Seite 7 von 26 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 260

Hat sich was geändert unter den Bikern? Erfahrung einer Tour...

Erstellt von balu069, 12.09.2017, 14:00 Uhr · 259 Antworten · 26.305 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    5.077

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Gleichermaßen sind persönliches Fahrkönnen, Fitness und beherrschen des Mopeds sehr weit gestreute Kriterien. Wenn ich sehe, wie fertig die Kumpels auf ihren Racern nach schlappen 200 km Landstrassensurfen teilweise sind (wenn das Moped den Fahrer fordert in jeder Beziehung, Sitzposition, Lenkkräfte, Einlenkverhalten u.v.m) .....dann brauchts auch da ein wenig Rücksichtsnahme von denen, die locker 500 km im Sattel bleiben ohne Anzeichen von Schwäche.
    Fühle mich da natürlich angesprochen und kann bestätigen, dass das ziemlich anstrengend ist. Die größte Herausforderung (gerade für einen alten Mann) ist dabei, die Rückenmuskulatur so zu stärken, dass kein Gewicht auf den Armen lastet, der Lenker also locker geführt werden kann. Dann spürt man auch, dass die Lenkkräfte bei einem Racer nicht prinzipiell größer sind als bei einer GS, sondern lediglich um den Faktor des geringeren Hebelarms. Des weiteren sollte man (auf holpriger Fahrbahn) auch noch das Gesäß entlasten, um die Schläge ins Kreuz zu mildern. Wenn dann der Fahrer die Aufgaben der Federung weitgehend übernimmt, fährt so ein Racer auch in den Bergen pfeilschnell und bolzstabil über Stock und Stein, um Kehren jeder Art.

    Gruß
    Serpel

  2. Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    40

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von Ralsch Beitrag anzeigen
    Ist aber wohl so wie mit dem Rennrad auf dem +5 Meter breiten Feldweg - die einen fragen warum man nicht klingeln kann (äh - wieso? Hupen die auch jeden auf der Straße an der sich im Umkreis aufhält) - und die anderen schnautzen einen an warum man denn klingelt.
    Alleine das zeigt doch schon wo wo das Problem liegt. Rücksicht auf andere ? Scheiss drauf, dank solcher Vollpfosten für die schon eine Daumenbewegung zuviel ist....

  3. Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    610

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Hamster271 Beitrag anzeigen
    Alleine das zeigt doch schon wo wo das Problem liegt. Rücksicht auf andere ? Scheiss drauf, dank solcher Vollpfosten für die schon eine Daumenbewegung zuviel ist....
    dieses Verhalten ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft !

  4. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    766

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von Reiner Beitrag anzeigen
    dieses Verhalten ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft !
    Richtig!

    In einer Ellenbogengesellschaft gehts nur um größer, stärker, schneller, lauter.
    Motorradfahrer sind so verschieden wie die Menschen es eben sind.
    Wenn wir Toleranz und Menschlichkeit im Alltag nicht leben, tun wir es auf der Straße auch nicht.

  5. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    616

    Standard

    #65
    (off topic, zitat serpel: das mit dem "alten mann" kann ich gut nachvollziehen. musste dabei schmunzeln. ein paar liegestuetze dann und wann, und es klappt auch mit den lenkerstummeln. man muss sich halt bissl aufs moped einstellen.)

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.202

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von balu069 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Biker-Gemeinde,

    ist vielleicht eine Veränderung der Biker-Kultur an mir vorübergegangen??? Habe ich was nicht mitbekommen?
    Ich war letzte Woche mit meiner Familie in Österreich zum Motorradfahren... Insgesamt 6 Motorräder, darunter auch Anfänger... habe da eher Schulungsfahrten gemacht als denn selber zu fahren

    Aber was ich da erleben musste war mir echt neu. Die Summe aus Unvermögen, Rücksichtslosigkeit und mangelnder Hilfsbereitschaft fand ich erschreckend...

    .....
    Ja, die Biker-Kultur hat sich geändert!

    Dein Erlebnis kann ich aus eigener Erfahrung nachvollziehen. So dringend brauche ich die Alpen nicht, da mir etliche "Kollegen" schon den Eindruck vermittelt haben, sie brauchen die Pässe für ihre Stammtischliste, wo ja bekanntlich Jäger, Angler und andere Lügner sitzen

    Ich sag nur.....


  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    9.378

    Standard

    #67
    Eine lächerlich einfach zu fahrende breite Kehre.....lediglich die mentalen Fähigkeiten fehlen dem Fahrer.

    Solche Kehren fahre ich i.d.R. mit dem Kopf jenseits der rechten Begrenzung und lasse dem Gegenverkehr noch den größten Teil "meiner" Spur frei.

    Das Filmchen hier ist nur ein Bestbeispiel eines völlig unfähigen Fahrers. (warum auch immer, ich vermut mal völlige Schräglagenangst und Anspannung statt locker und schräg durch die Kehren zu düsen)

    So wie der fährt macht er keine 500 km Tagestour über Alpenpässe.

  8. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    766

    Standard

    #68
    Ein trauriges Beispiel wie Unfälle passieren können.
    Es braucht meist mehrere Faktoren für ein Ünglück.
    In diesem Fall :
    Ein ungeübter Fahrer überschätzt seine Fähigkeiten und kommt bereits in einer zunächst ungefährlichen Situation an seine Grenzen.
    Möglichkeit A: Straße frei - Glück gehabt - bis zur nächsten Kurve.
    Möglichkeit B: Der Entgegenkommende fährt defensiv und kann einen Unfall verhindern.
    Möglichkeit C: Ein Tiefflieger kommt im Grenzbereich entgegen. Ein Crash ist nahezu unvermeidlich.
    Hab sowas ähnliches auf dem Silvretta erlebt.
    Nicht nur die Unfähigkeit des Einzelnen ist das Problem, sondern die Ignoranz des vermeintlichen Könners.
    Die Maschine beherrschen ist das eine - die Situation zu beherrschen etwas ganz anderes.

  9. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    5.077

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Ich sag nur.....
    Aber die Blickführung stimmt.

    Gruß
    Serpel

  10. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.131

    Standard

    #70
    Aber die Blickführung stimmt.
    Du meinst sicher die vom PKW Fahrer, der Zeugungsfehler in seiner Jeans ist vielleicht in seinem Beruf eine Koryphäe, Motorradfahren sollte er nur auf dem Kinderkarussell. Die Fahrer aus Serpel's Video stören mich nicht wirklich, über diese und die, die wie ausgebaute Ledersessel aussehen, von manchen auch Gebückte genannt, kann ich wenigstens noch grinsen. Dem in HaJü's Video müsste an Ort und Stelle das Motorrad weggenommen werden. Der ist eine Gefahr für sich und andere und die werden mehr.


 
Seite 7 von 26 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was kommt unter den Weihnachtsbaum
    Von horst-dino im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 17:49
  2. Hat sich wirklich soviel geändert ?
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 17:00
  3. hat sich der ADV der Tank BJ 2007 geändert ?
    Von Draht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 19:02
  4. Hat sich erledigt!! Sorry, wurde bereits abgehandelt!!!!
    Von Highlandbiker im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 22:50
  5. ....uuuund, hat sich das Schuheputzen gelohnt ?
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 10:08