Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Hein Gericke wieder in Insolvenz. .

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 05.10.2015, 21:13 Uhr · 33 Antworten · 5.930 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von RainbowSix Beitrag anzeigen
    Wir waren zu zweit dort, der Verkäufer hat sich extrem viel Zeit genommen und uns super beraten. Überhaupt nichts aufgeschwatzt, sondern mit Fakten überzeugt. Selbst die teurere Jacke, die ich eigentlich wollte, hat er mir "ausgeredet", mir die günstigere verkauft
    Und da wundert sich ernsthaft noch jemand, dass der Leiden dicht macht?

  2. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #22
    Kommt doch darauf an, bei welchem Teil der Gewinn am höchsten ist. Und das muss nicht immer das teuerste sein.

  3. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Flo12GS Beitrag anzeigen
    Und da wundert sich ernsthaft noch jemand, dass der Leiden dicht macht?
    Ich denke die meisten Kunden spüren, wenn ihnen ein Verkäufer etwas andrehen will. Kann ich grundsätzlich nicht leiden. Da verzichte ich lieber auf die "Beratung". Wenn beim günstigeren Teil für den Kunden alles passt, hat der Verkäufer richtig gehandelt.

  4. Registriert seit
    27.07.2013
    Beiträge
    225

    Standard

    #24
    ....also ich bin auch sehr zufrieden mit meiner Klamotte von HG. Ich freue mich heute noch über die prima Qualität.
    Grundsätzlich finde ich es schade um jede Insolvenz, die es zu beklagen gibt. Über die Gründe will ich mir gar kein Urteil anmaßen, dafür fehlen mir zumindest die Hintergrundinformationen. Ich denke jedoch, dass dieser Preiskampf einfach ruinös und das Warenangebot zu vergleichbar ist.
    Vermutlich verträgt der Markt so viele niedergelassene Anbieter (Louis, Polo, HG und ja noch div. Kleinere) nicht verträgt, der online Handel (FC Moto u.a.) tun Rest dazu.
    Hoffentlich schafft HG den Turnaround!

    Zum Thema Beratung: Jeder empfindet das ja subjektiv. Ich wollte neulich einen Helm kaufen und war bei Louis, um mich zu informieren und beraten zu lassen. Das Gespräch mit dem Verkäufer verlief für mein Empfinden so unterirdisch, dass ich erst mal keinen Helm gekauft habe. Soetwas kann einem eben IMMER bei jedem Filialisten passieren.

    Gruß
    MM

  5. Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    66

    Standard

    #25
    auch wenn's schon was her ist, aber ich hab eben erst von der Insolvenz gelesen;
    Denkt an Schlecker! Wir sind die Verbraucher, wir bestimmen, was gekauft wird.
    Und nicht alles ist von Apple, wo jeder jeden Preis bezahlt.
    Ich hatte in den letztem Jahren immer mal wieder im HG Shop Limburg gekauft (Helm von Arai, Stiefel von Daytona, noch was Kleinkram)
    Anfang des Jahres war ich aufgrund irgendeiner Rabatt-Aktion wieder da, ich gehe in die kleine Helmabteilung, der Verkäufer kommt,
    ich frage Ihn nach Arai oder Shoei, und er zeigt auf die LS2 Helme oder wie die billige Plastikhelme Heißen. Nix Arai, nix Shoei...
    Ich sage nein, ich würde doch gerne bei einer getesteten, mir vertrauten Premiummarke bleiben, ich hab nur den den einen Kopf...
    Darauf erklärt er mir ohne große Überzeugungskraft, LS2 wäre eine Premiummarke... Ok, dessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing...
    Aber mein lieber Herr Liao: So geht das hier nicht in dem kaufkraftstarken Deutschland. Hier ist der Kunde der König.
    Schade um eine einst gute Marke, schade um die Mitarbeiter

  6. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    840

    Standard

    #26
    Hein Gericke hat nach letzter PI 24 Mio EUR Umsatz gemacht, angeblich hat der letzte Investor diesen Betrag investiert. Teilt man den Jahresumsatz durch die Summe der Filialen, kommt ein "Witzumsatz" pro QM heraus.

    Es ist, wenn ich das richtig zähle die 4. Insolvenz, Polo hat ja auch schon 2x die Beine gegrätscht.....

    Meine letzte Bestellung war eine Endurojacke die um 50% Prozent reduziert war und dann nochmals um 70%.

    Nach Adam Riese lande ich dann irgendwann unter dem EK, denn die Jacke ist extremst aufwändig und sehr sehr gut gemacht.

    HG hat aber in der Technik Ecke total gepennt. Selbst mein Händler bestellt aus dem Louis Katalog, weil er die Teile woanders auch nicht günstiger bekommt und weiss, dass er seine Bestellung ruck zuck da hat.

    Das bindet den Kunden und dann kann man auch ein paar Klamotten verkaufen.

    Da war früher der HG Katalog "die Bibel" heute ist es Tante Louise

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #27
    wie ich schonmal (in einem andern Thread) sagte, vielleicht verträgt der Markt keine drei Vollsortimenter, besonders dann nicht, wenn der Marktführer Louis heißt und die andern nur hinterherhecheln.
    Da wäre so als würde eine andere Kette versuchen Aldi im Preis zu unterbieten, das kann nur schiefgehen.

  8. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #28
    Soweit ich es verfolgt habe hat Tante Lusie den ruinösen Preiskampf der letzten Monate kaum nicht mitgemacht vielleicht liegt es auch dadran das sie besser dastehen.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #29
    also hier hatte Louis jetzt zweimal hinereinander 20% auf schon reduzierte Artikel. billiger geht kaum.

  10. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    #30
    Vom Versanhandel bietet Louis eben alles in einem: Auswahl, Topp Markenware und günstige Marken bei der ganzen Produktpalette, schnelle Lieferung und in der Regel sehr guten Service bei gutem und oft kompetentem Filialnetz. Wenn es mal nicht so läuft wie gewünscht, dann liegt das in der Regel individuell beim Verkäufer und nicht an Louis an sich. Das hat HG ALLES schon vor über 10 Jahren vernachlässigt und versäumt und es seitdem auch nicht ansatzweise auf die Reihe bekommen : am Markt vorbei ausgerichtet und der Zug ist schon lange abgefahren und kommt nicht wieder, dieses tote Pferd satteln sie nicht wieder dauerhaft. Polo hat da ebenfalls sehr viel versäumt, hauptsächlich in den Filialen durch unqualifiziertes Personal/ Aushilskräfte fast ohne jegliche Fachkenntnis ( eigene Erfahrungen aus mehreren Filialen), aber mittlerweile wenigstens erkannt das es an einigen Baustellen gehörig hapert und da beginnen nachzulegen.

    Die Quittung gibt der Kunde, es hat keiner ein Monopol, und das sieht man in dem Marktbereich sehr deutlich an der Kundentreue, welche da auch beim Onlinehandel oft nicht nur nach dem Preis kauft


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Hein Gericke in Hannover
    Von maxquer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 03:52
  2. Suche Hein Gericke Rallye GTX Hose in L gesucht
    Von Schlonz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2015, 11:09
  3. ERLEDIGT Hein Gericke Rallye GTX Jacke in L, evtl. kompletter Anzug
    Von Schlonz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2014, 11:34
  4. Hein Gericke Devon II sheltex Hose in der Größe XL
    Von Boarshill im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 23:08
  5. Suche Suche Hein Gericke Rally LC Jacke in XXL
    Von Motorradanhaenger im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 10:56