Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

GS1150 Adv - ich will gern fremd gehen...

Erstellt von GSLeo, 03.03.2011, 11:57 Uhr · 66 Antworten · 5.749 Aufrufe

  1. Momber Gast

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    aus welchem Jahrhundert beziehst denn diese Weisheiten Mombi?
    Aus dem selben Jahrhundert, wie einige der genannten Motorräder, die hier zur Auswahl stehen.

  2. Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Aus dem selben Jahrhundert, wie einige der genannten Motorräder, die hier zur Auswahl stehen.
    Nun das muss ja nicht sein - und leider ist die Auswahl ja scheinbar stark begrenzt

  3. Momber Gast

    Standard

    #53
    @GSLeo - ich verstehe sowieso den ganzen Thread nicht.
    Du willst eine Weltreise machen. Du hast das vermutlich beste Motorrad, das man zu diesem Zweck einsetzen kann. Wo ist das Problem?

  4. Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    @GSLeo - ich verstehe sowieso den ganzen Thread nicht.
    Du willst eine Weltreise machen. Du hast das vermutlich beste Motorrad, das man zu diesem Zweck einsetzen kann. Wo ist das Problem?
    Hi - ja das dachte ich auch, deswegen hab ich mir das Motorrad ja vor einem Jahr gekauft. Damals war auch noch geplant mit Sozia zu reisen.

    Die Situation hat sich geändert und ich werde wohl vorerst alleine den Planeten unsicher machen. Auf der BMW hab ich schon 10000Kilometer runter und kenne das Motorrad. So gut das ich mir nicht vorstellen kann auf eine Abenteuerreise mit Ihr zu gehen.
    Werbung und Realität scheint bei BMW eben nicht dasselbe zu sein.

    Wie schon geschrieben habe ich vor auch alleine, weit abseits von normalen Wegen, zu Reisen. Da hätte ich einfach gerne eine Kiste welche ich auch leicht wieder flott bekomme. Wär ich in einer Gruppe unterwegs hätte ich kein Problem mit der Dicken.

    Ein anderer Punkt ist der, das man ein Moped für 3000€ mal leichter opfert als eines für 8000€ ;-)

    Und da ja noch nicht alles sicher ist bleibt die gute Q auch erstmal in meinem Besitz. Aber es schadet ja wohl nicht nebenbei nach anderem Ausschau zu halten.

    Gruß Martin

  5. Momber Gast

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von GSLeo Beitrag anzeigen
    Da hätte ich einfach gerne eine Kiste welche ich auch leicht wieder flott bekomme.
    Glaubst Du wirklich, für einen Schweißer in Ulan Bator macht es einen Unterschied, ob er einen BMW- oder KTM-Rahmen flickt?

    Ich hab schon viele Motorräder besessen. Die GS is von allen Viertaktern darunter das wartungsfreundlichste und zuverlässigste Moped, dass mir je untergekommen ist.
    Bei der XT 600 z. B. war ich an-dau-ernd am Schrauben.
    Und Ersatzteile für BMW gibt's ja nun wirklich auf der ganzen Welt. Gerade vor kurzem wurde z. B. in Indien eine Werksniederlassung eröffnet.

  6. Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Glaubst Du wirklich, für einen Schweißer in Ulan Bator macht es einen Unterschied, ob er einen BMW- oder KTM-Rahmen flickt?

    Ich hab schon viele Motorräder besessen. Die GS is von allen Viertaktern darunter das wartungsfreundlichste und zuverlässigste Moped, dass mir je untergekommen ist.
    Bei der XT 600 z. B. war ich an-dau-ernd am Schrauben.
    Und Ersatzteile für BMW gibt's ja nun wirklich auf der ganzen Welt. Gerade vor kurzem wurde z. B. in Indien eine Werksniederlassung eröffnet.
    Hi

    Also ich denk es macht schon einen Unterschied ob ich in der Pampa mit ner Kiste von 280kg oder 179 kg feststecke. Das die GS zuverlässig ist will ich ja gar nicht abstreiten. Aber was nützt mir das wenn ich mitten in Wüsten oder z.B. den Magadigadi Pans (siehe Bild von einer 4x4 Tour) feststecke. Ein leichte Maschine ist einfach auch leichter ausgegraben. Eine gerissene Kette leichter repariert als der "unzerstörbare" Kardan.

    Na ja - und was beim Schweißen einer 1150er Adventure in der Mongolei passieren kann haben wir ja alle aus "The long way round" gelernt. Da hatte sich die Maschine total abgemeldet, da die Elektronik im Eimer war. Der Kameramann ist danach auf einem russischen Moped weiter getuckert und war hellauf begeistert. BMW hat den Stars dann einfach ein neues Model geschickt - ich wage mal zu bezweifeln das ich den selben Service bekomme.

    Nun gut - morgen fahre ich mal eine DR zur Probe und dann sehen wir weiter. Ich muss sagen um so mehr ich über die 650er GS lese - um so mehr gefällt mir das Ding. Ist ja einigermaßen erschwinglich...
    Auch die G650X gefällt - hat ja auch echte "650" ccm²

    Gruß Martin
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc_1549.jpg  

  7. Momber Gast

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von GSLeo Beitrag anzeigen
    ...mit ner Kiste von 280kg oder 179 kg feststecke.
    Sag mir bitte mal schnell, welches fernreisefähige Motorrad ~100kg leichter als eine 1150er GSA ist...

    was beim Schweißen einer 1150er Adventure in der Mongolei passieren kann haben wir ja alle aus "The long way round" gelernt.
    Leider wissen wir das eben NICHT. Ich hab' mir die Szene mehrmals angeschaut und mir ist nicht klar geworden, WAS GENAU kaputt gegangen ist und warum.

  8. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    74

    Standard

    #58
    Hallo Martin


    um mal zurück zu kommen auf´s fremd gehen.
    Ich hätte dir da noch zwei Kandidaten, die interesant sein könnten.
    Da wäre die Honda Dominator, die für kleines Geld zu bekommen ist.
    Und als alternative zur TransAlp wäre noch die Suzi V-Strom zu nennen, die
    zugegeben nicht unbedingt nach Weltreise aussieht, aber einen tollen, spritzigen Motor hat.


    Meine erste Wahl wäre aber die TransAlp.




  9. Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    360

    Standard

    #59
    Hi Du,

    wie ist es damit?:

    Frag mal deinen was er für deine gibt. Wenns passt ne 1200-er nehmen.

    Hab das letztes Jahr gemacht und finds gut.

    - leichter zu manövrieren
    - tiefer (bin eben nicht der grösste)
    - gleiche, gewohnte Leistung (ok bei deinem Modell sogar mehr).

    Ok, der Windschutz ist besser bei den ADV´s

  10. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.580

    Standard

    #60
    Mein Schätzchen fährt ne 2009er 700er Transalp (ich dann auch manchmal)
    - leicht & wendig, Motor macht spass (ich bring ihn mal gern in den drehzahl begrenzer -mein schätzchen eher nicht)
    - fahrverhalten gutmütig, bremsen etwas lasch (im vergleich zur 1200 gs) , fahrwerk ganz ok , sitzbank verbesserungswürdig.
    - TT hat auch ne reihe zubehörteile (koffer etc)
    - den Motor plastik schutz unten würde ich ersetzen
    - Sturzbügel dranmachen
    - Scottoiler dranmachen
    - topcase haben wir auch dran , ebenso quicklock tankrucksack und ne hohe tourenscheibe , heizgriffe und scott oiler

    mfg


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 16:58
  2. Ich hätt' gern mal ein Problem (bitte um Mithilfe)
    Von gerd_ im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 15:06
  3. BMW Motorrad wird mir fremd....
    Von thomas im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 09:20
  4. Noch fremd hier...
    Von firetiger im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 15:19
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 09:43