Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Gurte

Erstellt von Doro, 04.09.2010, 21:41 Uhr · 10 Antworten · 1.419 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard Gurte

    #1
    Wir haben uns eben gerade mal wieder gewaltig über Leihgurte geärgert, die bei dem ausgeliehenen Anhänger dabei gewesen sind
    Wenn wir uns auch noch keinen eigenen Motorradanhänger zugelegt haben, so wollen wir nun wenigstens mit den Gurten schon mal anfangen.
    Was für welche könnt ihr empfehlen?
    Ein Rollgurt war dabei, funktionieren die auch dauerhaft? Der ließ sich fix anbringen und es waren dann auch keine meterlangen Rattenschwänze mehr über.

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Ich schwör auf orgi. BMW Spanngurte.Die gibts nur im Internen Werksverkehr.
    Damit wurden früher die C1 Roller in den Tranport Kisten festgezurrt.
    Alle anderen waren bis jetzt entweder zu schwach oder zu umständlich bei der Handhabung.

    Ich stell morgen mal ein Bild rein.

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #3
    Ich weiß welche du meinst, davon hab ich auch vier, die haben wir mit verwendet und die Leihgurte weggelassen.
    Du meinst die weißen??

  4. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #4
    hallo,

    genau, sind wirklich super...

    habe aber leider das problem, daß sie ab und zu zu kurz sind...


    dann muss ich halt die ratschengurte nehmen bzw. habe noch gurte von der bahnverladung (dB autoreisezug), die auch nicht schlecht sind...

    aber die besten und am einfachsten zu händelnde gurte sind unsere internen transportgurte....

    vg

    motsahib

  5. Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    119

    Standard

    #5
    Hallo Doro:

    Guggst du hier. http://tinyurl.com/32bycn2

    Gruß Hebbe

  6. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    419

    Standard Gurte

    #6
    Hallo
    Fahrt ihr eure Q,s selber oder nur am Anhänger spatzieren

    Gruß

  7. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.493

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von supergünnie Beitrag anzeigen
    Hallo
    Fahrt ihr eure Q,s selber oder nur am Anhänger spatzieren

    Gruß
    Es sind gar keine Qühe

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #8
    Hi
    Mit 50mm Ratschengurten bist Du auf der sicheren Seite. Die Ratsche mit einem kurzen Gurtstück und Einhängehaken (Karabiner sind oft zu gross).
    http://www.zurrpack.eu/contents/de/d...rt_SR3511.html.
    Das "Gegenstück" mit einem Haken. Dazu eine kleine Rundschlinge. http://www.zurrpack.eu/contents/de/d...lingen_RS.html. Das Ding z.B. um das Lenkerrohr (kratzt nicht), daran den Haken des langen Gurtteils. Den Haken des "Ratschenteils" in einer Zurröse eingehängt und dann festgezogen.

    Die 25mm breiten Spielzeuge aus dem Baumarkt halten nicht. Ein Freund durfte das letztes Jahr erfahren. Er war immer der Auffassung die Dinger hielten 1 to (tun sie auch, aber nur statisch!) und es wären ja 4, davon 2 in der "richtigen" Richtung. Bei einer Vollbremsung parkte sein Mopped plötzlich in der Heckklappe seines Kombis

    Wenn Du eigene Gurte hast gehst Du damit sorgsam um. Leihgurte macht nie jemand kaputt. Jeder ist nicht schuld an Schnitten etc. Daher verstehe ich die Verleiher
    Die alten "BMW-Gurte" sind zwar nicht schlecht (ich habe noch mindestens 15), aber unpraktisch. Eigene kaufe ich mir ein mal im Leben (und dann wenn sie geklaut wurden oder ich sie verliehen hatte noch mal )
    gerd

  9. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Ich weiß welche du meinst, davon hab ich auch vier, die haben wir mit verwendet und die Leihgurte weggelassen.
    Du meinst die weißen??
    Diese haben sich für mich bewährt.
    Die Schlaufen habe ich denen vom Autozug der deutschen Bahn nachbauen lassen.Die werden um den Rahmen oder G-Brücke geschlungen.



    Die Gurte von BMW sind einfach in der Handhabung.Besonders in Autos wo wenig platz ist.
    Ratschengurte sind da unpraktisch.


  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #10
    Moin Doro, Schlaufen und org. Gurt von BMW ist eine gute Lösung. Die Gurte belegen sich selber, das ist der Vorteil.

    Von Ratschgurten halte ich nicht viel, die was taugen sind für die Ladungssicherung mit Zertifikat. Ratschengurte aus dem Baumarkt trau ich nix ernsthaftes zu.

    Gerd meint bei den Ratschengurten sicherlich auch die Variante für richtige Ladungssicherung.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neues Spannsystem für Motorräder ohne Gurte (Moto Cinch)
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 11:59