Seite 27 von 172 ErsteErste ... 1725262728293777127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 1715

Harleyhasser-Thread

Erstellt von -Larsi-, 22.04.2013, 16:36 Uhr · 1.714 Antworten · 155.951 Aufrufe

  1. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Boxer-Walle Beitrag anzeigen

    wer fährt schon bei uns 500 km am stück mit einer hd? sicher fast niemand. oder wenn, dann nicht oft.
    Ich, ca. 800 KM am Stück. Fragen?

  2. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.454

    Standard

    Dazu sag ich jetzt mal nix
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken uploadfromtaptalk1367247228194.jpg  

  3. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Klar.

    BMW USA, 2012: 12,057 verkaufte Motorräder. Harley, USA: 160.000 verkaufte Mopeds.

    Das es Leute gibt die BMW "gut" finden, kann ich nachvollziehen. Ich fahre einen BMW, meine Frau fährt einen, ich fahre ein BMW Motorrad.... Aber Kult? Kult ist was anderes. Aston Martin ist Kult. Ferrari ist Kult. Harley ist es. BMW ist gut. Vielleicht so gar besser für dich und mich, aber sicher nicht kult.

    Frank
    Hmm, die alten BMW's aber schon ein bisschen, nicht?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von AT86 Beitrag anzeigen
    Dazu sag ich jetzt mal nix
    Weil es nicht in das verdammte BMW Schema passt, Kollege

  4. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.454

    Standard

    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Hmm, die alten BMW's aber schon ein bisschen, nicht?

    - - - Aktualisiert - - -



    Weil es nicht in das verdammte BMW Schema passt, Kollege
    Hatte mehr den Beitrag des Vorredner gemeint.

    Ich stehe auf Harley und BMW gleichermaßen !

    Bin für erstere aber noch 25 Jahre zu jung

  5. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von AT86 Beitrag anzeigen
    Hatte mehr den Beitrag des Vorredner gemeint.

    Ok Ok OK

    Ich stehe auf Harley und BMW gleichermaßen !

    Bin für erstere aber noch 25 Jahre zu jung
    Für eine alte BMW oder generell alte Motorräder zu jung? Schade, denn das wäre ein schöner Ausgleich zu unseren moderneren und euren hypermodernen LC's. Würde vielleicht ein bisschen mehr Gelassenheit und Verständnis fördern und nicht immer in die "Topspeed" Mentalität zu fallen.

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Für eine alte BMW oder generell alte Motorräder zu jung? Schade, denn das wäre ein schöner Ausgleich zu unseren moderneren und euren hypermodernen LC's. Würde vielleicht ein bisschen mehr Gelassenheit und Verständnis fördern und nicht immer in die "Topspeed" Mentalität zu fallen.
    Geht jetzt voellig vom so wertigen Thema ab, aber ich stöberte jetzt auch gerade auf Mobile.de rum, und habe ein paar schöne alte Maschinen gesehen.

    Was ich mich nur frage, wie machst Du das, das umsteigen von "ABS plus allen möglichen anderen Sicherheitsfeatures" zu "Ich muss wieder so aufpassen wie vor 20 Jahren". Da ich das regelmässige Umdenken nicht habe - ich stelle mir eigentlich vor das man sich an viele Sachen doch arg gewöhnt, wie z.B. Bremsverhalten auf nasser Strasse etc....

    Ich vermute einfach seltener mit den alten, und viel, viel vorsichtiger? Ist das dann mehr eine Ausfahrt zum Oldtimer Treff oder eine richtige Moped Fahrt?

    Danke Dir

    Frank

  7. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.454

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Geht jetzt voellig vom so wertigen Thema ab, aber ich stöberte jetzt auch gerade auf Mobile.de rum, und habe ein paar schöne alte Maschinen gesehen.

    Was ich mich nur frage, wie machst Du das, das umsteigen von "ABS plus allen möglichen anderen Sicherheitsfeatures" zu "Ich muss wieder so aufpassen wie vor 20 Jahren". Da ich das regelmässige Umdenken nicht habe - ich stelle mir eigentlich vor das man sich an viele Sachen doch arg gewöhnt, wie z.B. Bremsverhalten auf nasser Strasse etc....

    Ich vermute einfach seltener mit den alten, und viel, viel vorsichtiger? Ist das dann mehr eine Ausfahrt zum Oldtimer Treff oder eine richtige Moped Fahrt?

    Danke Dir

    Frank
    Momentan fahre ich neben ner GS noch gelegentlich meine Africa Twin. 22 Jahre alt und macht auch ohne ABS noch immer richtig Spaß.
    Vor allem freut man sich dann wieder auf das moderne Hightech Gerät.

    Aber so ein Sesselartiger Sattel von ner Harley wäre für mich schon was für s Alter wenn ich das Bein mal nicht mehr heben kann

  8. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.454

    Standard

    Auflösung:

    uploadfromtaptalk1367248771787.jpg

  9. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Geht jetzt voellig vom so wertigen Thema ab, aber ich stöberte jetzt auch gerade auf Mobile.de rum, und habe ein paar schöne alte Maschinen gesehen.

    Was ich mich nur frage, wie machst Du das, das umsteigen von "ABS plus allen möglichen anderen Sicherheitsfeatures" zu "Ich muss wieder so aufpassen wie vor 20 Jahren". Da ich das regelmässige Umdenken nicht habe - ich stelle mir eigentlich vor das man sich an viele Sachen doch arg gewöhnt, wie z.B. Bremsverhalten auf nasser Strasse etc....

    Ich vermute einfach seltener mit den alten, und viel, viel vorsichtiger? Ist das dann mehr eine Ausfahrt zum Oldtimer Treff oder eine richtige Moped Fahrt?

    Danke Dir

    Frank
    Ach was, nach 27 unnützen Seite, kann man getrost abschweifen und sich schöneren Dingen zuwenden... Ich habe den "BMW Youngtimer" erst letzte Woche gekauft und gehe ihn diese Woche, sofern es nicht in Strömen regnet, abholen. Na ja, mit der Umgewöhnung hatte ich, bis anhin, keine Probleme. Aber sie wird gefahren, fast wie wenn es eine neue(ere) wäre. Das letzte 2. Mopet, das ich besass, hatte keinen Schnickschnack und hinten eine Trommelbremse. Wenn das intus ist, so fährt man einfach eine oder zwei Stufen dezenter. Die HD Zeit (ingesammt 5 Stück), habe ich genossen und denke nicht mit schlechten Gedanken zurück. Aber heutzutage müchte ich keine mehr. Sie gefallen mir optisch nicht mehr so, wie früher. Man verändert eben seinen Geschmack. Und das ist gut so.

  10. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.014

    Standard

    Zitat Zitat von AT86 Beitrag anzeigen
    Momentan fahre ich neben ner GS noch gelegentlich meine Africa Twin. 22 Jahre alt und macht auch ohne ABS noch immer richtig Spaß.
    Vor allem freut man sich dann wieder auf das moderne Hightech Gerät.

    Aber so ein Sesselartiger Sattel von ner Harley wäre für mich schon was für s Alter wenn ich das Bein mal nicht mehr heben kann
    Siehste, wg. "Bein nicht mehr heben können" haben die meisten Harleys auch zusätzlich niedrige Sitzhöhe. So kann ich selbst mit knapp 63 Lenzen (62 eher, der letzte zählt nicht, das war keiner, jedenfalls nicht erwähnenswert) noch problemlos aufsteigen. Mit "Sesselartigem Sattel" liegste aber falsch, da hab ich gestern u. vorgestern bei Probefahrtaktionen teilw. deutl. Kritik gehört.


    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Ich, ca. 800 KM am Stück. Fragen?
    Ich auch (aber ich zelte auch noch, fahre bei Regen u. Kälte, nur so zum Vergnügen, wie etwa Samstagmorgen, o. Vollverkleidung, Heizgriffe u. beheizten Sattel. Wenn ich mal alt bin, ändert sich das vllt, dann kaufe ich mir eine BMW ).


    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Geht jetzt voellig vom so wertigen Thema ab, aber ich stöberte jetzt auch gerade auf Mobile.de rum, und habe ein paar schöne alte Maschinen gesehen.

    Was ich mich nur frage, wie machst Du das, das umsteigen von "ABS plus allen möglichen anderen Sicherheitsfeatures" zu "Ich muss wieder so aufpassen wie vor 20 Jahren". Da ich das regelmässige Umdenken nicht habe - ich stelle mir eigentlich vor das man sich an viele Sachen doch arg gewöhnt, wie z.B. Bremsverhalten auf nasser Strasse etc....

    Ich vermute einfach seltener mit den alten, und viel, viel vorsichtiger? Ist das dann mehr eine Ausfahrt zum Oldtimer Treff oder eine richtige Moped Fahrt?

    Danke Dir

    Frank
    Wenn Du sowas regelmäßig machst, ist das wie Umschalten der Denke beim Benutzen von verschiedenen Betriebssytemen auf dem Rechner, o. Drehen/Fräsen auf CNC, o. manuell. Wenn's Vorderrad blockiert, o. ABS anspringt, treibe ich das Ding am Rande der physikalischen Möglichkeiten (auf der falschen Seite des Randes ohne ABS), weiter reinlangen (mit ABS), o. schlagartig loslassen ist reine Übungssache, da denkt man (besser) nicht drüber nach. Genauso fahre ich normale Maschinen u. solche mit umgedrehter Schaltung (die Buell meiner Tochter), o. früher eine Maschine mit Schaltung rechts u. die andere mit Schaltung links (Bremsen v.v), ohne drüber nachdenken zu müssen. Geht einfach, macht wohl eher Probs, wenn man's nur alle Jubeljahre macht.


    Grüße
    Uli


 

Ähnliche Themen

  1. Der Thread zum Bücherlesen!
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 19:43
  2. Ultimativer LED-Thread
    Von mp-379 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 18:10
  3. Längster Thread
    Von Fiveace im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 14:26