Seite 2 von 26 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 260

Hat sich was geändert unter den Bikern? Erfahrung einer Tour...

Erstellt von balu069, 12.09.2017, 14:00 Uhr · 259 Antworten · 26.291 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    643

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von ChrisR Beitrag anzeigen
    @ Awax : Magst auch sagen warum ?
    1. Weil ich ggf. nicht überholen will.
    2. Weil ich ihn/sie sowieso überhole, wenn ich will.

    Für was soll das Zeichen also gut sein? Als Info, dass der Vorausfahrer sich widerstandslos überholen lässt ?

  2. Registriert seit
    28.05.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    #12
    Wir waren letzt Woche im Friaul und muss sagen, dass selbst mit den vielen harleys dort ein fairer Umgang zwischen allen Marken auf den Straßen war. Solche geschilderten Erlebnisse hätten wir zum Glück nicht.
    Könnte auch daran liegen, dass es in anderen teilen ziemlich überlaufen ist und dementsprechend die idiotendichte zunimmt.

  3. Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    2.325

    Standard

    #13
    Hhhhmmm, dass der Vorausfahrende dich wahrgenommen hat - an den Du ja ran gefahren bist (also bis zu dem Punkt schneller warst) - und dir damit anzeigt dass er NICHT gleich nach links in die gedachte Optimallinie zieht?
    Dass er in seiner vorderen Position besser (früher) sehen kann ob die Strecke frei ist?
    Etc.?
    Bei LKWs und Rennradlern ganz normal, so wie man sich auch bemerkbar macht wenn man sich "anhängt" um einfach unnötige Gefahrensituationen durch Auffahren zu verhindern.

    Ist aber wohl so wie mit dem Rennrad auf dem +5 Meter breiten Feldweg - die einen fragen warum man nicht klingeln kann (äh - wieso? Hupen die auch jeden auf der Straße an der sich im Umkreis aufhält) - und die anderen schnautzen einen an warum man denn klingelt.

    Ich denke Vielen geht es einfach nur darum sich über Andere aufzuregen, bei denen kann man nur verlieren, egal wie man sich verhält.......

    Bis dann,

    Ralf

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    29.264

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von balu069 Beitrag anzeigen
    Aber was ich da erleben musste war mir echt neu. Die Summe aus Unvermögen, Rücksichtslosigkeit und mangelnder Hilfsbereitschaft fand ich erschreckend...
    das waren keine aus diesem Forum, hier fahren alle gottgleich und sind dabei immer rücksichtsvoll, aber andererseits auch so verdammt gut und schnell.

  5. Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    591

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Awax Beitrag anzeigen
    1. Weil ich ggf. nicht überholen will.
    2. Weil ich ihn/sie sowieso überhole, wenn ich will.

    Für was soll das Zeichen also gut sein? Als Info, dass der Vorausfahrer sich widerstandslos überholen lässt ?
    1. Dann lass es einfach

    2. Wenn der Vorausfahrende das bewusst "abblockt" wird es schwer

    Also, wenn auf mich einer aufläuft der meint schneller fahren zu müssen- dann fahre ich an passender Stelle ganz rechts, setze den Blinker rechts und winke den/die Fahrer vorbei.

    Da bricht mir kein Zacken aus der Krone, ich kann gut damit leben jemand vorbeizulassen. Dafür ist das Zeichen ja gut: Ich habe Dich gesehen und mache es Dir einfacher.
    Besser, als wenn der es an einer blöder Stelle mit der Brechstange probiert- dann schiesst er mich je nachdem mit ab

    Gehört für mich zu einem kollegialen und partnerschaftlichen Umgang im Strassenverkehr. Ich freu mich auch, wenn ich bewusst vorbeigelassen werde (was italienische und französiche Fahrer viel öfter machen als Deutsche )

    Zum Threadthema: Bin gerade von einer Woche Seealpen zurück, wenn dort an einem Hotspot (wie z.B. Col de Bonette) extrem gemischter Verkehr verschiedener Geschwindigkeiten von Radfahrergruppen, Autos, Wohnmobilen und Motorradfahrern unterwegs ist, dann geht es schonmal ähnlich zu wie beschrieben. Die übelsten "ohne Sicht in die Kurve oder in den Gegenverkehr"- Überholenden waren dort allesamt Deutsche
    Daher gehe ich lieber auf die weniger befahrenen Strecken.

    Viele Grüsse

    FlyingSalamander

  6. Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    643

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von FlyingSalamander Beitrag anzeigen
    1. Dann lass es einfach
    das empfinde ich dann als unhöflich

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    8.289

    Standard

    #17
    Was du hier geschildert hast, habe ich zusammen in 10 Jahren nicht erlebt.
    Lag es evtl. doch an eurer Gruppe

  8. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    12.197

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von balu069 Beitrag anzeigen
    darunter auch Anfänger... habe da eher Schulungsfahrten gemacht als denn selber zu fahren

    Beispiel 1: Silvretta Höhenstrasse:

    Beispiel 2: Stilfser Joch;
    Da gäbe es sicher bessere (und für Fahranfänger) einfacher zu meisternde Pässe.


    Josef

  9. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    3.157

    Standard

    #19
    Motorrad fahren ist weder hipp. Nicht bei den Jungen, die meisten können sich das nicht leisten.

    Daraus folgt, dass viele Motorräder auf den bekannten Strecken unterwegs sind. Das bedeutet aber auch, dass mehr Idioten unterwegs sind.
    Und da BMW hohe Marktanteile in Europa hat, ist die Anzahl von doofen BMW Fahrern auch hoch.

    Eigentlich ne ganz einfach Rechnung.


    Es gibt viele Trottel auf dem Motorrad. Gruppen können aber auch ziemlich nervig sein. Die glauben oft, dass es dort ein Überholverbot gibt. Also nicht nur in der Gruppe, sondern auch für andere.

    So ist das aber nicht.
    Es gibt immer wieder die Gruppen aber auch Einzelfahrer, die sich durch unmögliche Fahrweisen davon schützen wollen überholt zu werden.
    Da könnte ich ausflippen.


    Wenn ich doch sehe, dass jemand schneller ist, lasse ich den vorbei. Eigentlich ganz einfach.




    Gruß
    Jochen

  10. Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    643

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Ralsch Beitrag anzeigen
    ... und dir damit anzeigt dass er NICHT gleich nach links in die gedachte Optimallinie zieht? ...
    Muss man das auf einer langen Geraden erwarten? Stand bei Spiegel nicht drin

    Zitat Zitat von Ralsch Beitrag anzeigen
    Dass er in seiner vorderen Position besser (früher) sehen kann ob die Strecke frei ist?
    Würde nicht fahren, wenn ich die Situation nicht selbst einschätzen kann. Da kann er sich den Arm auskugeln.

    Und danke für den Tipp: Ich hup' jetzt immer bei Annäherung (Stebel Nautilus).


 
Seite 2 von 26 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was kommt unter den Weihnachtsbaum
    Von horst-dino im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 17:49
  2. Hat sich wirklich soviel geändert ?
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 17:00
  3. hat sich der ADV der Tank BJ 2007 geändert ?
    Von Draht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 19:02
  4. Hat sich erledigt!! Sorry, wurde bereits abgehandelt!!!!
    Von Highlandbiker im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 22:50
  5. ....uuuund, hat sich das Schuheputzen gelohnt ?
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 10:08