Seite 156 von 182 ErsteErste ... 56106146154155156157158166 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.551 bis 1.560 von 1816

Harleyhasser-Thread

Erstellt von -Larsi-, 22.04.2013, 16:36 Uhr · 1.815 Antworten · 167.698 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    780

    Standard

    Eine gerissene Kette ist heute einfach nur Wartungsmangel.

  2. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.586

    Standard

    Ok Gerlinde ist ein Spaßfred hier,
    aber deiner Aussage könnte ich nur zustimmen wenn du das Wort "nur" nicht benutzt hättest. (oder "einfach" durch "meist" ersetzt)
    Ich denke, dass man evtl. Montage- bzw. Produktionsfehler, Materialfehler und Materialermüdung wohl auch bei einer Kette nie ausschließen kann.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Nein!
    Ich fahre jetzt seit 1969, damals rissen Ketten rgelmäßig trotz guter Wartung bei kleinen Kilometerleistungen. Inzwischen sind sie zwar besser, aber bei weitem nicht so gut in der Lebensdauer, wie das gleich gut gewartete Zahnriemen sind. Der Zahnriemen meiner 1991 Evo Fatboy hat mit ca. 160000 km das doppelte der von H-D zum Austausch empfohlenen Lebensdauer erreicht, mach das mal mit'ner Kette (mal abgesehen von erforderlicher Schmierung u. der damit verbundenen Sauerei!). Einfacher Tausch des endlosen Riemens einer ("großen", Sportster sind da außen vor) Harley ist zwar teurer, als das der Tausch einer Endloskette bei den meisten anderen Mopeds ist, nur ist das dem Aufbau des Primärtriebes geschuldet, nicht aber dem Riemen per se. Ist aber trotzdem eine insgesamt kostengünstigere Lösung für den Endnutzer, als daß das ein wartungsaufwendiger Kettentrieb ist. Zudem zerstört ein gerissener Zahnriemen keine Motorgehäuse, was ich bei gerissenen Ketten nicht wenige Male erlebt habe.

    Grüße
    Uli (der grad aus Andalusien zurück ist, trotz für Zahnriemen -u. Ketten ungeeigneter Straßenverhältnisse ohne gerissenen Zahnriemen -bei keinem der Teilnehmer der Tour- zurück, dafür ein "gelungener Abschuss" meines besten _Freundes am ersten Tag vor Ort, mit hoher Geschwindigkeit stumpf von hinten erlegt, dusselige Kuh, dusselige, wahrsch. telefonierende, o. anderweitig abgelenkte Tussi, dämliche .... )

  4. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    780

    Standard

    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass man evtl. Montage- bzw. Produktionsfehler, Materialfehler und Materialermüdung wohl auch bei einer Kette nie ausschließen kann.
    Kann man natürlich nie ausschließen und selbst bei der renomierten Dreibuchstabenkette hat es vor ca 10 Jahren wohl mal eine Charge gegeben, bei der Aussenglieder gerissen waren. In meinem Bekanntenkreis waren davon zwei betroffen.


    Ich will auch fair sein und Ulli G. trotz meiner angeborenen (eigentlich unbegründeten) Skepsis gegenüber Motorradantriebszahnriemen größtenteils Recht geben. Im Motorenbereich gibt es ja schon länger genügend gute Erfahrungen dazu.
    Meiner Meinung war der weiter oben auf dem Bild gezeigte gerissene Zahnriemen mit großer Wahrscheinlichkeit durch einen Stein der irgendwie dazwischen gekommen sein mußte, direkt gerissen oder schwer beschädigt worden sein. Zumindest war im Kettenradäquvalent eine sichtbare Macke die gut dazu gepasst hätte. Der Typ tat mir leid, zumal das Ding neu war und nur ganz wenige Kilometer bisher gelaufen war.

    Die früher durch gerissene Rollenketten zerstörten Motorgehäuse sind auch vorgekommen, aber ich kenne es aus eigener Erfahrung, daß die auch gar nicht so selten ohne weitere Beschädigung einfach hinten rausgeflogen sind und nicht entsogt werden mußten, weil einfach nicht mehr wiederzufinden waren. An heute mit Öler nicht selten erzielte O-W-Z Kettenlaufzeiten von über 50 000 war damals überhaupt nicht zu denken.

  5. Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    112

    Standard

    Riemen fährt sich auf so drehzahlschwachen und so drehmomentstarken Motorrädern wegen der Dämpfungseigenschaften auch einfach geil, wie ich heute mal wieder festgestellt hab.
    Damit hier auch mal wieder ein Hassobjekt gezeigt wird:


  6. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    780

    Standard

    Wolltest Du jetzt irgendwas von großen Dämpfungseigenschaften eines Zahnriemens erzählen oder wolltest Du nur, daß Dein Moped bewundert werden soll?

    Da besteht halt nur die Gefahr, daß der Titel "Harleyhasser" eigentlich schon die Richtung der zu erwartenden Antworten vorgibt.

  7. Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    112

    Standard

    Ob jemand mein Mopped mag oder nicht, tangiert mich nichtmal peripher.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.861

    Standard

    Zitat Zitat von Chefcook Beitrag anzeigen
    Ob jemand mein Mopped mag oder nicht, tangiert mich nichtmal peripher.
    im grunde eine gute einstellung ...
    wäre dies allerdings die einstellung der meisten user, hätten wir viel weniger unterhaltsame beiträge im forum

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.365

    Standard

    Zitat Zitat von Chefcook Beitrag anzeigen
    Damit hier auch mal wieder ein Hassobjekt gezeigt wird:
    geile Kiste

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.978

    Standard

    ...zu schwach... zu schwer....


 

Ähnliche Themen

  1. Der Thread zum Bücherlesen!
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 19:43
  2. Ultimativer LED-Thread
    Von mp-379 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 18:10
  3. Längster Thread
    Von Fiveace im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 14:26