Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 89

Hein Gericke insolvent...

Erstellt von Christian S, 18.12.2013, 11:52 Uhr · 88 Antworten · 11.040 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.049

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Also ich glaube das manche hier noch in Höhlen leben.Da hat doch einer dieses Beispiel mit dem Kaufhof am Alex gebracht wo der Kaufhof doch glatt 20 Euro mehr für die Schuhe haben wollte wie im Internet.Für die gleichen Schuhe.Aus welchem Grund sollte ich für die gleichen Schuhe 20!!!! Euro mehr bezahlen.Der einzige Grund welcher mir einfällt 20 Euro mehr zu bezahlen wäre wenn die Verkäuferin mir bei der Anprobe einen BLASEN würde

    Wenn dümmliche Kommentare schmerzen verursachen würden, wäre vor deinem Pc ständig ein Aua zu hören....

  2. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von PD_klaus Beitrag anzeigen
    @Christian:
    Hi Christian, interessant, zu lesen, dass Deine 1150er 381tkm drauf hat. Mich würde mal interessieren, was da in der Zeit so alles an gravierenden Reparaturen zusammengekommen ist. Bin nämlich grade am Überlegen, ob ich meine 1150er Adv mit 122tkm wirklich verkaufen soll, oder ob ich sie nicht doch lieber behalte.
    Kannst mir gerne ne PN schreiben.
    Gruß Klaus
    Hallo,

    in Kürze. Der erste Motor hielt bis 352.000 km, und da waren dann auch nur die Nockenwellen eingelaufen. Das Getriebe hielt ca. 220.000, der Kardan 250.000. Ein freund von mir ist bei 335.000 km mit der 2002'er aber z.B. noch komplett original unterwegs, also erste Kupplung, Motor, Getriebe, ABS usw.

    Schau in die Liste beim 100.000 km Klub, da sind unzählige GS'en mit über 100.000 km drin. Wenn dir dein Motorrad weiter Spaß macht gibt es wenig Grund, es zu verkaufen.

  3. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Also ich glaube das manche hier noch in Höhlen leben.Da hat doch einer dieses Beispiel mit dem Kaufhof am Alex gebracht wo der Kaufhof doch glatt 20 Euro mehr für die Schuhe haben wollte wie im Internet.Für die gleichen Schuhe.Aus welchem Grund sollte ich für die gleichen Schuhe 20!!!! Euro mehr bezahlen.Der einzige Grund welcher mir einfällt 20 Euro mehr zu bezahlen wäre wenn die Verkäuferin mir bei der Anprobe einen BLASEN würde
    Hallo,

    gerade wegen deines Beitrages bemühe ich mich mal um eine sachliche Antwort. Es ist ja auch eine Frage des Aufwandes. Ich habe auch schon einen TV im Mediamarkt angeschaut und mir sogar erlaubt, eine Frage an den Verkäufer zu stellen, um dann für 1200 anstatt 1600 online zu bestellen.

    Aber bei Kleinkram oder bei intensiverer Beratung wegen ein paar Euro "fremdkaufen". Etwas kaufen kann ja auch Spaß machen, sich darüber freuen, etwas gefunden zu haben. Sich dann jedesmal dem Zwang auszusetzen, erst zu kaufen, wenn man sicher ist, dass es anderweitig nicht billiger ist, bedeutet auch viel Aufwand (negativer Stress), und längst nicht jedes Mal findet man einen billigeren Anbieter.

    ABER, wenn man nun mit 2000.- € netto und den Mietkosten in einer Großstadt eine Familie mit 3 Kinder durchbringen muss schaut das natürlich anders aus. Nur, dann fährt man in der Regel auch keine BMW und schreibt hier mit

  4. Registriert seit
    22.08.2012
    Beiträge
    128

    Standard

    #64
    Das muss doch jeder mit sich selber ausmachen.
    Also wenn ich stundenlang etwas anprobiere, dann will ich es auch mitnehmen. Bzgl Internet: Alles was ich anprobieren muss, kaufe ich vor Ort. Allerdings warum sollte ich für Motoröl bei Polo das Doppelte ausgeben ? Nur weil die großbusige Verkäuferin von Tuten und Blasen keine Ahnung hat (mal angenommen) und einfach nur nett lächelt, als ich die zugegeben brutale Frage stelle, ob sie statt 5 Einzelliter auch einen 5 Liter Kanister haben und selbst dafür einen Kollegen holen muss. Was aber auch okay war , weil mann dann auch den perfekten Hintern betrachten konnte.

  5. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #65
    @Christian S
    Freude beim Kaufen erlebe ich zum Beispiel auf dem Flohmarkt aber nur bei Privatverkäufern.Negativer Stess entsteht bei mir nicht bei der Recherche,sondern nur dann wenn ich zu viel bezahle!Beim billigsten Anbieter kauf ich nie,sondern bei dem der folgendes bietet:
    Billigster Preis mit Preisgarantie oder der Möglichkeit einen Vorschlag zu machen
    Portofreie Lieferung
    Die Möglichkeit mit Retoure Schein kostenlos rücksenden zu können
    Paypal
    Trusted Shop
    hervorragende Bewertungen
    Gutscheincodes im Internet
    Euro Gutschein bei Newsletteranmeldung
    Lange Garantie und Kulanzregelungen
    Du siehst es ist also nicht so einfach als Verkäufer an mein Geld zu kommen.
    Kleinkram wäre der Kauf eines Ölfilters für meine GSA,deshalb bestelle ich 5 und 3 für den Twin und 10 für die 3 Autos.....
    Gruss
    voyager

  6. Registriert seit
    31.07.2013
    Beiträge
    43

    Standard

    #66
    Wäre schade, wenns den HG bei uns in Graz schließen würden, da sie inzwischen mit Bussen zum Louis fahren(speziell aus Slowenien an Aktionswochenenden), und die Beratung dort leider seeehr schlecht ist, war/ist HG ne tolle Alternative.
    Von der Qualität kann man nur sagen, es haben beide Ihre Premium sowie billigeren Hausprodukte.

    Leider kann man (zumindest ich net) alles im Internet besorgen, Klamotten und speziell Helme sollte man schon vorher anprobieren.

  7. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.072

    Standard

    #67
    Hi voyager,
    kann es sein - sei bitte ehrlich - dass dieses posting und #58 nicht ironisch gemeint sind? Ich hab das nämlich bislang so gewertet. Zu skurril die Ansicht und die Formulierungen. Wenn keine Ironie ->

  8. Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #68
    Hallo Christian,

    hier in Wuppertal ist der HG-Shop schon lange dicht. Die führende Konkurenz vor Ort ist LOUIS und POLO, die haben eine große Angebotspallette und haben sich auch einfach besser präsentiert. Der Kunde entscheidet halt immer mit seinem Portemonaie - keine Kunden heißt Laden schließen...

  9. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #69
    @abdiepost
    Hallo Marco,da du mir direkt eine Frage gestellt hast möchte ich dir gerne antworten:Inhaltlich meine ich das zu 100% ernst,das mit dem (tuten und)blasen war natürlich ein Wortspiel.
    Gruss
    voyager

  10. Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #70
    Moin moin,

    in Hamurg ist es umgekehrt. Es gibt schon seit längerem keinen POLO Laden mehr. Ich denke dass liegt am Konzept. POLO in Hamburg war ein Franchise Laden, ob das bei HG auch so ist, weiss ich aber nicht.


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hein Gericke Oxan II
    Von Zorro64 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 13:56
  2. hein gericke rally gtx 2
    Von einsamerwolf im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 12:16
  3. Textiljacken Hein Gericke
    Von heko im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 15:47
  4. Hein Gericke - Markenware
    Von Prophet im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 19:26