Seite 21 von 27 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 266

GS gegen Crosstourer getauscht

Erstellt von chrissivogt, 13.05.2012, 20:28 Uhr · 265 Antworten · 56.019 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    Das DCT ist Geschmackssache. Ich bin bisher 8500 km damit gefahren und sehr zufrieden. Wer mit den Schaltpunkten, welche die Elektronik je nach Fahrverhalten anlernt, in der jeweiligen Fahrsituation nicht zufrieden ist, kann jederzeit auch im Automatikmodus mittels +/- Taste eingreifen. Ein Rucken bei Langsamfahrt, das über ein normales Mass hinausgeht, ist mir noch nicht aufgefallen. Wenn ich bei einem Motorrad die Wahl habe, würde ich jederzeit wieder die DCT Variante nehmen.

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Ich will ds DCT nicht schlecht machen. MIR passt es nicht.
    Lediglich beim vollen Beschleunigen kam ich gut zurecht. In anderen Situationen kann es natürlich nicht oder nur verzögert "wissen" was ich will. Entsprechend verzögert reagiert es.

    Dass ich auch im Automatikmodus mittels +/- Taste eingreifen kann ist klar. Dann bin ich allerdings faktisch im manuellen Modus; das passte mir viel besser, da ich ein Feedback zur Kraftentfaltung hatte. Sonst war ich mehrfach unsicher über die Reaktion beim Gas geben. Das soll sich lt. Händler aber im Verlauf auf den individuellen Fahrstil "anpassen".

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Dass ich auch im Automatikmodus mittels +/- Taste eingreifen kann ist klar. Dann bin ich allerdings faktisch im manuellen Modus; das passte mir viel besser, da ich ein Feedback zur Kraftentfaltung hatte.
    Oft stellen Leute an Systeme, die etwas automatisch machen können, den Anspruch, dass man das dann auch nicht wieder anfassen soll. Das sehe ich bei Getrieben inzwischen anders. Ich fahre jetzt seit ein paar Wochen ein Auto mit automatisiertem Schaltgetriebe. Bei anspruchslosen Fahrsituationen (durch die Stadt lullern) lasse ich das Ding machen und freue mich über die Bedienungserleichterung. Und in anspruchsvollen Fahrsituationen (Pässe) mache ich eben selbst und freue mich, dass es sich immer noch leichter bedient als ein Handschalter mit manueller Kupplung.

  4. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Wie ist das bei dem DCT denn mit der "Motorbremse"?
    Ich passe meine Geschwindigkeit vor Kurven gerne ohne Bremsen an, einfach nur durch das Motorschleppmoment, klappt das beim DCT ueberhaupt noch?

  5. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    Türlich funktioniert das. Du kannst mit der Minus Taste die Gänge vor der Kurve runterschalten und so die Motorbremse nutzen. Mache ich auch so, wenn ich es eilig habe. Außerdem gibt's noch den Sport Modus, für die verschärfte Gangart.

    Mit dem DCT hat Honda meiner Meinung nach ein fettes Ass im Ärmel. Was mich daran so verblüfft ist weniger die technische Umsetzung, obwohl diesbezüglich auch alles passt. Das geniale daran ist die Software. Das DCT lässt sich nicht austricksen und macht einfach immer was es soll. Wenn ich am Berg alles rausholen will, schalte ich aber auch manuell. Wie beim oben erwähnten Auto.

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    Erkennt das Honda DCT Bergauf- und Bergabstrecken? So wie die Automatik in meiner Dose? Was macht das DCT im Automatikmodus bei Gefälle wenn man vom Gas geht? Hält es den Gang, schaltet es in den nächst höheren oder sogar höchsten Gang? Oder muss ich dann bewusst manuell eingreifen wenn ich Motorbremswirkung haben möchte?

  7. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Erkennt das Honda DCT Bergauf- und Bergabstrecken?
    Nein, nur die abgerufene Motorleistung.

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Oder muss ich dann bewusst manuell eingreifen wenn ich Motorbremswirkung haben möchte?
    Ja, zumindest nach den Erfahrungen meiner Probefahrt.

    Automatik im PKW passt, im Motorrad sind m. E. zuviele weitere Einflüsse (präzises Runterschalten vor der Kurve, Zug am Hinterrad am Kurvenausgang usw.) vorhanden, die es für mich aktuell nicht erstrebenswert machen.
    Wer weiss, was die Zeit bringt.

  8. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Automatik im PKW passt, im Motorrad sind m. E. zuviele weitere Einflüsse (präzises Runterschalten vor der Kurve, Zug am Hinterrad am Kurvenausgang usw.) vorhanden, die es für mich aktuell nicht erstrebenswert machen.
    Wer weiss, was die Zeit bringt.
    Mal ab vom technischen, mir würde tatsächlich was fehlen.
    Gerade die ganze Koordination von Händen und Füssen zusammen mit den anderne speziellen Anforderungen beim Motorradfahren (Körperhaltung, Blickführung, Schräglage) macht für mich einen grossen Reiz am Hobby aus. Wenn ich nur "einfach so dahin dödeln" wollte würde ich mir nen Cabrio mit Automatik holen...

    Darum mag ich auch keine E-Bikes mit nur einem Gang, schaue aber interessiert auf bikes wie das Bremmo das eben Elektromotor mit Schaltung verbindet.

    Das ist uach nicht abwertend gegenüber den Crosstourer oder dem DCT gemeint, es widerspricht einfach nur einem Konzept das ICH am Motorradfahren sehr schätze.

  9. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Was macht das DCT im Automatikmodus bei Gefälle wenn man vom Gas geht? Hält es den Gang, schaltet es in den nächst höheren oder sogar höchsten Gang? Oder muss ich dann bewusst manuell eingreifen wenn ich Motorbremswirkung haben möchte?
    Das DCT macht genau das, was auch ein Fahrer mit traditioneller Schaltung macht. Es schaltet erst in den niedrigeren Gang, wenn eine entsprechend niedrige Drehzahl erreicht ist. Für mehr Motorbremse muss man das Knöpfchen früher drücken. Dass das DCT eine Bergauffahrt nicht erkennt, würde ich so nicht sagen. Es stimmt wohl, dass keine entsprechenden Sensoren (zB Neigungssensor) vorhanden sind. Aber ich denke durch die verringerte Geschwindigkeit bei gleichzeitig erhöhtem Kraftaufwand, erkennt das DCT sehr wohl, dass man bergauf fährt. Wenn man mit Sozius und Gepäck fährt, verändert sich ebenfalls das Schaltverhalten. Auch das muss das DCT feststellen können.

    Wie genau das funktioniert, wissen wohl nur die Honda Ingenieure. Ich denke das alles wird von einer sehr ausgetüftelten Software gesteuert.

    Motorradfahren ist übrigens nicht weniger sportlich, nur weil man keinen Kupplungshebel ziehen muss. Ich erinnere daran, dass das Doppelkupplungsgetriebe aus dem Motorsport kommt.

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    Danke für die Erklärung. Schon mal gut zu hören dass das DCT bergab nicht automatisch hochschaltet wenn man vom Gas geht.


 
Seite 21 von 27 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ich hab´s getan - Versys gegen GS getauscht...
    Von Grundi im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 13:49
  2. Honda Crossrunner/ Crosstourer
    Von tallguy-09 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 18:00
  3. BMW R 1200 GS gegen Yamaha XT 1200Z getauscht
    Von Fredl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 13:58
  4. 650 CS gegen 650 GS Twin getauscht
    Von Fischi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 17:09
  5. Gelbe gegen weisse Blinker getauscht
    Von uweloe im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:24