Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

GS Gurkenwahl

Erstellt von Nichtraucher, 08.12.2007, 09:25 Uhr · 33 Antworten · 3.736 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Daumen hoch

    #11
    Moin!

    Meine 1150GS hat jetzt fast 40tkm und bisher waren
    2 unverschuldete Unfallschäden, sonst nix, dass nicht
    im Scheckheft steht.

    Bye, jens

  2. Anonym3 Gast

    Daumen hoch Meilensteine im Motorradbau...

    #12
    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Moin,

    mich würde mal eine Pannenumfrage interessieren. Welche Typen habe die meisten "Zipperlein". Damit meine ich alles, was das Fahren verhindert, erschwert oder sonstwie stört.

    R1100gs

    R1150gs

    HP2...

    Alle blind Vorbestellt...alleine in 5 Jahren mit den 1100er+1150gs`n über 100000km quer durch die Alpen gebügelt...davon min. 60000km zu zweit und mit Gerödel...nix...null......Danke BMW für diese Erfahrungen in meinem Leben!!!!!

    ...und Willydu wunderst dich warum ich einer der wenigen hier im Forum bin der einfach keinen Grund findet über BMW sich auszulassen...

    Gruß

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #13
    R 1100 GS - Bj 12/1998

    gekauft 03.10.2002 mit ca. 35.000 km - zur Zeit ca.130.000 km

    1 Unfall - da kann die Q bzw. BMW aber nix für - und ansonsten nur ein "abgegammeltes" Kabel im Zündschloss vor ´n paar Wochen. Ansonsten nur Verschleiss!

  4. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #14
    Also meine 1150er ADV (Bj 2003) hatt bis letztes Wochenende keine Schäden, jetzt ist die Zündspule verreckt, was aber ein bekanntes BMW-Problem ist und die neuen Zündspulen nicht mehr s anfällig sind.

    Lt. Vorbesitzer (9000km) keine Schäden oder Macken, und jetzt hab ich 22000 drauf ...

    Aber an meiner Dakar (Bj 2000) hatte ich ab und zu Probleme mit meinem Tacho bei Regen, da lief er nämlich a manchen Tagen nicht mehr. Sobald es aber wieder trocken war, lief er wieder einwandfrei.
    Und während meiner 4 Jahren während ich die Dakar gefahren bin, ist mir 3 mal der Kupplungszug gerissen! Hatte aber immer Glück dass es zwei mal unmittelbar vor meinem war und einmal bei meinem Nachbar (der hat ne kl. Kfz Werkstatt und fährt auch GS und repariert auch Motorräder)
    Muss dazusagen, ich hab den Schaden immer vorher gemerkt, bevor das Seil ganz gerissen ist, es hing als grad noch so an zwei, drei Drähten...

    Grüße aus dem Schwarzwald
    Marius

  5. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    #15
    Moin,

    bei meiner 89er R80GS hat es den Tacho bei Kilometer 61.000 zerlegt, mittlerweile verliert sie Oel an der Wanne und Getriebe - steht also Arbeit an (km 62.000). Bei 63.000 war dann der Originalauspuff endgueltig am Uebergang zum Sammler durchgegammelt, neuer musste her. Ansonsten nur Kleinkram (Gluehbirnen) und Reifen und alle paar Jahre eine neue Batterie.

    Gruss
    Thomas

  6. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #16
    ADV Zulassung 05/2007
    15800 km
    2 Sätze Reifen
    ca 2l Öl zusätzlich (10W60 synth)
    Austausch Gewährleistung Scheinwerfer (Haltenasen-Feder abgebrochen - kenn' wir ja)
    Austausch Glühbirne Abblendlicht - vermutlich Zusammenhang mit Haltenasenbruch
    Austausch Gewährleistung "Seitenscheiben" (Vibrationsrisse)
    2mm Löcher in die Koffer gebohrt, da ich die "Unterdruck-Verriegelung" leid war.
    Ansonsten bin ich sehr zufrieden

    Gruß
    Berndt

  7. ralvieh Gast

    Standard

    #17
    1150 GS Bj 2003 EZ.
    ich hab sie vor wenigen Monaten mit knapp 15000km gekauft. jetzt hat sie knapp unter 20t km auf dem Tacho.

    seit dem ich sie gekauft habe:
    - schlechte Leistung => Inspektion vorgezogen, läuft tiptop
    - Anlasser erneuert (Garantie)
    - Heizgriffschalter erneuert (Garantie/funzt aber noch nicht richtig)

    Bin mit der GS zufrieden, nur das wetter nervt

  8. Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    665

    Standard

    #18
    1200 ADV 12/06
    Die Batterie wollte von Anfang an nicht richtig, LiMa und batterie mehrfachst durchgemessen, ADAC und mobility-Service fest ins handy auf Kurzwahl programmiert, seit die Hawker drin ist keine Probleme mehr, insgesammt 17.000 km seither, sonst nix.

  9. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #19
    Mit meiner 12'er GS (EZ 08.06.07) im Alter von noch nicht einmal 4 Wochen und 3101 km in der Ukraine auf dem Weg nach Moskau aufgrund defekter Ringantenne liegen geblieben. Die Gurke, sofern sie verleihen werden sollte, geht dabei aber (noch) nicht an meine Maschine, sondern an BMW selber. Zwar wurde die Maschine nach einer Woche repariert (BMW hat 4 Tage gebraucht, um die Ersatzteile aus D rauszusenden), mein geplanter Urlaub aber musste abgebrochen werden, weil das Visum nicht mehr lange genug gültig war. Wir hatten hohe nicht geplante Kosten (Unterkunft, Verpflegung, Kleidung) und BMW????

    Kulanz gleich null -> das kundenunfreundliche Verhalten von BMW hat die Gurke verdient.

    Ich werde demnächst meine Erfahrung hier berichten.

    PS: Aufgrund dieser Erfahrung hat meine Holde ihr Interesse an einer neuen 650'er GS begraben. Und auch für mich ist meine 12'er die letzte BMW.

  10. ralvieh Gast

    Standard

    #20
    Nur interessehalber: was/wofür ist eine Ringantenne im Mopped ?


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte