Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

GS ohne ABS

Erstellt von Spätzünder, 29.10.2010, 17:29 Uhr · 17 Antworten · 3.128 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #11
    Du weisst ja, dass ich einer der Verrückten bin

    Aber ich gebe dir recht, wenn du nicht schrauben willst, nimmst du entweder ne neue Ural - oder eben keinen Russen.
    Zu den Preisen... naja, man kann nun lange drüber diskutieren, was den preis ausmacht - oder man lässt es. Wenn für dich die neuen Ural nicht zwingend reiz ausüben, dann Finger weg! Sie sind technisch nicht auf dem Stand heutiger Modelle - und genau das muss man wollen, um mit den Dingern glücklich zu sein! Ich hab jetzt innert 4 Wochen knapp 1500 Uralkilometer gemacht - mehr als mancher andere Gespannfahrer im Jahr.
    Ich fahre im Dezember von ROW nach Zürich, nächstes Jahr ist eine Resie mit der Ural in den Ural geplant - die neuen Maschinen sind standfest.
    Aber eben keine modernen Geräte. Die Strassenlage ist eine andere, die Endgeschwindigkeit sowieso.
    Für sehr viel Geld kann man an jedes Gespann einen Rückwärtsgang anspaxen... aber generell fürd ich mal bei www. ef-tech.de nachlesen und evtl. mal telefonieren. Der ist einer von denen, die noch zu vertretbaren Preisen umbaut. Gibt sicher noch andere - die kenn ich aber nicht.
    Gut möglich, dass meine GS irgendwann auch noch ein Beiboot bekommt. Im Vergleich zum Gespannfahren stinkt die Solo im Moment mächtig ab...

  2. Spätzünder Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    ...Im Vergleich zum Gespannfahren stinkt die Solo im Moment mächtig ab...
    ...kann ich nachvollziehen. Ich habe neulich bei einem Bekannten, wie bereits erwähnt, mal zwei seiner Gespanne "ausprobieren" dürfen. Macht einfach nur richtig Spaß!

    Gruß!

    Stefan

    ..der lieber nicht nach der Devise "Fährst Du schon oder schraubst Du noch?" das Gespannfahren erleben möchte.

  3. Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    33

    Standard

    #13
    Moin!

    Mein Gespannbauer in Hamburg ist recht froh (und als Folge ich), dass meine GS kein ABS hat. Das liegt nicht an obskurer Technikverweigerung sondern dem Abnahmeverhalten des Überwachungsvereins. Was zwar zunächst komisch anmuten mag, aber in der Praxis gut funktionierte, nämlich das ABS einfach sein zu lassen und den Beiwagen über die Steuerkreise zu bremsen, wird hier nicht mehr abgenommen.
    Zusätzlich kam ein Gespannbauer mit einem ABS für alle drei Räder steil aus der Kurve.

    Aus fahrzeugmechantronischer Sicht mal auf die Dosen geblickt, fällt auch der zusätzliche "Aufwand" für ABS bei einem Mehrspurfahrzeug auf: Da muss die Software verhindern, dass sich der PKW beim Bremsen dreht, wenn der Boden unterschiedlich griffig ist (Giermomentenverzögerung), für eine Kurvenfahrt muss dieser Modus aber abgeschaltet werden, da er dort hinderlich ist.

    Bei Gespannen bleibt im Grunde alles am Fahrer hängen. Gegen historische Fahrzeuge kann man nix machen, aber Neuzulassungen / -umbauten, die einen mündigen Fahrer voraussetzen, weil sie gerade die Imperfektion verkörpern versucht man wohl momentan vehement zu verhindern.

    Darum entweder ein fertiges Gespann kaufen und gespartes Geld in die Technik und Optik investieren oder den Tripteq Heeler anschrauben (lassen). Da wird bereits das Meiste für den TÜV begutachtet und man muss nur eine Lösung für die Beiwagenbremse finden (oder sich mit der Trommel anfreunden).

    Grüße,

    Max

  4. Spätzünder Gast

    Standard

    #14
    @Max,

    Deine Aussage zum ABS ist auch genau der Grund wenn GS ( oder überhaupt BMW ) dann ohne ABS. Du sprichst mir aus der Seele...

    Gruß!

    Stefan

  5. Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    33

    Standard

    #15
    Die 1100 RS wird ja nicht von jedem geschätzt, aber irgendwie gefällt sie mir. Zu ihr passt der Heeler meiner Meinung nach wirklich gut. Außerdem ist sie verdammt günstig zu haben, was sich auch auf den Preis der Gespanne überträgt.

    Hier bspw. die günstigste RS-Heeler Combo:

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sh...1&pageNumber=1

    Mit einer Solo und anschließendem Umbau lässt sich so ein Preis nicht halten (gerade wegen der Ausstattung: umgebaute Bremse am BW, Nachlaufverkürzung und Autohinterrad). Es bleiben halt die Schwachstellen bei den alten Maschinen. Wenn es einen Nachweis für die Überholung gibt, hat man aber auch erstmal Ruhe auf dieser Baustelle.

    Bei mancher GS-Heeler Kombo wird es hingegen schon fast wieder interessant, die eigene Maschine umzubauen. Eine ähnlich alte GS mit der Ausstattung ist schon teurer (zumindest inseriert). Andererseits ist das Angebot schon eine gefühlte Ewigkeit im Netz, vielleicht ist da ja Spielraum.

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sh...3&pageNumber=1

    Edit sagt, dass es nichtsdestotrotz bei beiden Angeboten die Maschine fast geschenkt / verdammt günstig dazu gibt, verglichen mit den Umbaukosten.

  6. Spätzünder Gast

    Standard

    #16
    Die hab ich beide auch schon entdeckt...So in die Richtung wird es wohl gehen. Wobei die RS nicht mein Geschmack ist.

    Auch R xx R Zweiventiler hab ich schon auf dem Radar. Hier gibt es auch nette Sachen...

    Gruß!

    Stefan

  7. Geronimo Gast

    Standard

    #17
    Hallo,
    2V saufen im Gespannbetrieb ordentlich, eine alte K keine Option ?

    grüße,
    Jürgen

  8. Spätzünder Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    ....eine alte K keine Option ?
    Nein, leider nicht wirklich...

    Gibt es als Grundlage ja günstig und zuhauf, sprechen mich aber nicht an. Ich bin Boxergeschädigt..

    Gruß!

    Stefan


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tourance mit und ohne MC ?
    Von Bante im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 09:43
  2. 1150 GS ohne BKV
    Von raca im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 07:03
  3. CO-Poti der R 850 R ohne Kat
    Von Jonni im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 12:58
  4. Bj 95 ohne Kat?
    Von Q63 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 23:18