Seite 160 von 172 ErsteErste ... 60110150158159160161162170 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.591 bis 1.600 von 1715

Harleyhasser-Thread

Erstellt von -Larsi-, 22.04.2013, 16:36 Uhr · 1.714 Antworten · 155.798 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    4.871

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Klar immer, aber welches Limit ?
    Ist alles "nur" eine Frage wo das Limit angesetzt wird:

    http://www.gaskrank.tv/tv/racing/conor-cummins-extrem-nagel-im-kopf.htm



    René, es hat noch Platz bei Jaques:

    http://www.cornu-moto.ch/de/rennstreckenkurse/le/

    Josef

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.588

    Standard

    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Hoppela
    .....zu desinformiert .....rosarote BMW-Brille

    108cui, ca. 140Nm, ca. 90PS. CVO-Modelle haben bis 160Nm - das sollte locker ausreichend sein

    Tom, sieh Dir mal das Video an.....



    ...und fahr das mal mit Deiner GSA nach...........und dann schreib das Zitat noch mal ...
    114 PS - 150 NM - 1800 ccm.....


    zu schwer - zu behäbig...

    aber schön getuckert....

  3. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    780

    Standard

    Irgendwie ist es komisch, daß selten eigene Videos eingestellt werden.

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.946

    Standard

    Wie wolltest du den überhuschten Schatten als HD erkennen? Auf dem Video wäre die doch nur 'ne kurze Fimstörung. . .

  5. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    142

    Standard

    Mit einem Video kann ich nicht dienen. Ich fahre aber meine Harley seit 1988, seit 2002 noch eine 1150GS und seit 2011 noch eine G/S. Ich fahr einmal im Jahr aufgrund der Orga einer Veranstaltung fast die komplette Modellpalette von HD. Ich finde viele der Mopeds richtig klasse und ich liebe alle drei meiner Motorräder und kann so manchen in diesem Thread nur empfehlen es mal mit "open your mind" zu versuchen. Ich kenne Harley Fahrer, die würden so manchen "Kurvenkünstler" hier von hinten aufrollen und ich kenne BMW Fahrer die richtig gut und zügig unterwegs sind aber auch welche die eher Blümchen pflücken wärend der Fahrt. Alles gut so lange es jedem Spass macht. Toleranz und Respekt sollten die Grundlage unseres Hobbies sein. Ich verstehe das Augenzwinkern von Larsi bei der Eröffnung eines solchen Threads aber der eine oder andere scheint das übersehen zu haben.
    Kommen wir zurück zum Video, vielleicht tun`s auch Bilder
    img_8840.jpgp1000116.jpgimg_8412.jpg
    6 Monate Australien / Neuseeland. Haben wir gemacht um den SUV GS Adventure Fahrern hierzulande nicht im Weg rumzustehen. Haben dort auch wirklich nicht viele von denen getroffen.
    Viele Grüße, wir sehen uns auf der Strasse und überrollt mich nicht wenn ich gerade mit der alten HD (82) unterwegs bin.

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.946

    Standard

    NeNe, einige sind hier schwer auf Schmusekurs. Wohl aus Angst, später erkannt zu werden, wenn wir sie auf so *nem Rentner und pöse-Purschen Motorrad erwischen. . .

  7. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    780

    Standard

    Zitat Zitat von BrändiGS Beitrag anzeigen
    Mit einem Video kann ich nicht dienen.
    Nein, ich meine nicht immer nur Standbilder,
    sondern Fahrvideos am Limit oder zur Not gehen ja auch Reifenbilder wie zb das nur von einer 400er:
    Anhang 193329

    Sieht man auf einer Harley bestimmt doch sicher auch mal.

  8. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.005

    Standard

    Harleys auf dem Finestre, o. der Assietta (Bilder in #66) sind doch ganz normal.
    Da noch mit'ner GS zu fahren ist doch wie mit'nem Lambo auf der Kö zu protzen (odrrr?).

    Grüße
    Uli

  9. Registriert seit
    07.10.2015
    Beiträge
    89

    Standard

    Nach vielen Sportmotorrädern und einigen Jahren Pause habe ich kürzlich wieder begonnen Motorradzufahren.
    Zunächst bin ich ganz kurz auf mein altes Beiteschema (Sportmaschine) reingefallen, habe mich dann aber erinnert, dass ich es ja gemütlicher/sicherer angehen lassen wollte.

    Also habe ich mich auf dem Weg zum ansässigen Harley-Händler gemacht. Die ganzen "tätowierten Kuttenträger" vor der Eingangstüre konnten mich nicht abschrecken. Ich wollte ja nur ein cooles gemütliches Bike für Wochenendtrips.

    Der Verkäufer war super sympathisch, nach kurzer Bedarfsanalyse, Probesitzen und Preisgespräch stand ich kurz vor der Unterschrift. Ich hätte die Street Bob (mit flachem Lenker) fast ohne Probefahrt gekauft. Es war Herbst (2015) und draußen schon relativ frisch. Aber was soll's, ich wollte doch noch ne kleine Runde drehen. Nach kurzer Einweisung schickte mich der Verkäufer los...

    Auf dem Augsburger Stadthighway war alles OK, der Motor bollerte zufrieden vor sich hin, auf den Ein- und Ausfahrten war flottes Kurvenfahren relativ spielerisch möglich - Schaltung, Kupplung, Gas, Bremse, war alles OK und easy zu bedienen.

    Dann ging's aber raus aus der Stadt. Mit einem kurzen Zug am Gas zogs mich im letzten Gang rasch auf 120 km/h, und da passierte etwas, mit dem ich überhaupt nicht rechnete. Dass man im Wind sitzt war klar, kenne ich von Ducati Monster und co., aber mir zog es vom Fahrtwind stetig die Knie auseinander. Ich musste also ständig die Schenkel zusammenkneifen, was nach ein paar Minuten schon nervte. Eine längere Tour mit 120 wollte ich mir nicht ausmalen. Ich sah mich gedanklich schon mit Spanngurt die Beine zusammengeschnallt an der Ampel umkippen

    120-130 km/h ist halt so ne Mindestgeschwindigkeit, mit der ich auch mal Kilometer fressen möchte, und das ging für mich überhaupt nicht...

    Was ich sagen will: Für Stadt, Landstraße, Berge hätte ich mir das echt Spaß gemacht - 90-100 km/h Grundspeed sind mir aber zu wenig. Das schränkt den Aktionsradius zu deutlich ein.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.588

    Standard

    Zitat Zitat von CaptainSlow Beitrag anzeigen


    Ich musste also ständig die Schenkel zusammenkneifen, was nach ein paar Minuten schon nervte. Eine längere Tour mit 120 wollte ich mir nicht ausmalen. Ich sah mich gedanklich schon mit Spanngurt die Beine zusammengeschnallt an der Ampel umkippen

    120-130 km/h ist halt so ne Mindestgeschwindigkeit, mit der ich auch mal Kilometer fressen möchte, und das ging für mich überhaupt nicht...

    Was ich sagen will: Für Stadt, Landstraße, Berge hätte ich mir das echt Spaß gemacht - 90-100 km/h Grundspeed sind mir aber zu wenig. Das schränkt den Aktionsradius zu deutlich ein.
    ... Frauenmopped....

    - für die Stadt zu unhandlich
    - Landstrasse - ok
    - Berge... sicherlich sind da Passtrassen gemeint - weniger..

    ... und im Dreck wühlen...


    Es geht nicht nur mit GS

    klar - kann man machen, wenn man das braucht,

    ansonsten - meditatives putzen....

    ... mein Kumpel fährt die SB - aufgemotzt und mit diesem pseudo Ape.....

    ... der hat sich zusätzlich dann letzes Jahr ne alte GS gezogen, ich glaub 1983 oder so.....

    ... mit der GS fährt er jetzt täglich und im Sommer dann mit Sozia in die Berge....

    ... aber die Street Bob behält er (noch)


 

Ähnliche Themen

  1. Der Thread zum Bücherlesen!
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 19:43
  2. Ultimativer LED-Thread
    Von mp-379 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 18:10
  3. Längster Thread
    Von Fiveace im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 14:26