Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Hat Honda die Nase vorn?

Erstellt von DocQ, 26.08.2010, 15:18 Uhr · 19 Antworten · 1.650 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    520

    Standard

    #11
    Moin Moin!
    Sicherlich eine Diskusion wert, eine direkte Konkurentin gegen die K1300 mit
    175 Pferdchen, aber nicht mehr schalten müssen wer möchte den so was,
    aber eine schöne Alternative für Beinamputierte.
    SORRY ist nicht so gemeint

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard Wieso die Nase vorn...

    #12
    .... wegen dem DSG? Zugegeben, im Auto eine feine Sache. Ich hab noch nie Automatikgetriebe gefahren, aber mein nächstes Auto hat ein DSG....

    Beim Motorrad wäre das evt. auch ne feine Sache, aber nicht zu lasten von Mehrgewicht! Wie geschrieben stellt das Motorrad feine Technik auf die Reifen, kann aber nichts wirklich gut. Wenn BMW das anbietet, dann wahrscheinlich bei den neuen 6 Zylinder Reisedampfern- da kommst dann ja auf 30kg mehr oder weniger nicht an...

    Die Einarmschwinge sieht übrigens aus, als hätte die ein japanischer Spionagetrupp in einem BMW Showroom abgeschraubt...

    Viele Grüße, Grafenwalder

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard dieses Thema

    #13
    hatten wir schon und zwar
    hier:
    Doppelkupplung

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von DocQ Beitrag anzeigen
    Da hat Honda technisch vorgelegt. Bin gespannt wann BMW die Doppelkupplung bringt.
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0...713908,00.html
    Ich fand den Artikel extrem ärgerlich: Erst komplett unreflektiertes Honda-Geschwärme (wenn Honda so perfekte Moppeds baut, warum gewinnt dann BMW immer die Vergleichstests?), dann Behauptungen aufstellen, die alle anderen wiederlegen (die VFR 1200 ist zum Beispiel nach Honda-Standards nicht besonders gut verarbeitet) - und das auch noch zwei Monate, nachdem jedes Fachblatt das Ding hoch und runtergetestet hat. Bislang hat SpOn eigentlich nie Motorräder "getestet", vielleicht war das gar keine schlechte Entscheidung;-)

    Was Automatik im Motorrad angeht, so sehe ich das vor allem bei großen Reisetourern. Für die 1600er BMW mit Sechszylindermotor etwa. Übrigens: einen GS-Konkurrenten mit CVT-Automatik gibt es bereits: http://www.dieselmotorcycle.co.uk/

  5. Oldtimer Gast

    Standard Hat Honda die Nase vorn?

    #15
    Um einen kurzen Statement zum Thema "Hat Honda die Nase vorn?" abzugeben: Nicht nur Honda, sondern auch ich habe die Nase vorn. Selbst, wenn ich rückwärts laufe.

    Mal ernsthaft: Was soll das Gequengel? Ein technisches Detail macht noch kein ganzes Mopped aus. Und: Warum habt Ihr scheinbar so viel Angst vor dem Trumm? Das es BMW einfallen könnte, es auch zu verbauen?

  6. Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    1.216

    Standard

    #16
    Hallo,

    gut wäre es wenn BMW den Käufern Ihrer Motorräder dann auch die Wahl ließe zwischen manuel oder DSG! Ich würde das DSG gern mal an einer GS testen.

    Gruß Sven

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #17
    [QUOTE=Oldtimer;606244]Und: Warum habt Ihr scheinbar so viel Angst vor dem Trumm? [/QUOTE]

    Just for the record: Ich habe überhaupt keine Angst vor Automatik im Motorrad. Und nach dem übereinstimmenden Urteil der Tester, die die VFR DCS getestet haben, funzt die Automatik toll. Der Rest des Moppeds ist offenbar nicht so der Brüller und - angesichts der hohen Erwartungshaltung an einen Technologieträger - eher enttäuschend. Wer so lange und so viele Motoren baut wie Honda, sollte schon 1200er Vierzylinder hinkriegen, die gleichmäßig durchziehen und auch unten schon Punch haben.

    Leider liegt bei BMW-Boxern ja die Kardanwelle falsch , so dass es technisch unmöglich sein dürfte, ein Honda-Getriebe in eine GS zu bekommen. In puncto Schaltkomfort wäre das sonst nämlich sicherlich ein Gewinn.

  8. gs2005 Gast

    Standard

    #18
    Also jucken würde mich so ein Getreibe schon.

    Da ich im PKW auch nur Automatik fahre was spricht gegen eine Automatik beim Motorrad ?

    Also probieren würde ich es auf jeden fall mal und wenn nur erstmal aus reiner Neugier

  9. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #19
    Also Probefahren ja. Aber weiss jemand, was was das Getriebe wiegt?

    Peter

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von DocQ Beitrag anzeigen
    Also Probefahren ja. Aber weiss jemand, was was das Getriebe wiegt?
    die FD ist 10 kg schwerer


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Die Quh hat doch die Nase vorn !!!
    Von ddederichs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 06:42
  2. Merkwürdiges Klappern vorn Vorn
    Von micha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 21:31
  3. Nase voll von der neuen Batterie
    Von Durenwald im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 21:27
  4. Honda CB 450 S
    Von franova im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 01:03
  5. Lange Nase :-)
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 18:36