Ergebnis 1 bis 10 von 10

Hechlingen mit eigenem Bike?

Erstellt von spitzbueb, 08.06.2011, 12:25 Uhr · 9 Antworten · 901 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard Hechlingen mit eigenem Bike?

    #1
    Servus
    Habe mich für das Sport-Fahrertraining in Hechlingen angemeldet.
    Nun bin ich etwas in der Zwickmühle.
    Soll ich das Training mit der Husqvarna die von BMW gestellt wird absolvieren, oder meine eigene EXC mitnehmen?
    Einerseits ist die Miete für das Motorrad gerade mal 30€ und jeder kleine Defekt an meiner Maschine würde mich wahrscheinlich teurer kommen, andererseits möchte ich doch meine Maschine besser kennen lernen und für genau so Zwecke habe ich sie ja auch gekauft. Beim nächsten Endurorennen kann sie ja genau so gut kaputt gehen....

    Was würdet Ihr machen??

  2. Lisbeth Gast

    Standard

    #2
    nimm das leihmotorrad. du wirst ganz anders unterwegs sein, weil du nicht so sehr besorgt bist, dass du deine umwirfst und hast deshalb viel mehr vom training

  3. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #3
    Ich bin nicht um meine Maschine besorgt. Die schmeiss ich während jedem Crosstraining und beim Endurofahren hin...

    Du kannst das nicht mit einer GS oder so vergleichen, an der man möglichst keine Kratzer haben will.

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #4
    Wenn dir das Material egal ist dann fahr mit der Kantn. Somit Training am Gerät.

    Hast du Angst vor Schäden, dann das Leihmoped. In deinem Fall würde ich auch mit der eigenen Maschine fahren, aber mit meiner GS niemals.

    Gruß,
    Martin

  5. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #5
    Meine GS würde ich auch nie und nimmer nehmen :-)

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht um meine Maschine besorgt. Die schmeiss ich während jedem Crosstraining und beim Endurofahren hin...

    Du kannst das nicht mit einer GS oder so vergleichen, an der man möglichst keine Kratzer haben will.
    Damit gibst Du dir doch selbst die Antwort... einziger Grund, eine Leihmaschine zu nehmen, ist die Angst vor Schäden. Wenn Du die nicht hast, fahr mit deiner.

    Dumm ist jedenfalls es so zu machen wie ich ... mit der Leihmaschine 2 Tage Hechlingen sturzfrei überstanden und dann 3 Tage später die eigene Maschine beim Schotterausflug zu verkratzen.

  7. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #7
    Servus,

    logisch die eigene,

    sie reagiert ja doch anders als die GX oder die neue 449.

    Und so viel geht da normalerweise nicht kaputt, kannst ja quasi alles abschrauben (ausser der Tüte ) - denn ihr fahrt nur im Park, auch die Sport-Leihmopeds sind fast nackig ...

  8. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    18

    Standard Hechlingen

    #8
    gerade mal 30€

    30 Euro, es ist ein Steinbruch mit losen Boden, so schnell schaust du nicht und du liegst, schaust du Loch - fährst du Loch, das Training ist eh nicht billig, da sind 30 Euro für eine neue GS ein Klacks

  9. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #9
    Hi Marco, ich würde in Hechlingen niemals die eigene Maschine nehmen, ausserdem kennst du Hechlingen ja schon. Die Schäden an der Maschine gehen im Regelfall deutlich über den Mietpreis raus.

    Was das Thema EXC besser kennen lernen angeht: Schau doch mal hier rein (haben noch einen Platz frei - und du fährst mit der eigenen Maschine). Ist ausserdem nicht so weit weg von dir.

    Interesse an Endurotraining bei B. Stehlin? * 19.06.2011

    Gruss, Gerd

  10. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #10
    Danke für Eure Antworten!
    Entscheid ist gefallen, habe das Kreuz bei "Teilnahme mit dem eigenen Motorrad" gemacht und das Formular abgeschickt.


 

Ähnliche Themen

  1. Bluetooth Bike to Bike Kommunikation
    Von rellob im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 17:16
  2. Kradausbildung auf eigenem Moped möglich - Versicherung?
    Von Tim S. im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 17:49
  3. 16.04. in Hechlingen
    Von ED im Forum Events
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 17:29
  4. Suche Empfehlung: bike-to-bike Gegensprechanlage
    Von clausk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:50