Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

GS gestohlen .....

Erstellt von pdgs12, 23.02.2011, 22:55 Uhr · 37 Antworten · 5.259 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    #21
    Auch mein Beileid
    Wahrscheinlich konnte der Dieb dem geilen Mopped nicht widerstehen.
    Dat ist als wenn das eigene Kind gekitnappt wird.(Der Supergau).Bei uns auf dem Lande hält sich die Kriminalität noch in Grenzen.(Bürgerwehr).Den Nachbarn entgeht nichts.Nix annonühm.Laß mal wieder von Dir höhren.
    Gruß aus der Heide
    Joachim

  2. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    353

    Standard

    #22
    Ich hier, von der Grenze in Richtung Osten kann Euch sagen,
    bei uns gibts auch Probleme.
    Alle paar Nächte verschwinden etliche Fahrzeuge(meißtens VW,vorzugsweise T5), Gott sei Dank nicht so
    viele Motorräder.
    Da Diebe Qualität schätzen, müßen Sie für eine GS weiter ins Land bis zu Euch fahren.
    Ich kenne im Umkreis von 40 km 3 weitere GS Fahrer und Ihre Kühe stehen sicher in der Garage, meistens mit Hund auf dem Grundstück.

    Aber halt, laut Ausage unserer Roten Politiker ging die Kriminalität(Autodiebstähle) in Brandenburg ja zurück, da muß ich wohl was verwechseln.
    Ich habe mal die folgende Aussage von jemanden bekommen, der beruflich
    damit zu tun hat :
    Auf der A 12 nachts zw 12 und 4 Uhr kannst Du davon ausgehen , das fast jeder 3te VW in Europa geklaut ist .

    Gruß
    Torsten

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Snoppy14 Beitrag anzeigen
    Aber halt, laut Ausage unserer Roten Politiker ging die Kriminalität(Autodiebstähle) in Brandenburg ja zurück, da muß ich wohl was verwechseln.
    Ich habe mal die folgende Aussage von jemanden bekommen, der beruflich
    damit zu tun hat :
    Auf der A 12 nachts zw 12 und 4 Uhr kannst Du davon ausgehen , das fast jeder 3te VW in Europa geklaut ist .
    bei sowas soll es schon geholfen haben, die örtlichen Politiker anzuschreiben (Landrat) und bei Wahlveranstaltungen mal laut ne blöde Frage dazu zu stellen.

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von pdgs12 Beitrag anzeigen
    ...
    Was blieb: 2 Schlüssel, Typenschild, Kennzeichen (weil abgemeldet)
    ...
    Zitat Zitat von pdgs12 Beitrag anzeigen
    ...
    Bzgl. Versicherung:
    GsD habe ich eine Diebstahl-Vers. .... aber die bringt mir nicht das,
    was ich hatte wieder - so ist es eben!
    ...
    Wie geht das? Abgemeldet und trotzdem gegen Diebstahl versichert?
    Reine Neugier.
    Bei einem Saison-/ Bruchstrichkennzeichen ist mir das klar; aber abgemeldet und dennoch gegen Diebstahl versichert?

  5. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    353

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Wie geht das? Abgemeldet und trotzdem gegen Diebstahl versichert?
    Reine Neugier.
    Bei einem Saison-/ Bruchstrichkennzeichen ist mir das klar; aber abgemeldet und dennoch gegen Diebstahl versichert?
    Es gibt eine sogenannte Ruheversicherung:

    Ruheversicherung
    H.1.1 Wird das versicherte Fahrzeug außer Betrieb
    gesetzt und soll es zu einem späteren Zeitpunkt wieder
    zugelassen werden, wird dadurch der Vertrag nicht beendet.
    H.1.2 Der Vertrag geht in eine beitragsfreie Ruheversicherung
    über, wenn die Zulassungsbehörde uns die Außerbetriebsetzung
    mitteilt, es sei denn, die Außerbetriebsetzung
    beträgt weniger als zwei Wochen oder Sie verlangen
    die uneingeschränkte Fortführung des bisherigen
    Versicherungsschutzes.
    H.1.3 Die Regelungen nach H.1.1 und H.1.2 gelten
    nicht für Fahrzeuge mit Versicherungskennzeichen (z.B.
    Mofas), Wohnwagenanhänger sowie bei Verträgen mit
    ausdrücklich kürzerer Vertragsdauer als ein Jahr.
    Umfang der Ruheversicherung
    H.1.4 Mit der beitragsfreien Ruheversicherung gewähren
    wir Ihnen während der Dauer der Außerbetriebsetzung
    eingeschränkten Versicherungsschutz.
    Der Ruheversicherungsschutz umfasst
    - die Kfz-Haftpflichtversicherung,
    - die Teilkaskoversicherung, wenn für das Fahrzeug im
    Zeitpunkt der Außerbetriebsetzung eine Voll- oder eine
    Teilkaskoversicherung bestand.
    Ihre Pflichten bei der Ruheversicherung
    H.1.5 Während der Dauer der Ruheversicherung sind
    Sie verpflichtet, das Fahrzeug in einem Einstellraum (z.B.
    einer Einzel- oder Sammelgarage) oder auf einem umfriedeten
    Abstellplatz (z.B. einem geschlossenen Hofraum)
    nicht nur vorübergehend abzustellen und das Fahrzeug

    außerhalb dieser Räumlichkeiten nicht zu gebrauchen

    Gruß
    Torsten

  6. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    353

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    bei sowas soll es schon geholfen haben, die örtlichen Politiker anzuschreiben (Landrat) und bei Wahlveranstaltungen mal laut ne blöde Frage dazu zu stellen.
    Wir hier haben eine andere Auffassung von Politik,
    siehe CO2 Verpressung.
    Die Linke ist strikt dagegen und was macht Ihr Minister Christopher?
    Er genehmigt den Scheiß......

    Meine Frau verbietet mir seit Jahren jegliche Kontaktaufnahme zu
    Werbeständen und Versammlungen der PDS, weil Eskalation droht !
    Sie hat in diesem Fall auch ausnahmsweise mal Recht.......

    Gruß
    Torsten

  7. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #27
    @snoopy
    Danke für die Aufklärung.

  8. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #28
    Hallo, ich muss euch leider enttäuschen. Laute Alarmanlagen bringen absolut nichts, weil niemand mehr hinschaut, ist auch kein Wunder bei den ganzen Fehlalarmen weil wieder jemand den Hund im Auto gelassen hat.
    Auch dass die Flex jemand hört könnt ihr vergessen, es interessiert niemanden. Wir haben schonmal auf offener Straße ein Fahrradschloss aufgesägt weil ein Freund seinen Schlüssel verloren hat und wurden von den Passanten noch angefeuert, obwohl niemand außer uns wusste wem das Fahrrad gehört.
    Praxisnah ist nur
    -Diebstahlversichern und wenn weg dann das nächste
    -dickes Schloss(+ evtl anketten) reduziert das Risiko schonmal deutlich
    - Alltagsfahrzeuge durch einen gewissen Grad der Vergammlung schützen(von mir bevorzugt)
    - Tachostand um 100.000km erhöhen sollte ebenfalls sämtliche Probleme lösen

  9. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    #29
    Da kann ich nur zustimmen.
    Ich hatte ja auch überlegt die Alarmanlage dazu zu bestellen - hab mich dagegen entschieden, da sich wirklich kein Mensch dafür interessiert, sondern sich nur genervt im Bett umdreht.
    Und ein Bekannter bekam am Harburger Bahnhof sein Rad nicht mehr aufgeschlossen. Haufenweise Passanten, hat sich aber kein Mensch für ihn interessiert, als er mit einem fetten Bolzenschneider dran rum prokelte.

  10. Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    131

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Wie geht das? Abgemeldet und trotzdem gegen Diebstahl versichert?
    Reine Neugier.
    Bei einem Saison-/ Bruchstrichkennzeichen ist mir das klar; aber abgemeldet und dennoch gegen Diebstahl versichert?
    Naja - eigentlich handelt es sich um eine Still-Legung.
    Dabei werden Zulassungsschein und Nummerntafel bei der Behörde zurück gelegt.
    Während dieser Zeit setzt die Kfz-Steuer aus.
    Die Kasko-Versicherung deckt dann das Garagenrisiko (inkl. Dienstahl) ab.

    Gruß
    PD


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gestohlen
    Von krümel2405 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 19:06
  2. GS in der mongolei gestohlen
    Von arbalo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 13:13
  3. Navigator III gestohlen...
    Von krude im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 22:47
  4. R1200 GSA gestohlen
    Von hübbel im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 11:52
  5. Das war´s, die GS ist gestohlen worden!
    Von Hubert im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 07:48