Seite 124 von 198 ErsteErste ... 2474114122123124125126134174 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.231 bis 1.240 von 1977

Harleyhasser-Thread

Erstellt von -Larsi-, 22.04.2013, 16:36 Uhr · 1.976 Antworten · 191.358 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.242

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Weißt du was mir auf den Sack geht? Leute, die zu beschränkt sind, um zu lesen, was ich schreibe, bevor sie darauf antworten. Das beleidigt meine Intelligenz (und auch die Mühe, die ich darauf verwende, es mit einem Finger auf einer Tablet-Onscreeen-Tastatur zu tippen)
    Niemand - am allerwenigsten ich - hat behauptet, alle nennenswerten technischen Innovationen der letzten paar Jahrzehnte seien von BMW gekommen (nun ja, eine oder zwei waren es schon). Nur eins ist gewiss: Von HD kam davon so gut wie nix.
    Und bevor du uns hier mit Harleys langweilst, die im 21. Jahrhundert zusammengebastelt wurden und - ohmyf*ckinggod - eine Benzineinspritzung haben: Meine GS wurde Anfang der 90er Jahre entwickelt und kam 1994 auf den Markt - mit Benzineinspritzung, Dreiwegekat, ABS, Telelever und noch so ein paar Goodies. Alles davon gab es vorher schon woanders, nur nicht bei HD.
    Sampleman
    Habe ich irgendwann/irgendwo bestritten, daß BMW Vorreiter bei der Implementation technischer Innovationen (die in der überwiegenden Mehrzahl nicht auf BMW-Mist gewachsen waren) war?
    Wohl eher nicht.
    Deine Schreibe habe ich wohl verstanden (ohne dabei indes zu verstehen, wie Du stolz auf Innovationen sein kannst, zu denen Du keinen Beitrag geleistet hast. Erinnert mich komischerweise an "Mein Haus, Mein Boot, Meine Frau, Mein....), allein ist es einfach geil, Leute wie Dich mit wenigen Worten auf die Palme zu bringen ).
    Deine beleidigte Intelligenz vermag ich, angesichts Deines Lamentierens ob der Nutzung eines modernen, offensichtlich aber nicht für den Einsatzzweck geeigneten Tablets nicht nachzuvollziehen. Du beleidigst Deine Intelligenz dadurch, daß Du Dir nicht eine besser geeignetes, altmodisches Objekt zum Erstellen längerer Texte beschaffst. Für "Kleines" gibt's leicht verbrauchte Schleppies, inzw. sogar "Ultrabooks" die (wenn man ihre Fähigkeit, Tastaturen auf dem Bildschirm darzustellen, als ebenso ungeeignet zur Erstellung längerer Texte empfindet), wenigstens noch eine durchaus geeignete Hardwareversion einer Tastatur aufweisen.
    Wobei:
    Ich vergaß: Du bist ja eher nicht altmodisch veranlagt.
    Dann aber solltest Du mit den Einschränkungen der Moderne leben und nicht darüber klagen, daß sie Dir nicht zum angenehmen Verfassen von Texten gereichen.
    Was "Und bevor du uns hier mit Harleys langweilst, die im 21. Jahrhundert zusammengebastelt wurden und - ohmyf*ckinggod - eine Benzineinspritzung haben: Meine GS wurde Anfang der 90er Jahre entwickelt und kam 1994 auf den Markt - mit Benzineinspritzung, Dreiwegekat, ABS, Telelever und noch so ein paar Goodies. Alles davon gab es vorher schon woanders, nur nicht bei HD" angeht, scheint Deiner beleidigten Intelligenz entgangen zu sein, daß
    1. wir uns im Harleyhasser Thread befinden, woselbst ja wohl die, wenigstens zeitweilige, nicht allzuhäufige, Erwähnung von Harleys als selbstverständlich vorausgesetzt werden kann/sollte!
    2. die Goodies, wie z.B. vollelektronische Motorsteuerung, bei Harley mitnichten erst im 21. Jhdrt, sondern bereits im 20.Jhdrt eingeführt wurden. Der Modellwechsel/die Einführung der Modelle des Folgejahres erfolgt (wie bei den meisten Herstellern, BMW ev. ausgenommen ) zum Ende des jeweils laufenden Jahres, also im Herbst 1999 für die 2000er Modelle.
    Unabhängig davon:
    1994 bestand für den Einsatz dieser Dinge absolut keine Notwendigkeit, weder in Europa, noch aber schon gar nicht im Herkunfstland der Harleys. Wozu also? Wohl nur, um ggn die damals übermächtigen Japsenmopeds anzustinken (wobei die Japsen es lange Zeit haben schleifen lassen. Selbst für einen der kleineren Beteiligten wie Kawasaki (Mutterkonzern Kawasaki Heavy Industries mit 10.6 Milliarden € Umsatz (2014)) ist das Motorradgeschäft wohl eher deutlich nebensächlich).
    Meine 1991er Harley Fatboy hat mich übrigens 160000 km fast sorgenfrei begleitet. Wg. technischer Mängel (ab Werk eingebauter) bin ich in der Zeit von '91-'08 einmal liegen geblieben. Geschafft hat das dieses Ding ohne div. techn. Neuerungen, allein durch bewährte Technik


    Zitat von der_brauni
    Nun, ich denke mal, dass BMW da zu keinem Zeitpunkt ein Erkenntnisproblem hatte. Speziell am Leistungs-Wettrüsten hatte sich BMW in der Vergangenheit nie recht beteiligt, wenn ich mich richtig erinnere. Und auch jetzt ist das Volumenmodell R 1200 GS deutlich hinter der Konkurrenz aus Österreich und Italien zurück.

    BMW war da lange Zeit sehr deutsch-zentriert: BMWs mit über 98 PS gab es einfach nicht. Irgendwann haben sie dann gemerkt d,ass sich die doch recht teuren Motorräder auf Märkten, in denen BMW keinen Lokalbonus hat, schlecht verkaufen lassen, wenn sie nur zweistellige PS haben, wo alle anderen dreistellig haben. Und in den 70ern haben sie es einfach nicht besser gekonnt. Solche Entwicklungen wie die Vollverkleidung an der R100RS waren ja nur eine Antwort auf die überlegene Japan-Power aus vier Pötten.

    Harley hat in diesem Leistungsrennen nie eine Rolle gespielt. Inzwischen ist HD vom Leistungsanspruch so weit weg, dass sie die Leistung ihrer Maschinen auf der Website noch nicht einmal mehr angeben.

    Und ich muss sagen: Als ich vor sieben Jahren mal - gewöhnt an eine TDM 850 mit Paralleltwin - eine Sportster 1200 fuhr, fand ich den Durchzug schon sehr beeindruckend. Jetzt, eine R1100GS gewöhnt, fand ich den Durchzug der gefahrenen Street Glide zwar nicht direkt schlapp, aber Hammer geht anders.

    Sampleman



    Eine weitere, völlige Verkennung der (ungeliebten/unerwünschten) Tatsachen.
    In amerikanischen (woher kommen Harleys? Reicht die "beleidigte Intelligenz" zum Erkennen noch aus?) Spezifikationen werden Leistungsangaben nur selten gegeben. Hubvolumenangaben reichen da völlig aus, mehr hat's nicht nötig (bei 55 mph max. Velocity, praktisch flächendeckend, eher nicht verwunderlich).
    Leistung: Ausreichend!


    Aber:
    Mit egal welchem Vorurteil bzgl. Harley-Davidson Motorrädern, egal ob beleidigt, o.a. intelligent, o.a. jeder möglichen Kombination aus beidem (Intelligenz u./o. "beleidigt sein") bist Du hier goldrichtig . (Nur persönlich solltest Du nicht werden, egal wie's dir stinkt. Das zeugt, im Zusammenhang mit Diskussionen über leblose Materie, nicht von Intelligenz).


    Intelligente, indes unbeleidigte Grüße
    Uli

  2. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    353

    Standard

    eure zeit möchte ich haben ...

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.240

    Standard Harleyhasser-Thread

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    .Deine Schreibe habe ich wohl verstanden (ohne dabei indes zu verstehen, wie Du stolz auf Innovationen sein kannst, zu denen Du keinen Beitrag geleistet hast. Erinnert mich komischerweise an "Mein Haus, Mein Boot, Meine Frau, Mein....), allein ist es einfach geil, Leute wie Dich mit wenigen Worten auf die Palme zu bringen ).
    Nein, Uli G., du hast absolut nichts verstanden. Du scheinst nach wie vor der irrigen Ansicht zu sein, ich sei stolz auf die Errungenschaften von BMW. Warum sollte ich darauf stolz sein? Ich freue mich über meinen Scharfsinn, mir aus dem großen Angebot aus Motorrädern genau das ausgesucht zu haben, das ich jetzt fahre, denn das passt optimal für mich.

    Und wo wir schon beim Nichtverstehen sind: Wie man in einem Internet-Forum vernünftig zitiert, das hast du auch nicht verstanden. Na ja, was erwarte ich auch Verständnis für moderne Technik bei einem Harley-Fahrer?

    Sampleman

  4. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard



    Harleyfahrer sind einfach die Besten

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.240

    Standard

    Kann mir einer erklären, was der freundliche Herr da auf dem Video-Standbild eigentlich so genau vorgehabt hat? Was sollte das werden? N Burnout?

  6. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    Jap, Kupplungs-Burnout

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.585

    Standard

    @ ADVent

    DANKE !

    Jetzt weiß ich auch, wieso so viele mit einer Kamera rumfahren und eigentlich müsste wohl für Harley-Fahrer eine eigene Führerscheinprüfung eingeführt werden .

    Gruß Kardanfan

  8. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.291

    Standard

    Jep Kardanfan,
    eigentlich zeigt das Video ganz eindrucksvoll, dass Harley fahren eben grad nigs für Idioten ist.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    53

    Standard

    Bin gestern mit meiner K1600 hinter einer größeren Gruppe Harleys gefahren. Ich mag die Kisten ja, aber die Jungs sind einen Stiefel gefahren, auweia. Nette kurvenreiche Strecke. Ortsausgang, es geht los..........die erste richtige Kurve und Panikbremsen setzt ein. Dann hab ich die Jungens mal überholt, das wollten Sie aber auch nicht, also wieder auf den Gashahn. Tapfer waren Sie ja, aber gegen den BMW Sixpack hat man es schon schwer. Was ich eben nicht versteh, ist doch alles cool mit nem Milwaukee Eisen, aber dann auch für den gebauten Zweck einsetzen.

  10. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    941

    Standard

    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Jep Kardanfan,
    eigentlich zeigt das Video ganz eindrucksvoll, dass Harley fahren eben grad nigs für Idioten ist.

    Gruß Thomas
    Im wesentlichen zeigt das Video wie man Schrott produziert. Verdammt ärgerlichen und teuren Schrott.


 

Ähnliche Themen

  1. Der Thread zum Bücherlesen!
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 19:43
  2. Ultimativer LED-Thread
    Von mp-379 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 18:10
  3. Längster Thread
    Von Fiveace im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 14:26