Ergebnis 1 bis 5 von 5

GS falsch zugelassen

Erstellt von Rainer-B, 13.07.2013, 23:12 Uhr · 4 Antworten · 1.227 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.06.2013
    Beiträge
    45

    Standard GS falsch zugelassen

    #1
    Hallo Leute, ich habe verwirrende Post von der KFZ-Steuerstelle bekommen.
    Da ich meine Triumph Tiger 800 Anfang Juli bei BMW Inzahlung gegeben habe wurde diese am 1.07. abgemeldet. Mein FBH bot mir an mein altes Kennzeichen zur GS zu übertragen, und so wurde die GS am 05.07. mit dem alten Kennzeichen zugelassen.
    Soweit so gut. Im KFZ-Steuerbescheid steht aber die die Triumph weiterhin drin (mit FIN, Hubraum-Berechnung), einzige Änderung ist das ich jetzt ein Saisonkennzeichen habe. Von der GS kein Wort.
    Und die Versicherung haut in die gleiche Kerbe ("wir brauchen die Stillegungsbescheinigung für 3 Tage um den Versicherungsbeitrag neu zu berechnen").
    Beim Anruf bei der Steuerstelle wurde mir gesagt, ich hätte mich mit den Zulassungsbescheinigungen Teil 1 und 2 bei ihnen einzufinden.
    Müssen die mir den "Freien-Tag" bezahlen ?, ich habe eigentlich Dienst. Den Fehler haben "die" gemacht, nicht ich.

    Heute habe ich auch noch eine freundlichen Herren von der "Rennleitung" darauf angesprochen, der sagte bei einen Schadenfall, Haftpflicht oder Kasko könnte ich Probleme bekommen.
    Von so ein Kuddelmuddel habe ich noch nie gehört könnte .

    Gruß Rainer

  2. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #2
    Hallo Rainer,
    "müssten die den freien Tag nicht bezahlen?" Müssten Sie vermutlich schon, tun sie aber wahrscheinlich nicht.
    Außerdem kann es sein, dass nicht das Finanzamt den Bock gebaut hat, sondern die Zulassungsstelle, indem sie falsche
    Daten in die EDV eingegeben hat.
    Verschiebe doch den Amtsbesuch auf einen dienstfreien Tag.
    Die Versicherung wird Dir im Schadensfall keine Probleme machen, denn Du hast einen auf die GS zugelassenen Fahrzeugschein (wenn ich Dich richtig verstanden habe) und kannst den Irrtum vom Amt im Zweifelsfall nachweisen.
    Ich sage das, weil ich vom (Versicherungs)Fach bin.
    Also nur die Ruhe und Glückwunsch zur GS.
    Beste Grüsse
    Rainer

  3. Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    #3
    Mal was anderes wenn ich das motorrad mit dieser evb nummer von der versicherung zugelassen hab,ist dann die maschiene automatisch versichert?ich bekomme keine post von der versicherung..
    Grüsse

  4. Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    323

    Standard

    #4
    Bamberger: du hast erst einmal mindestens Haftpflichtschutz über die EVB. Kann aber auch TK oder VK beinhalten, je nach dem, wie dein Versicherungsvertreter die ausgestellt hat.

    Den Versicherungsschein wirst du erst bekommen, wenn ein Antrag aufgenommen wurde. Dafür mal beim Vertreter melden, wenn er sich schon nicht bei dir meldet. Sonst droht nach einer gewissen Zeit die Zwangsabmeldung inkl. der entsprechenden Kosten.

  5. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Bamberger Beitrag anzeigen
    Mal was anderes wenn ich das motorrad mit dieser evb nummer von der versicherung zugelassen hab,ist dann die maschiene automatisch versichert?ich bekomme keine post von der versicherung..
    Grüsse
    Ist mir neulich bei der Europa-Versicherung passiert! Online angemeldet, EVB erhalten und dann passierte wochenlang nix mehr. Hab Kontakt aufgenommen und siehe da, 3 Tage später hatte ich Post
    Sind halt manchmal etwas langsam in ihren Büros

    Gruss;
    Stefan.


 

Ähnliche Themen

  1. Bilderrätsel - Was ist falsch
    Von Di@k im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1817
    Letzter Beitrag: 10.12.2017, 17:52
  2. Falsch geklickt....
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 14:23
  3. Tachoanzeige falsch
    Von 15Kathrin258 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 13:39
  4. Kilometeranzeige falsch
    Von KarstenLichter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 21:59
  5. Xenon Nachrüstung jetzt zugelassen
    Von superhorsti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 13:13