satz ganz gut
    Eigentlich wollte ich bei Deiner Spendenaktion mitmachen...Eigentlich...und wie fühlt sich das an?


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Glück gehabt
    Von agustagerd im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 11:28
  2. PUH Glück gehabt
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 21:49
  3. Glück gehabt
    Von stone im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 15:12
  4. Glück gehabt...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 18:17
  5. Glück gehabt...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 12:38