Ergebnis 1 bis 10 von 10

Grüne Versicherungskarte handgeschrieben

Erstellt von gstommy68, 09.04.2016, 10:01 Uhr · 9 Antworten · 1.532 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard Grüne Versicherungskarte handgeschrieben

    #1
    Hallo

    ich habe von meiner Versicherung einen neuen grünen Versicherungsschein angefordert und auch erhalten. Dabei ist mir aufgefallen, das die Angaben wie Adresse und Versicherungsscheinnummer handschriftlich eingetragen sind.

    Meine Frage: Ist das zulässig, oder gibt es damit Schwirigkeiten, dh es muß das mit ner Maschine ausgefüllt sein damit er anerkannt wird. Irgendwie stört mich das. Villeicht kann mir hier jemand ne verbindliche Auskunft geben.

    Danke im voraus

    Gruß

    gstommy68

  2. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.402

    Standard

    #2
    Ruf doch Deine Versicherung an und lass Dir das schriftlich bestätigen!!

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #3
    Hi
    Weshalb soll das nicht gelten? Testamente gelten nur handschriftlich oder wenn Du zum Notar gehst.

    Was ist denn Grossartiges an der grünen Karte? Es ist eine internationale Bescheinigung wo/wie Du versichert bist. Eigentlich ist das sogar nur in Ländern interessant wo es keine Versicherungspflicht gibt und für Länder in denen unsere Versicherung normalerweise nicht gilt. Wenn Du den Wisch nicht hast kräht kein Hahn danach. Nur wenn Du einen Unfall baust wird Deine Versicherung sagen "tut uns leid" und im "Unfalland" wird man unfreundlich sein und Kohle von Dir direkt haben wollen (und Dich vorher nicht gehen lassen).
    Fälschung? Na und? Maschinengeschriebenes kann man doch mit jedem Computer nachmachen und grünes Papier gibt's im Schreibwarenladen.
    gerd

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #4
    Ich habe vor ein paar Jahren auch mal ein handschriftliches Exemplar erhalten. Ich zweifelte damals - wie heute - nicht an der Rechtmäßigkeit.

  5. Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    445

    Standard

    #5
    Hallo,

    die Frage ist halt auch ob man die überhaupt noch braucht. Sie ist eh nur in Europa und die Mittelmeeranrainerstaaten gültig und das Mitführen in allen EU-Staaten ist überflüssig (Ausnahme Italien)

    Kommt halt immer drauf an wo man hin will.

    Ich habe diese früher auch handschriftlich erhalten. Steht m.W. auch nirgends geschrieben daß diese maschinell erstellt werden muss.

    Gruss
    Klaus

    Quellen:
    Grüne Karte
    HUK

  6. Registriert seit
    12.05.2014
    Beiträge
    63

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Boogieman Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Frage ist halt auch ob man die überhaupt noch braucht. Sie ist eh nur in Europa und die Mittelmeeranrainerstaaten gültig und das Mitführen in allen EU-Staaten ist überflüssig (Ausnahme Italien)

    Kommt halt immer drauf an wo man hin will.

    Ich habe diese früher auch handschriftlich erhalten. Steht m.W. auch nirgends geschrieben daß diese maschinell erstellt werden muss.

    Gruss
    Klaus

    Quellen:
    Grüne Karte
    HUK

    Hallo Boogieman,
    sowohl in Montenegro als wie auch in Albanien hätte ich nicht ohne diese Grüne Karte einreisen dürfen.
    lg Matthias

  7. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GSInnsbruck Beitrag anzeigen
    als wie auch in Albanien hätte ich nicht ohne diese Grüne Karte einreisen dürfen.
    lg Matthias
    Kann ich für mich bestätigen.

  8. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #8
    letztes Jahr, also 2015 wurde von mir und jedem Motorrad-Kollegen die grüne Versicherungskarte an den Grenzen zu Bosnien und Montenegro verlangt.
    Ein Mann hatte sie sie nicht mit. Dieser mußte ca. 40,-€ berappen für eine Ersatzkarte die NUR pro Land galt.

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #9
    Hi
    Das nennt man "Reisevorbereitung" wenn man sich über die Modalitäten im bereisten Land vorab informiert :-).

    Eher lustig finde ich, dass gerade diejenigen Länder eine Grüne Versicherungskarte (und damit den Nachweis einer für ihr Land gültigen Versicherung) verlangen, deren eigene Verkehrsteilnehmer kaum versichert sind.
    Die Pflichtversicherung in Marokko haftet z.B. für 600 EUR. Zumindest falls der Teilnehmer sie abgeschlossen hat. Kontrolliert wird's immer weniger je weiter man nach Süden kommt.
    gerd

  10. Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    445

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von GSInnsbruck Beitrag anzeigen
    Hallo Boogieman,
    sowohl in Montenegro als wie auch in Albanien hätte ich nicht ohne diese Grüne Karte einreisen dürfen.
    lg Matthias
    Hallo Matthias,

    logisch! Beide Staaten gehören dem Grüne-Karten-System an, sind aber noch nicht in der EU.

    Gruss
    Klaus


 

Ähnliche Themen

  1. Grüne Karte/Marokko
    Von freebiker im Forum Reise
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.05.2016, 20:04
  2. Geltungsbereich Grüne Versicherungskarte
    Von Rainer Bracht im Forum Reise
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.11.2015, 17:50
  3. Grüne Versicherungskarte aus der Schweiz
    Von Karlson im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 18:05
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 15:45
  5. Grüne Überraschung
    Von Horst Parlau im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 08:29