Seite 11 von 22 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 216

GS mit Wasserkühlung: R1250GS-LC

Erstellt von Horny-Joe, 18.03.2011, 14:25 Uhr · 215 Antworten · 39.127 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Kuenheim :
    Wir haben bereits exclusiv, sportliche Ableger der GS im Programm: die HP Enduro und - wenn man den Kreis etwas größer zieht - die HP Megamoto. Beide Modelle haben genug Leistung, um sehr viel Fahrspass zu bieten.
    Ich habe auch nicht den Eindruck das unsere erfolgreichen Boxer GS-Modelle unbedingt noch mehr Leistung benötigen !


    Sehr gute Antwort und ich hoffe das haben Sie diesmal kapiert.[COLOR=black]
    Je nun, was soll er denn sonst sagen, der Herr von und zu? "Klar, wir wissen, dass wir mit der GS ein Problem bei der Leistung haben. Yamaha hat mit ihrer 1200er in der ersten Evolutionsstufe soviel PS wie wir mit unserem Luftboxer in der letzten, wir sind da am Limit. Und wenn ich an die neue Duc denke, muss ich kotzen."

    So was in der Art? Und wovon träumst du nachts?

    Es ist beispielsweise ein offenes Geheimnis, dass Motorradfahrer auf vielen Märkten einfach erwarten, dass ein so großes und teures Motorrad wie die GS über 100 PS hat. Deshalb haben sie ja auch weder Kosten noch Mühen gescheut, das Treibwerk solange hochzukitzeln, bis die Pferde dreistellig waren.

    Das Problem ist doch: Bei BMW bekommst du prima Fahrwerk, hässliches Plastik und einen Ar*** voll Elektronik. Den bekommst du bei Duc auch. Plus 30 PS mehr. Das könnte BMW auf Dauer in Zugzwang bringen, insofern war die Frage des MOTORRAD-Reporters ganz berechtigt. Und die Antwort des Herrn von und zu war genauso nichtssagend, wie solche Herren in diesen Situationen zu antworten pflegen. Und wenn ihr Medientrainer gut war, dann verziehen sie noch nicht einmal ihr Gesicht, während sie einem Bullshit in den Recorder texten. Der Kuenheim macht glaube ich einen guten Job, sonst stünde BMW Motorrad schlechter dar. Aber zu seinem Job gehört es eben nicht, übertrieben ehrlich zur Presse zu sein.

  2. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    Nur zur Info: Die von "Motorrad" haben ihren Zeichner zeichnen lassen, weil sie keine Fotos haben - und offenbar auch keine Informationen vom Werk.

    Als Vorlage für den Zeichner dienten die Wasserboxer-Fotos aus der aktuellen MO-Sonderausgabe "BMW Motorräder".

    Abgesehen davon, dass das meiste an den Zeichnungen nur Fantasie ist: Der Auspuff wird rechts sein.

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von MOSchwarz Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass das meiste an den Zeichnungen nur Fantasie ist: Der Auspuff wird rechts sein.
    Ich finde auch, dass die meisten Motorräder, die der MOTORRAD-Hauszeichner zeichnet, irgendwie alle gleich aussehen (und oft ganz anders als die späteren Serienmaschinen)

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    Zitat Zitat von MOSchwarz Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass das meiste an den Zeichnungen nur Fantasie ist: Der Auspuff wird rechts sein.
    Und wieso?

    Viele Grüße, Grafenwalder

  5. Momber Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MOSchwarz Beitrag anzeigen
    Nur zur Info: Die von "Motorrad" haben ihren Zeichner zeichnen lassen, weil sie keine Fotos haben - und offenbar auch keine Informationen vom Werk.
    Ach ja? Betrachte mal die Quellenangabe unten rechts.

    http://www.motorradonline.de/de/heft...973/detailbild

    Das eigentlich Interessante an dem Bild ist aber der fehlende Telelever!

  6. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen

    Das eigentlich Interessante an dem Bild ist aber der fehlende Telelever!
    Bei den Federwegen verständlich - und Gewicht und Kosten sparen scheint wieder im Pflichtenheft zu stehen - wenn die Orakelei wirklöich Hand und Fuß hat.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Die Quellenangabe BMW bezieht sich auf Fotos, nicht auf die Zeichnung des Hausgrafikers. Und der Telelever fehlt wahrscheinlich nur, weil der Zeichner keine Idee hatte, wie er den an seinem schon fertigen Kühler vorbeibringen soll. Wir könnten hier genausogut über den Zusammenhang zwischen Farbgebung in der Zeichnung und den Farben der neuen GS spekulieren

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    .. und da gibt es einige aus Spanien, zwar undeutlich - aber genug um zu sagen, dass sich wohl aeusserlich nicht gar so viel tuen wird wie technisch. Siehe auch den Verweis des Redaktuers von der MO hier (den ich gerade nicht finde). Der weiß mehr als er hier schreiben darf.

  9. CBR Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Je nun, was soll er denn sonst sagen, der Herr von und zu? "Klar, wir wissen, dass wir mit der GS ein Problem bei der Leistung haben. Yamaha hat mit ihrer 1200er in der ersten Evolutionsstufe soviel PS wie wir mit unserem Luftboxer in der letzten, wir sind da am Limit. Und wenn ich an die neue Duc denke, muss ich kotzen."

    So was in der Art? Und wovon träumst du nachts?

    Es ist beispielsweise ein offenes Geheimnis, dass Motorradfahrer auf vielen Märkten einfach erwarten, dass ein so großes und teures Motorrad wie die GS über 100 PS hat. Deshalb haben sie ja auch weder Kosten noch Mühen gescheut, das Treibwerk solange hochzukitzeln, bis die Pferde dreistellig waren.

    Das Problem ist doch: Bei BMW bekommst du prima Fahrwerk, hässliches Plastik und einen Ar*** voll Elektronik. Den bekommst du bei Duc auch. Plus 30 PS mehr. Das könnte BMW auf Dauer in Zugzwang bringen, insofern war die Frage des MOTORRAD-Reporters ganz berechtigt. Und die Antwort des Herrn von und zu war genauso nichtssagend, wie solche Herren in diesen Situationen zu antworten pflegen. Und wenn ihr Medientrainer gut war, dann verziehen sie noch nicht einmal ihr Gesicht, während sie einem Bullshit in den Recorder texten. Der Kuenheim macht glaube ich einen guten Job, sonst stünde BMW Motorrad schlechter dar. Aber zu seinem Job gehört es eben nicht, übertrieben ehrlich zur Presse zu sein.
    Ich glaube er hat es exakt auf den Punkt gebracht mit seiner Aussage, wer "mehr" will gibt es genügend andere Modelle in den BMW Regalen.
    Und die Duc wäre für mich keine Alternative zur GS.
    Du scheinst ja jede Menge Probleme mit BMW zu haben die ich nicht habe.( Hässlich zu wenig Leistung )


    Und ich glaube mal diese Leistungs..........en denen immer mehr PS noch immer nicht genug sind, sind wirklich die Minderheit, die sind dann glaub ich bei den japsern besser aufgehoben mit Ihrem leistungswahn.

  10. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard Wasserkuh

    hallo Peter-K,

    meinst du MOSchwarz?
    Ein paar Beiträge über Deinen?
    Denke auch das ist der Mike Schwarz aus einem anderen bekannten Forum, oder MOSchwarz?

    Und in der MO steht doch schon viel detailiertes drin, über die WaterCow!
    LG
    Harald


 
Seite 11 von 22 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die neue R1250GS
    Von Osito im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 464
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 18:18
  2. Neue R1250GS LC ohne Tarnung
    Von Gast im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 15:17
  3. Erlkönig 1300er Boxer mit Wasserkühlung??
    Von Bluebeduin im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 23:30
  4. erste GS mit Wasserkühlung gesichtet
    Von vau zwo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 07:18