Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 81

GSA zu laut - letzte Alternative

Erstellt von Nordlicht, 26.05.2013, 21:47 Uhr · 80 Antworten · 12.162 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2012
    Beiträge
    128

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    klemmt nun unter dem (ansehnlichen) Hintern meiner besten Freundin.
    Um dir wirklich helfen zu können, brauchen wir zu den Fakten auch Bilder.

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Islay Beitrag anzeigen
    Um dir wirklich helfen zu können, brauchen wir zu den Fakten auch Bilder.

    Würde ich entsprechende Bilder online stellen, hätte ich wohl keine Lebenszeit mehr, um an dem Problem zu schaffen. Auch eine Idee...

  3. 084ergolding Gast

    Standard

    #23
    Habe die Ehre Nordlicht.

    Ruf doch mal beim Zach an.
    Ich war heute bei ihm. Er könnte Dir einen Endschalldämpfer nach deinen Wünschen konfigurieren.
    Zach Auspufftechnik GmbH

    Voggendorfer Weg 7
    93444 Kötzting-Haus
    Deutschland

    Tel. +49 (0) 9941-3154


    Grüße Jan

  4. Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    599

    Standard

    #24
    Hallo Nordlicht,

    mach es doch ganz einfach: tausche Deine 1200GSA gegen meine F800GS, die ist schön leise und hat dennoch Boxer-Sound (ich montiere Dir sogar die Originalauspuffanlage, ich habe zwecks Geräuschoptimierung derzeit einen Remus Hexacone montiert) . Vom Handling her sind es Welten zu den Boxern, bin selbst jahrelang R1100GS und R1150GSA gefahren (auch offroad)...

    Viele Grüße,
    Matthias

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #25
    Danke, aber danke nein. Die 800 gefällt mir absolut nicht- hab es ausführlich getestet

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #26
    Hallo Jan,
    Vielen Dank!

  7. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #27
    Ich konnte die aktuelle ESA mal 150 km testen und als erstes ist mir auch die unnötige Lautstärke aufgefallen. Selbst bei Schleichfahrt und niedrigsten Drehzahlen im Wohngebiet war mir das unangenehm (meinen Ohren als auch der Umwelt gegenüber.). Dreht man mal am Hahn, dann brüllt und faucht die Maschine los ohne das der dazu passende Vortrieb eintreten würde.

    Beim Losfahren aus dem Stand scheint die Elektronik erheblich einzugreifen. Selbst mit etwas mehr Gas hatte ich den Eindruck, das ich den Motor abwürge. Das Verhalten war wie bei meiner alten Yamaha TY250 mit dichtem Auspuff. Ist ggf. alles einstellbar, aber dafür fehlte mir die Zeit.

    Hatte immer gelesen, daß durch Telelever/Paralever da nichts bis kaum mehr eintaucht beim Bremsen... Vorne taucht sie tatsächlich kaum/weniger weg, dafür kommt der - äh, das Hinterteil der Kuh umso höher.

    Vor allem im Stand bringt der Motor heftigste Vibrationen in das Fahrzeug. Die Plastikabdeckung vom Tank schwingt dabei gemütlich um ca. 10 mm quer zur Fahrtrichtung.

    Geht man während der Fahrt vom Gas spürt man heftige Lastwechselreaktionen, besonders beim Runterschalten.

    Während der Fahrt ist das Moped sehr agil und handlich, im Stand bzw. beim Rangieren glaubt man einen Golf I zu bewegen.

    Nun, der Windschutz kann als sehr gut bezeichnet werden.

    Ich war jedenfalls froh, als ich wieder mein Fahrrad mit 800er Hilfsmotor unter dem Hintern hatte.

    Canario

  8. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #28
    Moin,

    warum ist es eigentlich ganz häufig so, dass diejenigen, die sich (angeblich bewusst) für eine kleinere Maschine entschieden haben, die größere/teurere schlecht reden? Andersrum ist das viel seltener der Fall.
    Ich habe auch sehr lange mit der 800er geliebäugelt und mich dann nach ausgiebigen Testfahrten doch für die 1200er entschieden, da diese FÜR MICH das bessere Gesamtpaket ist. Deshalb bleibt die 800er trotzdem ein gutes Mopped!

    @ Holger: Sorry für OT! Was dein "Problem" angeht, was ich verstehen kann (aber nicht habe), so würde ich Jan's Vorschlag mal verfolgen!

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Canario Beitrag anzeigen
    Ich konnte die aktuelle ESA mal 150 km testen und als erstes ist mir auch die unnötige Lautstärke aufgefallen. Selbst bei Schleichfahrt und niedrigsten Drehzahlen im Wohngebiet war mir das unangenehm (meinen Ohren als auch der Umwelt gegenüber.). Dreht man mal am Hahn, dann brüllt und faucht die Maschine los ohne das der dazu passende Vortrieb eintreten würde.

    Beim Losfahren aus dem Stand scheint die Elektronik erheblich einzugreifen. Selbst mit etwas mehr Gas hatte ich den Eindruck, das ich den Motor abwürge. Das Verhalten war wie bei meiner alten Yamaha TY250 mit dichtem Auspuff. Ist ggf. alles einstellbar, aber dafür fehlte mir die Zeit.

    Hatte immer gelesen, daß durch Telelever/Paralever da nichts bis kaum mehr eintaucht beim Bremsen... Vorne taucht sie tatsächlich kaum/weniger weg, dafür kommt der - äh, das Hinterteil der Kuh umso höher.

    Vor allem im Stand bringt der Motor heftigste Vibrationen in das Fahrzeug. Die Plastikabdeckung vom Tank schwingt dabei gemütlich um ca. 10 mm quer zur Fahrtrichtung.

    Geht man während der Fahrt vom Gas spürt man heftige Lastwechselreaktionen, besonders beim Runterschalten.

    Während der Fahrt ist das Moped sehr agil und handlich, im Stand bzw. beim Rangieren glaubt man einen Golf I zu bewegen.

    Nun, der Windschutz kann als sehr gut bezeichnet werden.

    Ich war jedenfalls froh, als ich wieder mein Fahrrad mit 800er Hilfsmotor unter dem Hintern hatte.

    Canario
    Entweder man kann mit dem Ding umgehen oder nicht!

    Gruß,
    maxquer

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #30
    Kein Problem! In diesem Forum ist es eh schon erstaunlich, wie lang das hier am Thema bleibt.
    Und ich habe jetzt erstmal einige Anregungen zum Weiterverfolgen.
    Ich muss nicht zwingend nur legale Lösungen verfolgen- eine, die schwer zu entdecken ist, reicht mir schon.
    Noch frage ich mich allerdings, was die Bordelektonik macht, wenn es plötzlich keine Klappe mehr hat. Spielt da dann nicht alles verrückt von Lambdasonde bis Einspritzung?
    Wenn hier jemand das weiss- ok. Sonst ist das mal ein Thema für meinen Mech.


 
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auspuff zu laut?
    Von walter kuepper im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 27.09.2015, 17:53
  2. Keine war so laut!
    Von gsmax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 19:35
  3. Helm zu laut!
    Von Pelztier im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 23:49
  4. Auspuff zu laut
    Von Hagen Mueller im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 15:37
  5. Benzinpumpe laut...
    Von Sunsurfer_81 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 07:57