Ergebnis 1 bis 9 von 9

GS 1200 vs TDM 900A

Erstellt von RamCon, 21.05.2007, 16:46 Uhr · 8 Antworten · 2.352 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    18

    Pfeil GS 1200 vs TDM 900A

    #1
    Hallo Gemeinde,

    hat jemand Erfahrung mit den beiden oben genannten Mopeds und kann mir weiterhelfen.

    Fahre zur Zeit die TDM (BJ 4/2006); im Single Betrieb in der Stadt fasntastisch, die Sitzbank kjönnte ein wenig breiter sein.
    Im Soziabetrieb rutscht mir meine Frau immer nach vorne, wodurch meine Sitzbankposition immer enger wird.

    Lenker habe ich auf einen ABM Tourenlenker gewechselt, der originale war mir zu gekröpft.

    Bei längeren Etappen wird die rechte Hand taub (obwohl ich sicher nicht zu verkrampft am Lenker hänge), die linke bleibt völlig normal.

    Ich überlege, mir eine GS 1200 zuzulegen, als Variante eine R 1200 ST.
    (Konzept total verschieden, ich weiß).

    Würde gerne vor der Probefahrt mit beiden am Freitag einige Erfahrungswerte Eurerseits bekommen.

    Mit herzlichem Dank,

    Andy

  2. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #2
    Habe weder Erfahrungen mit der TDM noch mit der ST, würde nach Deiner Schilderung aber empfehlen die Sozia bei den Probefahrten mit zu nehmen. Meine Sozia ist nämlich von der Sitzposition auf der GS nicht so begeistert...

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Ich persönlich fand den Sozia-Sitzkomfort auf der 12GS sehr gut. Mir selbst tat zwar nach 1,5 Stunden schon der Hintern weh, aber die Sozia war immer noch zufrieden. Das starke nach vorn rutschen hab ich auf der GS so nur selten gehabt, hängt aber sicher auch mit der Kombination Hose/Bank zusammen.

    Die ST bin ich ausgiebig mit Sozia probegefahren... ich will mich aber nicht wiederholen, lies dir einfach meinen Bericht durch.

  4. Registriert seit
    06.09.2006
    Beiträge
    32

    Standard

    #4
    Hi Andy,

    ich habe lange eine TDM 900 RN11 gefahren. War auch anfangs sehr begeistert, wenn man alleine fährt. Zu zweit war sie mir einfach zu schwach. Ich musste sie immer drehen um den Anschluss nicht zu verlieren. Es fehlte mir einfach an Drehmoment. Aber du kannst sie niemals mit einer GS vergleichen. Du fährst mit der GS einfach lockerer. Sie macht das was Du willst. Du bist nicht angestrengt, nix. Einfach cool. Fahr einfach mal TDM dann GS und dann wieder TDM. Dann merkst Du gleich den Unterschied mit Kurvenfahren, Kupplung, Bremse etc. Alles etwas anders und hochwertiger. Die TDM ist bestimmt kein schlechtes Motorrad, leider war es nix für mich und bis jetzt bin ich von meiner GS absolut überzeugt. Vermisse meine TDM nicht mehr, ausser den Sound meiner Shark-Anlage. Mit der konntest Du Harleyfahrer fragen, ob ihre Harley schon an ist oder ob sie sie nur schütteln

    Gruß

    Markus

  5. Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    18

    Standard Danke an alle ...

    #5
    ... auch für den Hinweis auf den Fahrbericht mit der ST.
    Wurde in meinem Bauchgefühl bestätigt, dass es wahrscheinlich (sicher) eine GS werden wird. Nach der Probefahrt am Freitag bin ich dann (hoffentlich) schlauer ...

    Herzlichst,

    Andy

  6. Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    166

    Standard

    #6
    Hallo Andy,

    Vor gut 2,5 Jahren stand ich vor der Entscheidung TDM 900 oder GS. Als ich dann Probefahrten gemacht habe und beide Preise verglichen habe, musste ich feststellen, dass mir die GS besser liegt als die TDM und der Preisunterschied damals (in der Schweiz) nicht mehr all zu gross war.
    Meine herzallerliebste Sozia fühlt sich auf der GS sehr wohl (manchmal zu wohl, da sie auf langweiligen Steckenabschnitten ab und zu einschläft...). Eine Zeitlang hatte ich überlegt die Soziusfussrasten tiefer zu legen, wird aber inzwischen von meiner allerbesten nicht mehr gewünscht.
    Die Entscheidung zur GS habe ich bis jetzt noch keinen der gut 23000 km bereut.

  7. Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    94

    Standard

    #7
    Hallo,meine Frau hatte 2 Jahre eine DTM die ich auch oft gefahren bin, war vom Drehmoment begeistert ,das Handling war für mich nicht so toll( Lenker schmal- sehr hoher Schwerpunkt,zu weit vom Lenker entfernt) kein Vergleich zur GS,da passt einfach alles.Bin gerade von einer kleinen Runde zurückgekommen man fährt flott aber entspannt,das Handling ist ein Traum ,das beste Motorrad das ich bisher hatte( eine Japanerin - vier Engländer-die zweite Bayerin). Grusse Hagge

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #8
    Ich hatte 1998 die Wahl zwischen der 850er TDM und der XJ900S für die ich mich entschieden habe. Die steht auch immer noch angemeldet im Keller weil sie ab und an mal nochmal raus darf. Vor11 Monaten hab ich eine neue 12er Adventure gekauft, mittlerweile 25 tkm auf der Uhr. Hätts die damals schon gegeben hätt ich die Diva vielleicht gar nicht (oder doch wegen dem Preis ?) Wie auch immer, die ST hatte ich mal als Leihmöpp während einer Inspektion. Klasse Motor, geht gut aber die Sitzhaltung, da tät ich dann doch eher die Fireblade nehmen, da geht der Motor nämlich auch gut. (und da gibts echte Handlingunterschiede)

  9. Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    #9
    Hallo,

    ich fahre zur Zeit eine TDM 850 4TX und war letzte Woche mit Sozia und Freunden in Italien. Volles Koffer und Topcaseprogramm auf dem Moped. Die TDM ist sicher ein hervorragendes Tourenmotorrad und hat ein ausgezeichnetes Handling. Als ich letzte Woche aber eine 1200 GS und eine 1200 GS Adventure Probegefahren bin, habe ich die Unterschiede gravierend gemerkt.

    Die BMW geht in die Kurven wenn man nur an Kurve denkt, während man die TDm hineinführen muss. Die Sozia habe ich auf beiden BMWs gar nicht gemerkt

    Auch wenn man merkt das man etwas zu flott die Kurve anfährt, braucht die BMW nur ein wenig mehr Schräglage und sie läuft wie auf Schienen um die Kurve. Alles in allem war es ein Gefühl das ich noch nie zuvor gehabt hatte. Der Unterschied liegt eindeutig im Preis.

    Die 900er TDM habe ich noch nicht gefahren, vielleicht sind die Unterschiede da nicht so gravierend!

    LG Markus


 

Ähnliche Themen

  1. GS 1200 oder 1200 ADV Kaufen Hilfeeee!!!!!!
    Von Eduaklin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 09:03
  2. R 1200 RT vs. R 1200 GS oder: Warum ich meine GS so lieb habe
    Von jens43 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:24
  3. wanted: touarech LDC R 1200 EXTRA low seat R 1200 gs
    Von Dirk De Groote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 17:08
  4. Tausche K 1200 R gegen R 1200 GS (oder auch Verkauf)
    Von kranieh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 23:34