Seite 18 von 22 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 216

GS mit Wasserkühlung: R1250GS-LC

Erstellt von Horny-Joe, 18.03.2011, 14:25 Uhr · 215 Antworten · 39.061 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Selbst eine, der Luftkühlung fast absolut verschriebene Fa. wie Harley-Davidson (von den "Wasserkühlungsausflügen mit 60° Zylinderwinkel" schweigen wir mal), muss sich, den Lautstärkebestimmungen folgend, Gedanken über Wasserkühlung o. Wasser/Öl-Kühlung machen.
    Glaube ich nicht unbedingt. Harley schafft es immer noch, seine Motoren mit vergleichsweise lächerlichen Literleistungen erfolgreich an den Start zu bringen, und wenn so ein V-2 dann tatsächlich einmal zu wenig Leistung haben sollte, dann nimmt man halt mehr Hubraum. In meinen Augen ist Harley der einzige, der es wirklich schafft, sich aus der Leistungsspirale rauszuhalten. Harley ist vermutlich - anders als BMW - viel stärker bereit, zugunsten der Tradition (Luftkühlung, V-Motor, Potato-Potato) bei Dingen wie Fertigungspreis, Gewicht und Leistung Kompromisse einzugehen.

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard Warum nicht mehr Hubraum?

    Was mich etwas wundert: Warum machen sie keine 1300er oder 1400er aus der GS? Es gibt jetzt schon Big-Bore-Kits mit 1250 ccm Hubraum, 125 PS und über 120 nm.

  3. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Harley ist vermutlich - anders als BMW - viel stärker bereit, zugunsten der Tradition (Luftkühlung, V-Motor, Potato-Potato) bei Dingen wie Fertigungspreis, Gewicht und Leistung Kompromisse einzugehen.
    Es sind ja wohl eher die Kunden die bereit sind zugunsten von hohem Gewicht und hohem Verkaufspreis auf Leistung zu verzichten. Wer weiß wie Harleys heute aussehen würden, gäb's auf den Highways kein Speedlimit

    Und irgendwann ist das mit dem Hubraum auch vorbei, rechne mal die Kolbengeschwinditschkeit in so einem Motor aus. Da geht dann die Literleistung bös in den Keller, was nützen mir 2 Liter Hubraum mit 70 PS?!

    Axo, die Hochleistungsharley kommt von Porsche und hat Wasserkühlung

  4. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Mit ca. Serien-150 Ps kommst Du - wenn man bei Reise-Enduro bleiben will - aus konstruktiven Zwängen auf sowas wie die Multiblabla, iss einfach so. Ist ja auch in Ordnung für den der's mag. Aber 'ne GS isses nich mehr.

    Wenn es Dich zu mehr Pepp drängt und das ohne besondere Abstriche an die Reisetauglichkeit, dann fass doch mal die Standard GS in's Auge. Der Unterschied ist deutlich.
    Hallo Peter,

    hab schon fast alle BMW GS durch. 1100er, 1150er, 1200er und jetzt Adventure. Ich kann das nicht unbedingt bestätigen, das die ``Standard GS`` mehr Pepp hat. Der große Tank und der Rest an der Adventure ist alles Plastik und Kunststoff, wiegt also nicht alsoviel. Die sieht nur so mächtig aus. Natürlich darf mann den Tank beim Pässe - heizen nicht voll machen. Ich füll immer nur 10 Liter rein. Mit vollen Tank ist sie wirklich kaum fahrbar. (Auf den Pässen!!). Für mich persönlich ist der Unterschied minimal. Aber da hat wohl jeder seine eigene Anschauungsweise.

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von 1200er-Pit Beitrag anzeigen
    Für mich persönlich ist der Unterschied minimal. Aber da hat wohl jeder seine eigene Anschauungsweise.
    Laut BMW wiegt die ADV trocken 20 Kilogramm mehr. Sie hat 13 Liter mehr Tankinhalt, kann also im Grunde vollgetankt maximal 30 Kilo mehr wiegen als eine normale GS. Ich weiß allerdings nicht, welche Zubehörteile der durchschnittliche ADV-Treiber an seine Q gehängt hat;-)

  6. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    220

    Standard

    Zitat Zitat von 1200er-Pit Beitrag anzeigen
    Hallo Tom,
    bin leider zur Zeit verhindert (Beruflich im Auland) und da gibts nicht mal einen Motorradhändler.Außer Ling Ying und Yong mit 250cm3 gibts hier nix. Also musst Du jetzt den Selbstversuch starten. Du rufst morgen gleich mal bei einen Duc - Händler Deiner Wahl an und machst einen Probefahrt - Termin für die Multistrada aus. Dann berichtest Du mir mal von Deiner Erfahrung. Ich hab jetzt 122Ps drin. Hab ich was verpasst, oder weißt Du mehr als ich? Also wir gehen mal davon aus, das wir den Hubraum unverändert lassen. Wieviel gesunde bzw. haltbare Ps denkst Du kann man da noch rausholen? Bist Du etwa Motoreningeneur?;-) Mit den Rädern hast Du völlig recht, da werden wir dann wohl einen zweiten Radsatz mit 17" dazu ordern müssen. Das mindestens 60% vom Fahren der Fahrer ausmacht, damit gebe ich Dir auch völlig recht. Aber wenn sich eine recht gute Truppe zusammen findet, dann zählt das i Tüpfelchen. Das siehst Du gerade in der aktellen Moto GP. Vale ist sicher kein schlechter;-), (für mich immer noch der beste Fahrer), aber Stoner und Pedrosa sitzen zur Zeit einfach auf ein minimal besseres Motorrad. (Wobei ich mich mit diesen Kanditaten auf keinen Fall vergleichen will!!) Ich denke, Ich und meine Truppe sind nicht die schlechtesten Fahrer. Wir sind zu fünft und haben alle viele Motocross und Supermoto Rennen gefahren. Also ich wage mal zu behaupten, das wir einigermaßen fahren können. Aber es wird immer einen besseren geben, der auch mich versägt. Aber sollte ich doch noch mal eine Multistrada besitzen und mich einer mit ner Luftboxer versägt, dann werd ich wohl überlegen, ob ich nicht das Motorradfahren lieber aufgeben sollte.;-) Viele Grüße aus Afrika, Tom und ich hoffe Du berichtest mir von Deiner Probefahrt mit der Duc und wechselst dann nicht die Marke!!!!;-)
    Hallo Pit,

    möchte Dir auch noch was zu lesen geben. Danke für die Grüße aus Afrika. Nein, ich bin kein Motoreningenieur und ja, Du hast was verpasst. Deine 122 sind mitnichten das Ende der Fahnenstange. Wende Dich vertrauensvoll an Rehcing oder R&R und man wird Dich hierzu auf Ballhöhe bringen.
    Ich bin nicht ganz so leistungsgeil und meine Kehren-Performance wird erheblich unter Deiner liegen. Auch habe ich noch nie ein Supermoto-Rennen gefahren. Kann mich zumindest nicht erinnern. Deshalb bin ich auf der engeren Landstraße mit meiner ollen Berta (GS 1150 mit 19", Motor mit kleineren Schmankerln, amtliches Fahrwerk) ziemlich ausgereizt. Mit 17" komme ich auch nicht weiter. Einen 17" Radsatz habe ich seit 2 Jahren nagelneu und sportbereift im Schuppen. Für mich reichen 19".

    Du wirst lachen, eine 17" bereifte 1200 S mit etwas mehr Leistung und deutlich weniger Gewicht als Deine ADV habe ich auch noch. Aber bislang war ich damit nur schneller, wenn´s länger geradeaus ging.

    Und .... just dieser Tage kaufe ich mir ein neues Motorrad. Nein, keine Ducati. Ich mag den luftgekühlten Boxer. Deshalb wird es wieder eine GS. Die aktuelle GS ist für das ihr eigene Konzept ausgereift und austrainiert. Mit vernünftigen Reifen und nem Fahrwerk wird Sie mehr können als ich. Die TÜ hat deutlich mehr Mittendruck als die MÜ (hatte ich auch schon) und ist für mich deshalb richtig.
    Wenn Du wieder mehr Zeit hast, kaufe Dir Deinen Schwarm und alles wird gut.

    BMW zumindest wird, wie ich an anderer Stelle schon schrub, einen Wasserboxer bringen, der stärker und leiser, schwerer und komplexer sein wird. Und wenn der Stuhl richtig gut ist, geb ich in 3 Jahren meine GS in Zahlung. Wenn nicht dann nicht.

  7. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Laut BMW wiegt die ADV trocken 20 Kilogramm mehr. Sie hat 13 Liter mehr Tankinhalt, kann also im Grunde vollgetankt maximal 30 Kilo mehr wiegen als eine normale GS. Ich weiß allerdings nicht, welche Zubehörteile der durchschnittliche ADV-Treiber an seine Q gehängt hat;-)
    Hallo Sampleman,

    wenn ich für verlängerte Wochenende in die Alpen fahre, bleibt jeglicher unnütze Schnickschnack zu Hause. Die Koffer, die hintere Sitzbank. (Fahre nur mit einer schlanken Rolle, und die kommt nicht quer sondern längs aufs Bike.) Mein Auspuffsystem sollte auch nur noch die hälfte vom Original haben. Nagle mich aber jetzt bitte nicht genau aufs Kilo fest, ich weiß es nicht genau, wieviele Kilo ich damit einspare. Wenn ich dann nur noch 10 Liter im Tank habe, sollte ich Gewichtsmäßig fast gleich auf mit einer Serien GS 1200 liegen.

    Gruß, Pit

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Die R 12 ADV ist nicht nur ein bischen langsamer und auch nicht nur wg. dem Gewicht, die ist in Beschleunigung und Zwischenspurt mehr als eine ganze Leistungsklasse darunter, ja noch unter der F 800 GS.

    Das Thema wurde ausgiebig bearbeitet, aber hier ist mal wieder der Beweis: Glaube ist stärker als Wissen.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von 1200er-Pit Beitrag anzeigen
    Hallo Sampleman,

    wenn ich für verlängerte Wochenende in die Alpen fahre, bleibt jeglicher unnütze Schnickschnack zu Hause. Die Koffer, die hintere Sitzbank. (Fahre nur mit einer schlanken Rolle, und die kommt nicht quer sondern längs aufs Bike.) Mein Auspuffsystem sollte auch nur noch die hälfte vom Original haben. Nagle mich aber jetzt bitte nicht genau aufs Kilo fest, ich weiß es nicht genau, wieviele Kilo ich damit einspare. Wenn ich dann nur noch 10 Liter im Tank habe, sollte ich Gewichtsmäßig fast gleich auf mit einer Serien GS 1200 liegen.
    Na da ist aber noch Potenzial: Sturzbügel komplett, Scheibe incl. Halter, Beifahrerfußrasten, Fußbremshebel, Unterbodenschutz, jede 2. Speiche,... und zack schon bist du der schnellste in den Bergen.

  10. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Die R 12 ADV ist nicht nur ein bischen langsamer und auch nicht nur wg. dem Gewicht, die ist in Beschleunigung und Zwischenspurt mehr als eine ganze Leistungsklasse darunter, ja noch unter der F 800 GS.

    Das Thema wurde ausgiebig bearbeitet, aber hier ist mal wieder der Beweis: Glaube ist stärker als Wissen.
    Mag sein das es bei einer Serien ADV zutrifft. Hab da ein wenig für Abhilfe gesorgt 122Ps auf dem Prüfstand. Hab noch keine schnellere Serien GS gesehen.

    Gruß,
    Pit


 
Seite 18 von 22 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die neue R1250GS
    Von Osito im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 464
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 18:18
  2. Neue R1250GS LC ohne Tarnung
    Von Gast im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 15:17
  3. Erlkönig 1300er Boxer mit Wasserkühlung??
    Von Bluebeduin im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 23:30
  4. erste GS mit Wasserkühlung gesichtet
    Von vau zwo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 07:18