Seite 19 von 27 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 266

GS gegen Crosstourer getauscht

Erstellt von chrissivogt, 13.05.2012, 20:28 Uhr · 265 Antworten · 56.081 Aufrufe

  1. Wogenwolf Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Pendeline Beitrag anzeigen
    Hi Tom,

    Welchen Tarif hat man dir für deine KR noch angerechnet angerechnet?

    Gruß - Pendeline
    Hallo,

    habe nach 18 Monaten knapp 4000 Euro verloren

    Gruss
    Tom

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Wie hoch war der Wertverlust, wenn man hier im Forum hört, dass sogar Hondahändler neuwertige CTs schon verramschen?
    verramscht werden sie nicht, es gibt Verkaufshilfen in Form von Ausstattungspaketen und die Honda ist wirklich kein schlechtes Motorrad, sie ist halt nix für Chrissi, wenn ihn seine BMW-Freunde damit verarschen.

  3. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    505

    Standard

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    lass dich nicht verwirren, der Ballermann sitzt wahrscheinlich in der BMW-Scientology-Brain-Wash-Marketing-Abteilung und fällt wie ein tollwütiger Rottweiler über alles her, wo nicht BMW draufsteht....

    bin ich jetzt ein Böser?

    ich fürcht mich jetzt schon
    Geil! Topp! bei manchen hier sehe das ich das genauso, da könnt einer Kacke in einen Beutel packen - ein BMW Logo drauf, die würden es kaufen (darf nur nicht wenig kosten!), Honda ist qualitätsmäßig BMW haushoch überlegen, spreche aus Erfahrung...

    Finde es immer wieder krass, wenn irgendetwas schlecht geredet wird, einfach aus Abwehrhaltung heraus... anstatt es mal selbst zu testen...tolle Einstellung...

  4. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    Auch Toyota ist für die deutschen Autobauer die Referenz für Qualität..
    Alle meine Motorrad- Japanermotoren waren ein mechanisches Gedicht für die Ohren, gegen die damaligen deutschen Zündapp, Herkules, Maico, BMW usw. ( Gut, die 12 er ist nun leiser..)
    Jetzt haben die Japaner wieder die Nase vorne, einzig die R1000RR sehe ich auf gleicher Entwicklungshöhe.
    Der Mut und das Können ein Automatikgetriebe ohne große Schaltschläge zu bauen ist bewundernswert.
    Fahren würde ich das schon gerne auch mal. Trotzdem finde ich das Spiel mit den Gewalten, manuell und gewollt, schön.
    Was nicht dran ist kann nicht kaputtgehen und wiegt nix, stimmt dennoch. Und wer schon mal ein DSG Getriebe reparieren wollte und ein neues außerhalb der Garantie brauchte, wird sich ein normales wünschen, das man sogar als KFZ Mechaniker mit paar passenden Abziehern und Grips selbst instandsetzen kann. Spinnt bei den elektronisch geregelten nur ein kleiner Sensor, kommt der ADAC.
    Weniger ist mehr, sage ich solange ich keins gefahren habe, das mich begeistert. Vl beginnt dann ein neues Abwägen.

  5. Wogenwolf Gast

    Standard

    Zitat Zitat von cbiker Beitrag anzeigen
    Geil! Topp! bei manchen hier sehe das ich das genauso, da könnt einer Kacke in einen Beutel packen - ein BMW Logo drauf, die würden es kaufen (darf nur nicht wenig kosten!), Honda ist qualitätsmäßig BMW haushoch überlegen, spreche aus Erfahrung...

    Finde es immer wieder krass, wenn irgendetwas schlecht geredet wird, einfach aus Abwehrhaltung heraus... anstatt es mal selbst zu testen...tolle Einstellung...
    BMW-Brille hin, BMW-Brille her. Einen gewissen Markenfetischismus findest du bei jedem Käufer und Hersteller. Gehört wohl auch dazu. Haushoch überlegen halte ich für übertrieben. Honda hat sich nach einer Krise verbessert und ist nicht schlechter als BMW. Nur die Modelle und das Design sind nicht nach meinem Geschmack. Als ich 1981 anfing, war Honda "State of the Art".
    Imho YAMAHA baut excellente Mopeds, die auch entsprechend verarbeitet sind. Leider wenig innovativ. Ist aber die Marke meine Herzens (und die Grünen) Auch diesem Statement fehlt jegliche Objektivität.

  6. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von cbiker Beitrag anzeigen
    Geil! Topp! bei manchen hier sehe das ich das genauso, da könnt einer Kacke in einen Beutel packen - ein BMW Logo drauf, die würden es kaufen (darf nur nicht wenig kosten!), Honda ist qualitätsmäßig BMW haushoch überlegen, spreche aus Erfahrung...
    Nun macht Euch mal locker. Schon mal in einem anderen Markenforum geguckt? Eben.
    Überall das Gleiche, weil man ja üblicherweise von seiner Entscheidung überzeugt ist.

    Im Gegenteil, in einigen markenunabhängigen Foren sind die BMW "Hasser" deutlich in der Überzahl. Ich lass das mal unkommentiert.

    Einfach mal einen Meter zurück treten und schauen, worum es geht: Motorrad zur Freizeitgestaltung. Nichts mehr.
    Und erzählt mal dem Reiter eines schwarzen Pferdes, dass man auf einem weissen Pferd viel besser reitet und das es zudem viel weniger frisst und besser aussieht.

    Für mich war es schon immer völlig egal, was auf einem Motorrad draufsteht. Es soll mir für meinen Zweck passen. Diese Kriterien sind für den Nächsten evtl. schon ganz andere.

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Da haben Du und Dein Schneider Recht.

    Einziger Änderungswunsch, selbst in BMW Foren ist die Zahl der BMW-Fahrer-Hasser gefühlt bei 47%. . .

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Auch Toyota ist für die deutschen Autobauer die Referenz für Qualität...

    .....schon lange nicht mehr....

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    .....schon lange nicht mehr....
    wer behaupet das aus welchen Quellen gespeist?
    QM Audi sieht es so.
    Ing. Berufs Akakademie Maschinenenbau hier sagt es ähnlich.

    und wenn ich die Zuverlässigkeit elektronischer Sensoren/ Aktoren, oder auch Regenerationsalgorythmen zb beim DPF im VAG Konzern betrachte, ist es auch so.
    Nachdem ZB. bei den Pumpe - Düse Motoren nun vernünftige Standzeiten beim Zahnriemenintervall eingepflegt wurden, wird er gekippt... (Von erstmalig 60 000 km ( ZR Reparatur 650-1000 € ) auf 120 000km erhöht und auch schadenfrei erreichbar)
    Tojota läuft einfach Zuverlässiger. Und ich fahre viel VAG kenne Fuhrparks und habe 3 VW..

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    ....die "Quellen" sitzen direkt in der FE bzw. In der direkten Teileentwicklung und dessen QM...

    Alles Mitglieder der "la Familia".....
    MB, VW & deren Filiae werden den Markt in Zukunft dominieren....

    ein paar gestrandete DSG in China sagen da nichts aus....


 
Seite 19 von 27 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ich hab´s getan - Versys gegen GS getauscht...
    Von Grundi im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 13:49
  2. Honda Crossrunner/ Crosstourer
    Von tallguy-09 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 18:00
  3. BMW R 1200 GS gegen Yamaha XT 1200Z getauscht
    Von Fredl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 13:58
  4. 650 CS gegen 650 GS Twin getauscht
    Von Fischi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 17:09
  5. Gelbe gegen weisse Blinker getauscht
    Von uweloe im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:24