Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

GS ab Baujahr 2010 = Hundeschreck?

Erstellt von Charly-R1200GS, 26.04.2011, 10:40 Uhr · 44 Antworten · 4.569 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    288

    Standard

    #21
    Also mein Boxer mag Boxer
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1tlbhx9dbv7u5lu53cg9ikx0t6h.jpg  

  2. Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    129

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Alex Mayer Beitrag anzeigen
    Macht Euch doch mal den Spaß und bleibt einfach stehen, macht den Motor aus und kuckt dann was der Hund macht. Da könnt Ihr manchmal ganz bedröpelte Hundegesichter sehen. Da werden manche auf einmal ganz ruhig und kleinlaut.
    hallo,

    aber nur manche - auch bei hunden gibt es solche und solche

  3. Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    318

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Alex Mayer Beitrag anzeigen
    Macht Euch doch mal den Spaß und bleibt einfach stehen, macht den Motor aus und kuckt dann was der Hund macht. Da könnt Ihr manchmal ganz bedröpelte Hundegesichter sehen. Da werden manche auf einmal ganz ruhig und kleinlaut.
    Ne, ne, das macht keinen Spaß!

    Viel lustiger ist es den Hund auf gleiche Höhe auflaufen zu lassen um ihm dann dezent mit dem Stiefel in die Vörderläufe zu treten.
    Mit der Schnauze bei höherer Geschwindigkeit ein Rille in den Aspahlt fräsen mögen die Viecher nämlich gar nicht!

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Archie Beitrag anzeigen
    Ne, ne, das macht keinen Spaß!

    Viel lustiger ist es den Hund auf gleiche Höhe auflaufen zu lassen um ihm dann dezent mit dem Stiefel in die Vörderläufe zu treten.
    Mit der Schnauze bei höherer Geschwindigkeit ein Rille in den Aspahlt fräsen mögen die Viecher nämlich gar nicht!
    das ist ja Tierquälerei... nee, das kann ich nicht für gut heißen, da schalt ich lieber nen Gang zurück und mach noch mehr Lärm, dass ich das Bellen nicht mehr hören muss...

  5. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard Da jibbet tatsächlich mglw. eine Erklärung

    #25
    Hunde bellen zum Beispiel mit Vorliebe Dieselfahrzeuge aus Ingolstadt an.

    Als Grund dafür konnte nachgewiesen werden, dass das Motorgeräusch auf und mit selbiger Frequenz wie das Schnurren von Katzen läuft.
    Benzinfahrzeuge "surren" auf einer anderen Frequenz und werden üblciherweise nicht angeknurrt.

    Beim Boxer ab BJ 2010 könnte es auch eine bestimmte Frequenz des drehenden Motors sein.
    Vorstellen könnte ich es mir, da der Motor der 10er GS ja in der Tat technische Änderungen ggü den Vormodellen hat.

  6. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #26
    vor einem jahr auf einer boxer-moppedtour:
    kühe und schafe nahmen reissaus. hunde wurden ärgerlich.
    und ein paar grasende pferde auf der weide fanden die frequenzen
    der fahrenden Kuh-herde auch nicht soo toll.

    boxer (hunde) haben mich zweimal vom fahrrad geholt als kind.
    später habe ich erfahren, dass diese hunderasse nichts mag,
    was sich schnell dreht.

  7. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Ham-ger Beitrag anzeigen
    Hunde bellen zum Beispiel mit Vorliebe Dieselfahrzeuge aus Ingolstadt an.

    Als Grund dafür konnte nachgewiesen werden, dass das Motorgeräusch auf und mit selbiger Frequenz wie das Schnurren von Katzen läuft.
    Benzinfahrzeuge "surren" auf einer anderen Frequenz und werden üblciherweise nicht angeknurrt.

    Beim Boxer ab BJ 2010 könnte es auch eine bestimmte Frequenz des drehenden Motors sein.
    Vorstellen könnte ich es mir, da der Motor der 10er GS ja in der Tat technische Änderungen ggü den Vormodellen hat.

    Interessant.
    Beim Bergabfahren bollert und schiesst meine Maschine schon ab und zu mal. Ich finde es noch lustig, wenn der Motor so bisschen herumpfudert.
    Komischerweise reagieren da die Hunde nicht drauf.
    Weil mir das am Anfang schon aufgefallen ist, versuchte ich ja schon allerhand aus (arme Versuchshunde !!)

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    boxer (hunde) haben .......später habe ich erfahren, dass diese hunderasse nichts mag,
    was sich schnell dreht.

    irgendwie komisch, diese Gemeinsamkeiten zwischen Hund und Kuh

  9. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    608

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Archie Beitrag anzeigen
    ......Mit der Schnauze bei höherer Geschwindigkeit ein Rille in den Aspahlt fräsen mögen die Viecher nämlich gar nicht!
    ...kann mir gerade lebhaft vorstellen, wie bescheuert Du aus der Wäsche schaust, wenn Du mit deiner Schnauze bei höherer Geschwindigkeit eine Rille in den Asphalt fräst. Ich glaube, das mögen nicht nur die Hunde nicht, sondern auch Du, oder..?????
    Denke mal darüber nach sofern Du dazu in der Lage bist!!

    kollegiale Grüße
    Hotzi

  10. Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    111

    Standard

    #30
    Hi,

    Rottw.Schäferhundmix mit groooßen Eckzähne

    Zitat Zitat von Charly-R1200GS Beitrag anzeigen
    Hallo Iris

    Was ist denn das für ein grosses Tier, dass der einen Reifen platt bringt?

    Nein - Spass bei Seite.
    Es ist schon komisch, dass es Hunde gibt, die dies und das nicht mögen.

    Mein Kollege hatte mal einen Bergamasker. Der mochte keine Jugoslawen (damals war es noch Jugoslawien).
    Die hat er gnadenlos gebissen.
    Wir fanden raus, dass er die Ausdünstung von diesen Leuten nicht mochte.

    Der gleichte Kollege hatte eine Deutsche Schäferhündin. Wenn er mit seinen 750 Schafen durchs Städtchen ging und der Hund echt alle Hände voll zu tun hatte, konnte er von der Herde weg auf einen Zuschauer los und hat diesen gestellt.
    Wir fanden raus, dass alle diese Leute "Dreck am Stecken" hatten - wie man so schön sagt.
    Die Hündin hat diese "unsauberen" Leute erkannt und mochte sie einfach nicht.

    Aber der Unterschied von all meinen Töffs (TDM, Yamaha FZ, FJ 1200, Kawa ZZR 1100) und der neuen BMW ist frappant. Bei der GS ist mir einfach aufgefallen, dass extrem viele Hunde im Gegensatz zu früher heftig reagieren.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Hinterrad Felge Baujahr 2010
    Von diddlo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 20:46
  2. BMW R 1200 GS Baujahr 05.2010 6467 km!
    Von Bernde_DGF im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 13:21
  3. 33.000km, Baujahr 2010, inkl. div. Extras
    Von paradiselost im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 13:48
  4. ZACH für TÜ ab Baujahr 2010
    Von Roter Oktober im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 21:02
  5. Felgen R1200GS Baujahr 2010
    Von Sechskantharry im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 21:50