Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 111

Helm durch Steinschlag ruiniert :(

Erstellt von Michal15, 21.10.2014, 15:47 Uhr · 110 Antworten · 11.463 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard Helm durch Steinschlag ruiniert :(

    #1
    Hallo,
    ich habe mir gestern einen neuen Helm geleistet auf dem heimweg vom polo, hat mir ein Bauer 1. die vorfahrt genommen und dann ist noch kiloweise Dreck abgefallen. Alles ging direckt aufs Motorrad und Helm hab mir das Kennzeichen gemerkt und alles mit der GoPro gefilmt. Am Motorrad sind keine Schäden aber der Helm hat Kratzer und Lackabplatzer .

    Kann ich Schadensersatz fordern ggf. jemand erfahrung damit?

    mfg Michal

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #2
    Grundsätzlich ja! Doch das Video wird vor Gericht keine Hilfe sein, da es nicht anerkannt wird.

    Sprich mit deiner Versicherung ob und wie man das Regeln kann. Zur Not zur Polizei und aufnehmen lassen, aber nicht Wochen später.

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #3
    Ohne Zeugen wird das schwierig bis unmöglich.
    Selbst wenn die GoPro das aufgezeichnet hat und der Richter das als Beweismittel akzeptiert.

    Spätestens bei den Schäden am Helm wirst Du kaum darlegen können, dass die nicht schon vorher (Runtergefallen oder so...) vorlagen bzw die Ursache der Schäden der Dreck vom Bauern war - auch wenn der Helm nagelneu war -.

    Mit Rechtsschutz --> versuchen
    Ohne Rechtsschutz --> Finger weg

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #4
    Naja, allerdings war der Helm erst 'ne Stunde(?) alt. . .

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Naja, allerdings war der Helm erst 'ne Stunde(?) alt. . .
    Trotzdem wird es mit der Beweisführung schwierig....

  6. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #6
    Der Bauer darf die Strasse ja nicht verschmutzen, er muss vor der Gefahr warnen, allerdings wird dir ein Richter immer vorwerfen, daß du zu dicht aufgefahren bist, spätestens nach dem ersten Dreckspritzer und du hättest sofort zur Polizei fahren müssen um den strassenzustand zu dokumentieren .
    Es gibt auch Gerichtsurteile wonach Steinschläge von vorraus fahrenden unabweisbare Ereignisse sind.

  7. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.698

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Michal15 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe mir gestern einen neuen Helm geleistet auf dem heimweg vom polo, hat mir ein Bauer 1. die vorfahrt genommen und dann ist noch kiloweise Dreck abgefallen. Alles ging direckt aufs Motorrad und Helm hab mir das Kennzeichen gemerkt und alles mit der GoPro gefilmt. Am Motorrad sind keine Schäden aber der Helm hat Kratzer und Lackabplatzer .

    Kann ich Schadensersatz fordern ggf. jemand erfahrung damit?

    mfg Michal

    Und was sagt der Verursacher des Schadens denn dazu,
    hasst du den denn schon (mit Videovorführung) gefragt ?
    Vielleicht har er ja gar niGS mitbekommen !

    Josef

  8. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #8
    Los, schnell zum Anwalt! Leute verklagen! Bloß nicht reden! Könntest bei 'ner Immo-Firma in Berlin arbeiten ...

    Ganz ehrlich: Wenn du merkst, dass da Dreck fliegt: Fahr weniger dicht auf. Wenn es zu Schäden gekommen ist, sprich den Verursacher persönlich an.

  9. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.381

    Standard

    #9
    Persönlich ansprechen heißt heute Whatsapp o.ä. schicken.
    Was, wenn der Bauer kein Smartphone hat, hä?
    Man ist heutzutage in einigen Situationen echt aufgeschmissen...

  10. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #10
    Danke für die vielen Antworten.
    Der Helm war ca 20 min alt.
    Wegen dem zu dicht auffahren kann ich gleich aushebeln, ich glaub min 50m reichen aber wenn von dem Anhänger Tellergroße Brocken Erde abfliegen und der geladene Sand runterweht kann man echt nix machen.

    Ansprechen wollte ich ihn schon er hat sich aber auf ein Feld verdrückt.
    Aber mittlerweile weiß ich werd der BAUER ist und fahre morgen mal mit Video hin, vllt lässt er ja mit sich reden.
    Ansonsten Polizei, hier im Umkreis ist es jedes Jahr der Horror die Straßen sind Total versaut...

    Den ganzen Moralapposteln hier: Ich möchte euch sehen wenn euer Auto gesandstrahlt wird, dann werdet ihr wohl noch für die Rostbeseitigung danke...

    mfg Michal


 
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölkühler undicht durch Steinschlag?
    Von brutzler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.06.2014, 13:44
  2. Heiße Birne durch schwarzen Helm?
    Von Aurangzeb im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 16:23
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 10:25
  4. Fahren ohne Helm
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 15:08
  5. ABS-Blicken durch schwache Batterie...
    Von Mister Wu im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 16:33