Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

GS hinten ausgebrochen

Erstellt von FJ49, 04.05.2010, 10:02 Uhr · 48 Antworten · 4.210 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von FJ49 Beitrag anzeigen
    Danke für die Rückmeldungen, der Reifen ist ein Attack. Als Neuling auf der GS (300km) habe ich einfach zu viel vom Fahrwerk erwartet und durch den Reflex dass ich den Fuß auf den Boden gesetzt habe wurde ein Sturz wohl vermieden. Mein Fazit, auch für die GS gilt bei Regen mit Vorsicht und weiter mit Gefühl durch die Kurven, es war wohl eine Erfahrung zum richtigen Zeitpunkt ohne Folgen und Sturz.

    Gruß vom Niederrhein

    FJ49
    Ser's,

    du schriebst 300km auf GS - mir stellt sich die Frage, ob du überhaupt schon mehr km auf Motorrädern gefahren bist.

    Es ist völlig wurscht auf welchem Eisen du sitzt, wenn's zu schnell ist dann rutscht das Gefährt. Und ein Moppedist mit Erfahrung weiss, wie Kreisverkehre im Nassen zu fahren sind.

    Ich schlag' dir vor ein Fahrsicherheitstaining zu machen, damit du in Zukunft etwas sicherer unterwegs bist.

    Wie schon geschruben wurde: Motorradfahren ist nicht idiotensicher!!!!

    liebe Grüße

    Wolfgang

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #12
    hat sicherlich am CanBus gelegen.

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    hat sicherlich am CanBus gelegen.
    mir lag der Temperaturfühler auf der Zunge, hab ich aber runtergeschluckt

  4. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von FJ49 Beitrag anzeigen

    .........
    Als Neuling auf der GS (300km) habe ich einfach zu viel vom Fahrwerk erwartet ................

    Gruß vom Niederrhein

    FJ49
    Gelten denn die Regeln der grundehrlichen Physik nicht mehr

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Gelten denn die Regeln der grundehrlichen Physik nicht mehr
    er wird es mittlerweile verstanden haben

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #16
    ... ich sag mal nix zum Eingangströde...

  7. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von FJ49 Beitrag anzeigen
    Danke für die Rückmeldungen, der Reifen ist ein Attack. ....
    Gruß vom Niederrhein

    FJ49
    Hallo FJ49,

    ich habe den Trail Attack. Der hat ein Problem mit den Bitumenflicken. Feucht + Bitumen = ganz schlecht!
    Meine Erfahrung.

  8. BMWHP2 Gast

    Standard Na gut

    #18
    Zitat Zitat von FJ49 Beitrag anzeigen
    Hallo, habe Gestern im Regen einen Kreisverkehr durchfahren und dabei ist das Hinterrad kurz ausgebrochen und mein Herz in die Hose, ist das normal oder war ich einfach nur zu schnell?

    Gruß
    FJ49
    wenn sonst nix in die " Buxe " gegangen ist und Du deinem Schutzengel ein Vaterunser gewidmet hast ist ja wohl alles wieder OK

    Hoffentlich fährts Du mit der GS nicht zuweit von der Mama weg - stell dir vor es passiert dir so etwas im Ausland

    Friedl

  9. Klaus_D Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    unsanft am Gas
    Neben dem vielen Genannten ein weitere "besonderer" Grund für Dein Rutschen:

    Bei Nässe rutscht nahezu jedem Biker das Herz in die Hose und man verkrampft bei Kurvenfahrt. Locker bleiben, damit du dein Motorrad "spürst" und "im hohen Gang" ohne Lastwechsel durch die Kurven fahren. Dann - sofern alle anderen Umstände wie Reifen, Belag usw stimmen - kannst du bis in Extrem-Schräglage ohne Rutscher fahren.

    Kann mich nur der Empfehlung anschließen: Mach mal Kurventraining bei einem guten Veranstalter (z.B. ADAC) "bei Nässe" (die können auch die Übungs-Kreisel auf dem Parcour künstlich bewässern).

  10. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    608

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Hömma, dat ließt sich in etwa wie neue Reifen, neues Moped, Nässe, Kreisverkehr, zu viel Speed. Also wennse mich getz so frachst, dann biste einfach drauflos geheizt ohne dat Moped richtig zu kennen und ohne an die neuen Reifen und die nasse Strasse zu denken. Da hasse abba noch äächt jrosses Glück jehabt, dat dich nich mehr passiert is
    ey hömma, wat willste uns denn damit sagen???


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gussrad hinten
    Von Jango im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 21:39
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Federbein hinten
    Von flaschb im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 19:44
  3. Federbein hinten
    Von bmw edi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 22:23
  4. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Bremssattel hinten
    Von oberamtsrat im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 09:21
  5. rdc hinten träge
    Von herbert_r im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 18:37