Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Hat BMW sein Firmenlogo geklaut?????

Erstellt von Bullenwächter, 25.06.2011, 21:22 Uhr · 16 Antworten · 2.152 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    77

    Standard Hat BMW sein Firmenlogo geklaut?????

    #1
    Nicht genug damit dass Gutti, Vroni und Co. ihre Dissertationen abgeschrieben haben, dass Inder, Chinesen und Japaner unsere Technik klauen und kopieren.....

    ... jetzt auch noch das ......



    BMW scheint sein Firmenlogo von einem hallstattzeitlichen Keramikgefäß aus
    Schwaig bei Landau an der Isar aus der Zeit um 500 vor Chr. geklaut zu haben




    Aufgenommen im Niederbayerischen Archäologiemuseum in Landau an der Isar.

  2. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #2
    nix geklaut .

    Da siehste doch nur, wie weit sich die Ahnengalerie der Quandtds zurückverfolgen lässt

  3. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #3
    Dummerchen. Das war doch noch aus der Zeit, als BMW noch Eselkarren gebaut haben. :-)
    Das hieß damals nur Bayrischer MistWagen.

  4. Registriert seit
    11.05.2009
    Beiträge
    417

    Standard

    #4
    Meinst du diese?
    Gruß
    Roland
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gelaende-bmw.jpg  

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Bullenwächter Beitrag anzeigen
    BMW scheint sein Firmenlogo von einem hallstattzeitlichen Keramikgefäß aus
    Schwaig bei Landau an der Isar aus der Zeit um 500 vor Chr. geklaut zu haben
    Ist nicht geklaut. Wenn der Urheber unbekannt und das Urhebungsdatum lang genug zurück liegt, dann ist das Werk gemeinfrei. Es darf zitiert werden, ohne das Zitat kenntlich zu machen.

    Degoutant ist allenfalls, dass BMW - offenbar fälschlicherweise - behauptet, das BMW Firmenlogo ginge auf irgendeinen Propeller zurück, dabei hat BMW meines Wissens nie Propeller gebaut. Andererseits wäre das IMHO höchstens ein Wettbewerbsverstoß, keine Straftat. Diesen Wettbewerbsverstoß könnte ein Wettbewerber - also zum Beispiel ein Propellerfabrikant - abmahnen, müsste dies jedoch unmittelbar nach Kenntnis tun. Da BMW dieses Logo einschließlich der fragwürdigen Begründung jetzt seit rund 90 Jahren verwendet, wird das mit dem "Unmittelbar nach Kenntnis" schwierig.

    Mit anderen Worten: ich glaube, die kommen damit durch

  6. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #6
    Mumpitz!!!

    hier kann man doch ganz klar einen BMW Krug erkennen

  7. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    135

    Standard

    #7
    Vielleicht war das ein frühes BMW-Topcase?
    Rein Design-technisch würde es passen...

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Degoutant ist allenfalls, dass BMW - offenbar fälschlicherweise - behauptet, das BMW Firmenlogo ginge auf irgendeinen Propeller zurück, dabei hat BMW meines Wissens nie Propeller gebaut.

    ein propeller, der sich in den himmel schraubt ... so wurde das logo schon in
    den 30er jahren beschrieben. BMW baute (teils als BMW, teils als BFW) mehrere
    tausend flugzeugmotoren.

    die farben sind wie die landesfarben gehalten, jedoch musste deren anordnung
    geaendert werden, da es verboten war/ist diese landesfarben/wappen zu
    imitieren.

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    BMW baute (teils als BMW, teils als BFW) mehrere
    tausend flugzeugmotoren.
    Ja, das sagen sie immer! Aber haben sie auch Propeller gebaut? BMW baut ja auch keine Bremsen (gottseidank) und keine Getriebe (wäre vielleicht besser, sie würden es mal vesuchen, anstatt immer bei Getrag einzukaufen)

  10. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #10
    alles Gerüchte und Mutmaßungen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS GEKLAUT
    Von MacOkieh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 10:27
  2. Zündkerzenabdeckungen geklaut
    Von Woidl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 12:56
  3. Geklaut!!!!
    Von falo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 19:38
  4. 278 geklaut - was nun?
    Von oh im Forum Navigation
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 12:08
  5. GS geklaut
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 22:59