Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Händler bietet Motorräder als privater Verkäufer an

Erstellt von boxerschmied, 16.10.2010, 15:36 Uhr · 16 Antworten · 4.111 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    763

    Standard

    #11
    Da sind doch tatsächlich auch schon Gebote drauf

    Aber um den Geschmack soll es hier ja nicht gehen

    Eine andere Umgehungsform aus der Gewährleistung herauszukommen ist auch sehr beliebt: wird verkauft als Schrottfahrzeug, Ersatzteileträger. So hab ich mein Motorrad gekauft, zufrieden bin ich trotzdem

    Aber es ist schon wirklich erstaunlich welche Spitzfindigkeiten da immer zutage kommen.

    Gruß
    Erfried

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #12
    Naja, die Fotos sind sicher bei dem Händler Bayer entstanden. Da braucht es keine Detektivfähigkeiten für diese Erkenntnis
    Aber auf dessen Homepage finde ich keinen Hinweis darauf, dass der Töf in Firmenbesitz ist. Die entsprechene behauptung des Threadstarters lässt sich von mir nich belegen.
    Ich tippe auch darauf, dass der Threadstarter direkt oder indirekt mit dem Verkauf zu tun hat. Entweder als Verkäufer oder möglicherweise auch als Konkurrent zu Bayer? Ganz koscher ist der Thread jedenfalls nicht. Erheblich unkoscherer in meinen Augen als der Töffverkauf an sich. An dem kann ich mit den bisherigen Infos nichts Falsches entdecken.

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #13
    Prima,

    Das ist allererste und bisher auch einzige Posting von Boxerschmied.

    Aussage:
    Da ist ein böser Bube.

    Hintergrundinformation:
    Keine

    Leute bevor jetzt hier wieder 'ne Kampange losgeht, bitte erst mal denken.
    Danke.

    Die letzte heiße Luft ..
    Ich sag nur 2000,-€ Angebot.

  4. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    931

    Standard

    #14
    Hallo,

    was ich davon halte?
    Wenn es der ist, für den er gehalten wird, hat auch ER ein Privatleben.
    Womöglich sogar Privateigentum.
    Und dieses Privateigentum darf er, ohne sich rechtfertigen zu müssen,
    privat verkaufen.
    Und er hat einen gewerblichen Account bei ibäh, um Teile gewerblich zu verticken.

    Wo ist jetzt das Problem?
    Oder ist es wieder soweit?

    Gruß
    Christian

  5. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    349

    Standard

    #15
    Privatleben hin oder her,
    das Teil gibts oder hats öfters gegeben.
    1.
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=120627641784

    2.
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=120627641784

    Beim ersten Mal hats die "terrorlisbeth" gekauft und auch mit " sehr kooperativ" bewertet.

    Eine Bewertung dieser Sache überlasse ich Euch...

  6. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    100

    Standard

    #16
    Hallo
    - oder hat es was damit zu tun, dass der Bayer bei Siebenrock aussteigt?
    (auf der Homepage steht, dass er nach Hayingen geht)
    Siebenrock will angeblich die Werkstatt wieder in Eigenregie machen.
    So steht dass jedenfalls im WEB.
    mfg
    der Fahrer

  7. simon-markus Gast

    Standard

    #17
    Da ging es ein paar Mal hin und her in den letzten Jahren.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Öhlins bietet ESA?!
    Von Geregeltkrieger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 08:40
  2. Verkäufer
    Von G.Heim im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 18:21
  3. Selbstfahrer-Mietfahrzeug: Verkäufer hat es verschwiegen
    Von cruiser124 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 07:24
  4. Wer bietet mehr....
    Von Basti im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 10:14
  5. Woher rührt die Arroganz diverser BMW Verkäufer
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 10:57