Seite 42 von 172 ErsteErste ... 3240414243445292142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 1715

Harleyhasser-Thread

Erstellt von -Larsi-, 22.04.2013, 16:36 Uhr · 1.714 Antworten · 156.160 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von Stroker Beitrag anzeigen
    Harley und GS Fahrer haben doch so viel gemeinsam; Alter, Bodimassindex, Haarfarbe,Vollkasko. Der einzige Unterschied ist, dass der GS Fahrer auf dem Weg zur Arbeit die Kravatte unter Core-Tex trägt. Der Harleyfahrer trägt sie unter Leder. :-) Eigentlich möchten beide coole Motorradfahrer (Biker) sein.
    Hahaha...genau..... Wobei Vollkasko und Leder hab ich nu gar nicht....aber ich lerne gerne dazu.
    und natürlich sind die Lenker beider Premiummarken das Nonplusultra.. Quasi die Crem della crem....das Sahnehäubchen untern den echten Bikern...Quasi...

  2. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Shaft Beitrag anzeigen
    Hahaha...genau..... Wobei Vollkasko und Leder hab ich nu gar nicht....aber ich lerne gerne dazu.
    und natürlich sind die Lenker beider Premiummarken das Nonplusultra.. Quasi die Crem de la crem....das Sahnehäubchen untern den echten Bikern...Quasi...
    Ausreisser gibts immer... ;-)

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.017

    Standard

    Sach ich doch (wenigstens bzgl. des letzten Satzes).
    Im übrigen hasse ich Harley nicht (fahr ich schließlich selber ), versuche nur immer wieder Reaktionen zu provozieren. Gelingt aber deutl. weniger, als z.B. im "Schweizer Verkehrsregeln u. Strafen sind Scheixxe/Motorräder konfisziert"-Thread.
    Langsam fahrende Harleys scheinen also eher ein geringeres Hindernis, als Langsamkeit verordnende Schweizer Verkehrsgesetze.
    Seltsame Welt .

    Ich kann übrigens auch mit Triumph Rocket o. Suzi GSXR, Honda wasweisich, Kawa Zsonstwas ... längere Zeit gesetzeskonform 30/50/80/100/120 km/h fahren und mache mich anheischig, das auch mit BMW RR o. GS zu können. Wer's nicht kann, sollte ev. einfach seinen Lappen abgeben . So einfach zum eigenen und dem Rest der Bevölkerung Wohle.
    Aber: Ich bin (im richtigen Leben ) ja auch nur ein Harleyfahrer, also "Poser" und "Im Weg Rumsteher" (und jetzt werden ich u. die Harleys hier hoffentlich wieder ordentlich gehasst! ).
    Sonst hört der Spaß aber langsam auf, Gell?

    Grüße
    Uli

  4. Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von Stroker Beitrag anzeigen
    Ausreisser gibt immer... ;-)

    jeah
    Ab sofort grüß ich nur noch jeden "echten" biker ....

  5. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    917

    Standard

    Zitat Zitat von Stroker Beitrag anzeigen
    Harley und GS Fahrer haben doch so viel gemeinsam; Alter, Bodimassindex, Haarfarbe,Vollkasko. Der einzige Unterschied ist, dass der GS Fahrer auf dem Weg zur Arbeit die Kravatte unter Core-Tex trägt. Der Harleyfahrer trägt sie unter Leder. :-) Eigentlich möchten beide coole Motorradfahrer (Biker) sein.
    Meine Haare haben mich zwar verlassen aber ansonsten:

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.850

    Standard

    Zitat Zitat von Stroker Beitrag anzeigen
    Das klingt für mich eher nach Africa-Twin Fahrer, ohne Can-Bus, Auspuffklappe und Powercommander ;-)
    Nee, auch "Heute Ohne Nennenswerte Defekte Angekommen" sind nicht so mein Ding. Ich bin da eher einfach gestrickt. Motorräder haben nen Propeller und Autos nen Stern. Das seit mehr als 20 Jahren, hat sich noch nie als falsch rausgestellt.

    - - - Aktualisiert - - -


    Heute, Scheunenviertel in Kremen, zwei ältere Paare schlendern an der Biker-Scheune vorbei. Eine der Damen zeigt auf meine R1200C, "Das ist aber ein schönes Motorrad." Schräg gegenüber stehen zwei GSen und eine Rod, die keinerlei Beachtung finden. Große Diskussionsrunde um meine C. Man einigt sich darauf, das BMW auch schöne Motorräder bauen kann und diese zwei Wörter mit H und D am Anfang fallen nicht.

    Falls der Sporster-Treiber, der verzweifelt versucht hat, zwischen Falkensee und der B273 an einer F650GS und einer R1200C dranzubleiben, hier mitliest: Nein, wir fahren nicht immer so.

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    ....
    Heute, Scheunenviertel in Kremen, zwei ältere Paare schlendern an der Biker-Scheune vorbei. Eine der Damen zeigt auf meine R1200C, "Das ist aber ein schönes Motorrad." .....
    Also ein Damenmopped?

  8. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.017

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Nee, auch "Heute Ohne Nennenswerte Defekte Angekommen" sind nicht so mein Ding. Ich bin da eher einfach gestrickt. Motorräder haben nen Propeller und Autos nen Stern. Das seit mehr als 20 Jahren, hat sich noch nie als falsch rausgestellt.

    ......

    Nunja,
    Keine wirklichen Argumente, da sie nur auf das Erscheinungsbild, nicht auf die Leistung abzielen.

    seit mehr als 30 Jahren Fzg.e mit diagonalem Strich im Einsatz, das vorletzte (Bj. 1986) mit ca. 470Tsd km auf der Uhr für 1200€ nach Dänemark verkauft, sein Nachfolger (1996) mit ca. 260Tsd km immer noch problemlos im Einsatz. Moped mit "H-D" von '91, 160Tsd auf der Uhr, das von '08 mit 24Tsd, ohne (auch nur nennenswerte) Defekte, auch nicht B'ring"M'ich'W'erkstatt' solche ...
    Haben sich noch nie als falsch herausgestellt!
    Eher im Gegenteil !

    Grüße
    Uli

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.850

    Standard

    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Also ein Damenmopped?


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Nunja,
    Keine wirklichen Argumente, da sie nur auf das Erscheinungsbild, nicht auf die Leistung abzielen.

    seit mehr als 30 Jahren Fzg.e mit diagonalem Strich im Einsatz, das vorletzte (Bj. 1986) mit ca. 470Tsd km auf der Uhr für 1200€ nach Dänemark verkauft, sein Nachfolger (1996) mit ca. 260Tsd km immer noch problemlos im Einsatz. Moped mit "H-D" von '91, 160Tsd auf der Uhr, das von '08 mit 24Tsd, ohne (auch nur nennenswerte) Defekte, auch nicht B'ring"M'ich'W'erkstatt' solche ...
    Haben sich noch nie als falsch herausgestellt!
    Eher im Gegenteil !

    Grüße
    Uli
    Und? Ich führe halt nicht Buch.

    Klar ist das ein Motor mit 1400ccm und 60PS länger hält als ein Motor mit 700ccm und 120PS. Das hängt dan auch noch vom Fahrstil ab. Wo sind also Deine "wirklichen" Argumente.

    Ich kannte nur Leute, die mit ihrem Vobis-/Escom-/Dell-Computer zufrieden waren, während ich ne Menge Geld damit verdient habe, diese Geräte nach Ablauf der Garantie zu reparieren. Rate mal, wie oft ich diese Aussage gehört habe.

    Es ist doch eher so, die Mehrheit hat ein Problem damit, zuzugeben, dass sie ne Menge Kohle für Schrott ausgegeben hat. Ich finde es halt ziemlich merkwürdig, das bei keinem der mir bekannten Test zu Motorrädern aller Arten, eine HD auf den ersten 3 Plätzen landet, während BMW in fast jeder Klasse mit dabei ist und praktisch alle Marken wenigstens irgendwo mal auftauchen.

    Manchmal verrät die Abwesenheit von etwas wesentlich mehr, als die Anwesenheit.

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.002

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Naja, wenigstens der zweite scheint ja erkannt zu haben, das man Gefahrenstellen absichert. Nen Harleyfahrer mit Wahnweste.
    Er hat das Gefährdungspotential seines mobilen Verkehrshindernis erkannt und die Coolness über Bord geworfen.

    Eigentlich sollte man ihm für die Kollegialität danken.
    So sehe ich das auch. Allerdings hat er nicht vor sich selbst gewarnt, sondern vor seinem Kollegen.
    Klassischer Kurvenparker, ein Sonntagsfahrer der einfach nur dahingondelt, ohne Blick für die Straße und erst recht nicht für den Verkehr.
    Der GS-Fahrer hat zwar gegen die StVO verstoßen aber im Grunde richtig gehandelt: Schauen wo die Lücke ist und schnell durch - wusch und weg.
    Bleibt er dahinter und von oben kommt auch ein geistiger Tiefflieger, dann bekommt der Harleytreiber einen Schuss und er mit seiner GS steht da und ist nur noch Zuschauer und wird evtl. auch noch getroffen.
    Direkt in der Spitzkehre hätte ich auch nicht mehr außen überholt, wer weiß wie weit er mit seiner HD noch nach links abgedriftet wäre...

    Alles in allem aber schon ein grober Fehler der beiden GS-Treiber im Vorfeld. Der erste hätte sehen müssen dass das ein Sicherheitsrisiko werden kann und hätte hinter der 2. Harley bleiben müssen bis die Strecke so frei ist dass er beide gleichzeitig schnicken kann.
    Reiht sich eine schnellere Gruppe zwischen eine langsamere ein, hatte das (besonders am Berg) schon immer sehr viel "Potenzial".
    Hier haben min. 3 Fahrer die Situation nicht richtig eingeschätzt. Kommt noch ein Fahrfehler hinzu dann knallt´s.


 

Ähnliche Themen

  1. Der Thread zum Bücherlesen!
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 19:43
  2. Ultimativer LED-Thread
    Von mp-379 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 18:10
  3. Längster Thread
    Von Fiveace im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 14:26