Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

Hammer

Erstellt von harrym40, 04.12.2008, 20:42 Uhr · 52 Antworten · 4.562 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #41
    Hi Wolfgang

    100 % agree

    mfg tweise

  2. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #42
    freut mich,

    gruss

    wolfram

  3. Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    4

    Standard

    #43
    Bei den Gummis handelt es sich um Continental Road Attack 110/80r19 und 150/70r17
    und habe 188,96 € bezahlt. Ich find ein super Angebot und beide Reifen sind DOT 0208.

  4. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von harrym40 Beitrag anzeigen
    ... und beide Reifen sind DOT 0208.
    was hat denn nun das Department of Transportation mit Reifen-Wuchtpreisen zu tun?

  5. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #45
    Damit wird er wohl meinen das die Reifen erst 10Monate alt sind, da man sie ja nach 6 Jahre wechseln sollte.

    6 Jahre für ein Motorradreifen

  6. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #46
    vielleicht meint er mit 0208 das (zeitnahe?) herstellungsdatum ?

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von tonyubsdell Beitrag anzeigen
    wenn ich zur roten lola gehe, wird eben sekt und kein selters getrunken...oder schleppt ihr in der jackentasche 'n tetrapak evian ausm aldi mit?!
    Schön geschrieben, wirklich überzeugend. Aber nun beantworte mir doch die Frage, ob Du 2 Gläschen Sekt trinkst oder Dich mit den Kumpels mit 5 Flaschen besäufst. Übertragen heißt das: Ich bin bereit eine Leistung zu bezahlen, es gibt aber für alles Grenzen. Wie gesagt, die 10 Eur im Ursprungsposting sind in meinen Grenzen noch ok, aber das was sie z.B. bei vierrädrigen BMWs für einen Ölservice haben wollen ist für mich nicht mehr ok. Und das hat eben nix mit dem Mineralswasser aus dem Aldi zu tun, denn die Kosten für 2 Gläschen Sekt würde ich gerne zahlen, aber nicht die 5 Flaschen!

    "fiep" möchte vermutlich nur darauf hinweisen, dass die Bezeichnung DOT nix mit dem Herstelldatum zu tun hat... ich liebe es, dass ich nicht der einzige Klugscheißer hier bin.

  8. beak Gast

    Standard

    #48
    Hi,
    bei mir ist das so, dass ich alles, was ich günstig kriegen kann auch nutze.
    Ich hatte schon auf meiner A-Twin gebrauchte Reifen drauf, warum auch nicht...!? Da mein Gatte 2-Rad-Mechaniker ist, haben wir das Glück , Einiges zu sparen, wofür andere einen Haufen Geld ausgeben müssen. Auf Grund der Anzahl der Motorräder in der Garage, steht das Öl in einem Fass bereit. Reifen und Teile können auch gebraucht sein, wie schon erwähnt, wenn sie Ordnung sind.
    Zum Thema, das Öl oder Teile zum mitzubringen, kann ich nur sagen, jeder sollte das so handhaben, wie er das möchte. So lange der Händler das mitmacht, ist es doch okay!!! Und wer hat heut zu Tage noch Geld zu verschenken? Vielleicht mag es auf manche kleinlich wirken, ich nenn es Sparsamkeit, die nix mit Geiz zu tun hat! Geiz wäre für mich, wenn "Unsummen" für´s Moped ausgegeben werden, um vor seinen Mitmenschen gut dazustehen und zu Hause wird geknausert.
    LG
    Gabi

  9. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #49
    @ AMGaida

    ich tendiere eher zu den picolos, weil ich mein geld schon fuer ...... rausgeschmissen habe

    ich denke, dass die grossen glaspalaeste der autoriesen, (kranken-)versicherungen,banken ebenso wie die managergehaelter auch durch die ueberhoehten wartungskosten/beitraege finanziert werden.
    vielleicht hat die kommende (welt)wirtschaftskriese einen reinigenden effekt auf dieses teilweise grosskotzige gehabe.
    ein bisschen gesundschrumpfen waere nicht verkehrt.
    wo steht geschrieben, dass eine wirtschaft immer wachsen muss in einer begrenzten welt?!

    @ beak

    gebrauchte reifen und sogar gebrauchtes motoroel, handschuetzer aus lenorflaschen, klamotten vom flohmarkt,reparaturen mit cola-dosenblech und duct-tape,
    alles meine (zum teil vergangene) welt.
    und voellig legitim fuer den einzelnen.
    fuer die haendler muss ich als selbstaendiger dennoch teilweise partei ergreifen:
    es ist oft schon unverschaemt, wie da auf biegen und brechen der eine gegen den anderen ausgespielt wird.
    da werden internetpreise vorgetragen, ohne zu realisieren, dass der haendler vor ort mit seiner staendigen praesenz anders kalkulieren muss, um seinen gegenueber der virtuellen konkurrenz besseren service zu finanzieren.
    wenn du deine eigenen ersatzteile zun haendler bringst, wird er sich nicht ueberschlagen vor freude, da pflichten mir die selbstaendigen unter uns sicher bei.
    und mancher haendler ist nicht in der (finanziellen) lage, einen potentiellen kunden abzuweisen, auch wenn er fuer fast nix schaffen muss...
    aber es wird halt immer zwei lager geben: diejenigen, die beim geldausgeben sparen wollen, und diejenigen, die verdienen wollen.
    leider ist der unternehmer in den augen der konsumenten oft der boese kapitalist, ohne dass erkannt wird, dass dieser die verantwortung fuer den laden traegt.
    deine definition von geiz teile ich nicht.
    wenn jemand wert auf ein tolles auto/moped/sonstwas legt und zuhause daher den guertel enger schnallt, der hat eben andere prioritaeten als du, aber per se muss er daher nicht ein geeiziger mensch sein.
    und einer, der mehr scheinen will, als er ist, den halte ich schlicht fuer einen angeber.
    ich zb bin ein angeber, aber ich bin nicht geizig.
    und ich knauser' zuhaause...

    herzliche gruesse aus dem saarlaendischen outback

    wolfram

  10. beak Gast

    Standard

    #50
    [quote=tonyubsdell;260190]@ AMGaida

    ich tendiere eher zu den picolos, weil ich mein geld schon fuer ...... rausgeschmissen habe

    ich denke, dass die grossen glaspalaeste der autoriesen, (kranken-)versicherungen,banken ebenso wie die managergehaelter auch durch die ueberhoehten wartungskosten/beitraege finanziert werden.
    vielleicht hat die kommende (welt)wirtschaftskriese einen reinigenden effekt auf dieses teilweise grosskotzige gehabe.
    ein bisschen gesundschrumpfen waere nicht verkehrt.
    wo steht geschrieben, dass eine wirtschaft immer wachsen muss in einer begrenzten welt?!

    @ beak

    gebrauchte reifen und sogar gebrauchtes motoroel, handschuetzer aus lenorflaschen, klamotten vom flohmarkt,reparaturen mit cola-dosenblech und duct-tape,
    Da muss ich passen, gebrauchtes Motorenöl wird bei uns nicht verwendet! Vielleicht hab ich mich da falsch ausgedrückt!

    alles meine (zum teil vergangene) welt.
    und voellig legitim fuer den einzelnen.
    fuer die haendler muss ich als selbstaendiger dennoch teilweise partei ergreifen:
    es ist oft schon unverschaemt, wie da auf biegen und brechen der eine gegen den anderen ausgespielt wird.

    Es muss nicht nur der Händler gucken, wo er bleibt, sondern der Verbraucher genauso.

    da werden internetpreise vorgetragen, ohne zu realisieren, dass der haendler vor ort mit seiner staendigen praesenz anders kalkulieren muss, um seinen gegenueber der virtuellen konkurrenz besseren service zu finanzieren.
    wenn du deine eigenen ersatzteile zun haendler bringst, wird er sich nicht ueberschlagen vor freude, da pflichten mir die selbstaendigen unter uns sicher bei.
    und mancher haendler ist nicht in der (finanziellen) lage, einen potentiellen kunden abzuweisen, auch wenn er fuer fast nix schaffen muss...
    aber es wird halt immer zwei lager geben: diejenigen, die beim geldausgeben sparen wollen, und diejenigen, die verdienen wollen.
    leider ist der unternehmer in den augen der konsumenten oft der boese kapitalist, ohne dass erkannt wird, dass dieser die verantwortung fuer den laden traegt.

    Das glaub ich, wissen die meisten von uns, dass die Händler auch nicht auf Rosen gebettet werden und diese irgendwelchen Vorgaben unterliegen.

    deine definition von geiz teile ich nicht.
    wenn jemand wert auf ein tolles auto/moped/sonstwas legt und zuhause daher den guertel enger schnallt, der hat eben andere prioritaeten als du, aber per se muss er daher nicht ein geeiziger mensch sein.
    und einer, der mehr scheinen will, als er ist, den halte ich schlicht fuer einen angeber.
    ich zb bin ein angeber, aber ich bin nicht geizig.
    und ich knauser' zuhaause...

    Na prima, hoffentlich ist Deine Familie damit auch einverstanden! Aber geht mich nix an

    LG
    Gabi


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gs 1200 das hammer teil!!!
    Von ralle2756 im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 10:55
  2. Hammer Video
    Von metzi1970 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 20:43
  3. Der Hammer in Berlin
    Von dave4004 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 06:52
  4. Hammer! ... die haben's drauf
    Von GS-Neuling im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 02:59
  5. Der Hammer: R1200S !
    Von Rudi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 09:30