Seite 134 von 172 ErsteErste ... 3484124132133134135136144 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.331 bis 1.340 von 1715

Harleyhasser-Thread

Erstellt von -Larsi-, 22.04.2013, 16:36 Uhr · 1.714 Antworten · 155.945 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    14

    Standard

    Bin seid 20 Jahren absoluter Boxerfan und fahre 6000-8000 km im Jahr (und nicht nur wenn's warm, trocken, sonnig, ... ist). Als bekennender USA-Fan (Landschaft, Leute, nicht die Politik) war dieses Jahr mit meinem Motorradkumpel auf einer Tour durch die Nationalparks und Westküste. Gut 4.000 km in drei Wochen auf einer Harley haben mir einen guten Eindruck von der Mühle verschaffen können. Hier mein Fazit:
    Schräglagenfreiheit - für was - du fährst überwiegend gerade aus außer in den Großstädten. Selbst in den Nationalparks gibt es kaum kurvenreiche Strecken zumal das Tempolimit 55/65 miles jede gescheite Schräglage verhindert. Spritverbrauch und Handling ist okay, absoluter Pluspunkt ist der Sitz. Auch nach 10 Std. auf dem Bock ist absteigen und bewegen kein Problem.
    Für cruiser in Deutschland die gerne "gemütlich, bequem und mit wenig Kurven" unterwegs sind ist es bestimmt die bequemste Art zu fahren. Für mich als Kurvenfan im Spessart, Odenwald, Ö, I, S, brauche ich weniger Bequemlichkeit und mehr Spaß am flotten fahren.
    Ach ja, in USA hast du diese Rivalität zwischen Harley und den restlichen Marken nicht. Da kommst du mit Harleyfahrern genauso ins Gespräch wie mit allen anderen - und Idioten gibt es überall - egal welche Marke oder welches Land. img_0796.jpg img_0302.jpg

  2. Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    383

    Standard

    Genau richtige Einschätzung. Aber hier sind doch einige die eine Harley mit Ihrer GS vergleichen und sich dann bei einer Probefahrt wundern dass die Trittbretter so schnell schleifen.
    Ich bin mit meinem Kumpel (auch Harley-Fahrer) seit Jahren einig dass wir auch mal gen Westen übern Teich aufbrechen müsen. Aber irgendwie schaffen wir es nicht einen Termin festzuzurren. Deshalb hab ich mir 1. selber eine Harley gekauft und 2. meine Frau (die nach 20 Jahren Abstinenz wieder selber fährt) für die Tour eingeplant. Problem ist nur: sie weiss noch nichts von Ihrem Glück.
    Schöne Bilder. Haste noch mehr? Wär doch was für die Rubrik Reiseberichte. Muss ja nicht immer ne BMW-Reise sein.

    Grüße aus Augsburg
    Hubert

  3. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    454

    Standard

    Dann fahre ich wohl meine GSen schon seit Jahren wie man eine Harley fährt

    Beste Grüße aus Franken
    Hannes
    (der die V-Rod ziemlich klassen findet)

  4. Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    383

    Standard

    Wo hast du die Trittbretter für die GS her??

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.416

    Standard

    Zitat Zitat von Berto Beitrag anzeigen
    Wo hast du die Trittbretter für die GS her??
    OBI ...
    30cm nut und feder, zwei spaxschrauben und fertig.

  6. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    23.447

    Standard

    ich würd ja eher Laminat nehmen, wegen der Feuchtigkeit......

    PS: Torx wäre auch eine Alternative.

  7. Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    383

    Standard

    Laminat nicht notwendig Rudi, Harley kannste eh nur bei schönem Wetter fahren wegen Fahrwerk, Bremsen usw.

  8. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.014

    Standard

    [QUOTE=Berto;1651404]DAnke Danke Thomas, ich bin sportlich und Harley-Fahrer. Aber du hast schon recht. So richtig mit ZZ-Top Optik kann ich nicht dienen. Hab schon 28 Marathons in den Knochen und a bissl Fussball-Gekicke halten fit. Ausserdem sind meine 92 kg auf fast 2 Meter verteilt. ich schau immer wenn ich an Glasscheiben vorbeifahr obs peinlich aussieht, die kleine Harley mit mir Riesen drauf. Ich find es geht.[/QUOTE]

    Sorry,
    aber wenn ich jedes Schaufenster auf gutes Aussehen meinerseits überprüfen würde, tät ich "Harleyfahrn" sofort aufgeben. Harleys sind für jeden > ca. 170cm deutl. zu klein, von Tourern mal abgesehen, die zwar nicht wirklich größer/höher sind, ihre Fahrer(innen) aber "verbergen". Aber, ehrlich gesagt, geht's mir am A..... vorbei, ob jemand meint, ich sähe auf einer Harley Scheixxe aus. Den frag ich dann, worauf ich besser aussehen würde, ob ich mir schmerzende Handgelenke bei Tempi <<100 km/h seiner M.n. ernsthaft antun müsste, usf. Nach spätestens dem 3.(5./7.), von mir gesponsorten Bier, weis er nicht mehr, ob er nicht doch lieber H-D 883 Sportster anstelle der GS(x-R)/Haya fahren will (u. überhaupt kann , u. spätestens beim später spät folgenden Frühstück stellt er auch noch fest, daß ich mehr vertrage als er u. schon wieder fahren kann auf der Scheixx Harley).

    @Butch
    Schräglagenfreiheit?
    Vorhanden, zumindest jedenfalls für ältere Harley Mopeds (<Mitte der 2000Tsder), seit (SEIT!, denn zeitlich gemeint niemals nicht "SEID") Mitte der 2000er, kaum generell für europäische Verhältnisse ausreichend , sicher aber für >=50% der rumeiernden Mopedfahrer.

    "It's not the bike, it's the rider"

    Grüße
    Uli

  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    2.840

    Standard

    Zitat Zitat von Butsch Beitrag anzeigen
    .....Gut 4.000 km in drei Wochen auf einer Harley haben mir einen guten Eindruck von der Mühle verschaffen können.
    .....Spritverbrauch und Handling ist okay, absoluter Pluspunkt ist der Sitz. Auch nach 10 Std. auf dem Bock ist absteigen und bewegen kein Problem.
    ......
    Ach ja, in USA hast du diese Rivalität zwischen Harley und den restlichen Marken nicht. Da kommst du mit Harleyfahrern genauso ins Gespräch wie mit allen anderen - und Idioten gibt es überall - egal welche Marke oder welches Land.
    Ich finde HD geil, auch wenn sie z.Zt. nicht so zu meinem Fahrstil paßt. Beim letzten Auto-Wechsel von 3,2l-Sport auf Diesel habe ich die Fahrweise auch etwas umgestellt, wäre bei HD auch möglich wenn ichs Bein mal nicht mehr über die Sitzbank kriege ...

    Ich grüße alle Biker, Fabrikat ist mir egal. Idioten gibts bei HD wie bei HoKaSuYa oder auch BMW. Sind halt eingebildete Fatzkes, die muß man links liegen bzw. stehen lassen. Wir haben alle das gleiche Hobby, der eine kann sich halt ne HD für 30K€ leisten und der ander ist froh über seine 3k€ Hyosung. Hatte schon interessante Gespräche mit Iren, die die Alpen durchquert hatten oder das Treffen mit 3 Spaniern, die längs von Barcelona durch die Pyrenäen an den Atlantik und auf ner Parallelstrecke wieder zurück fuhren.

  10. Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    235

    Standard

    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    wenn ichs Bein mal nicht mehr über die Sitzbank kriege
    Wenn's soweit ist sollte man eine Vespa in Erwägung ziehen.


 

Ähnliche Themen

  1. Der Thread zum Bücherlesen!
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 19:43
  2. Ultimativer LED-Thread
    Von mp-379 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 18:10
  3. Längster Thread
    Von Fiveace im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 14:26