Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 111

Helm durch Steinschlag ruiniert :(

Erstellt von Michal15, 21.10.2014, 15:47 Uhr · 110 Antworten · 11.434 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #21
    Interessant, und dann ist ein Helm ruiniert und wieso Steinschlag, ist nur von Dreck und Sandstrahlen die Rede, Schlamm über 50m. Mal runter kommen, ärgerlich aber keine Katastrophe über die es sich lohnt zu lamentieren, dafür ist das Leben zu kurz.
    Wenn man Langeweile hat und Geld oder eine Rechtschutzversicherung kann man sich das Leben durchaus vermiesen mit rechtlichen Schritten, bis auf den RA hat eigentlich niemand was davon, es sei denn, man legt darauf Wert Recht zu bekommen.
    Ist doch viel schöner eine Geschichte zu ersinnen, warum dem Helm diese Kampfspuren zieren.

  2. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #22
    Ganz ehrlich gesagt, hat der Helm nur das getan, wofür er gekauft wurde! Er hat Deinen Kopf geschützt. Egal, ob er 20 min oder 20 Jahre alt ist.
    Mit dem Wissen allerdings ...

    Zitat Zitat von Michal15 Beitrag anzeigen
    ... hier im Umkreis ist es jedes Jahr der Horror die Straßen sind Total versaut...
    ... könntest Du (sollte es dazu kommen) vor Gericht eventuell auf unangenehme Fragen treffen!

  3. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.623

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Michal15 Beitrag anzeigen
    Verstehe eh nicht warum die Traktoren auf die Straße dürfen?! mfg Michal
    Verstehst du das wirklich nicht ?
    (oder muss ich deinen Post andersrum interpretieren)

    Josef

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #24
    in Ländlichen Gebieten zur Erntezeit ,muss man damit rechnen , man muss sein Fahrzeug innerhalb halber Sichtweite zum Stehen bringen können , Defensiv fahren usw ..... Könnte ich mir vorstellen u.a. könnte der Richter das und mehr von sich geben .

    Ohne Rechtsschutzversicherung wie Dirk schon sagte ,keine Chance ,aber wahrscheinlich ist dein Ärger schon wieder Geschichte und du hast dich mit abgefunden.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #25
    Helm durch Steinschlag ruiniert
    ich möchte gerne Photo`s sehen.... los - Beweise her!

    was soll da ruiniert sein ?????

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #26
    Das mit dem Hirn und Himmel und so, trifft allerdings auch für die Landwirtschaft zu. Und deren Ausrden für nicht funktionierende Beleuchtung, Überladung ect. sind die selben geblieben.

    Seit bei uns in der Ecke mehrere Zuckerfabriken geschlosse haben, müssen die Rüben weiter transportiert werden. Das machen mittlerweile Fuhrunternehmen, nicht mehr der Landwirt selber. Seitdem liegen von den Bomben auch kaum noch welche auf der Landstraße. Die LKW müssen eben die Ladung sichern. . .

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Michal15 Beitrag anzeigen
    Wegen dem zu dicht auffahren kann ich gleich aushebeln, ich glaub min 50m reichen aber wenn von dem Anhänger Tellergroße Brocken Erde abfliegen und der geladene Sand runterweht kann man echt nix machen.
    Der Traktor hat "Tellergroße Brocken Erde" so weit abfliegen lassen, dass sie Dich mit 50m Abstand noch getroffen haben?

  8. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Der Traktor hat "Tellergroße Brocken Erde" so weit abfliegen lassen, dass sie Dich mit 50m Abstand noch getroffen haben?
    Na dann, happy birthday!

  9. Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    30

    Standard

    #29
    Hallo Michael,

    bin selbst Bauer und fahre mit meinem Traktor nicht zum Spaß auf der Straße. Ich denke, die Spaßfraktion sitzt eher auf dem Zweirad
    (zumindest ist es bei mir so).
    Jeder normale Schlepper der auf öffentlichen Straßen unterwegs ist, ist weder zu breit oder zu hoch. Ausnahmen sind möglich, diese sind aber dann besonders gekennzeichnet, unter anderem durch Rundumleuchten.
    Zum Thema Bremsweg möchte ich dir nachfolgenden Vorschlag machen.
    Setz dich zu mir auf den Schlepper und dann machen wir bei 50 Km/h mal eine Vollbremsung. Du wirst überrascht sein.

    P.S. in der Fahrschule hat man mir beigebracht, dass man vorausschauend fahren soll. Dazu gehört auch das Einschätzen eines möglichen Gefahrenpotentials.

    Gruß
    Harald

  10. arwis65 Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Michal15 Beitrag anzeigen
    Danke für die vielen Antworten.
    Der Helm war ca 20 min alt.
    Wegen dem zu dicht auffahren kann ich gleich aushebeln, ich glaub min 50m reichen aber wenn von dem Anhänger Tellergroße Brocken Erde abfliegen und der geladene Sand runterweht kann man echt nix machen.

    Ansprechen wollte ich ihn schon er hat sich aber auf ein Feld verdrückt.
    Aber mittlerweile weiß ich werd der BAUER ist und fahre morgen mal mit Video hin, vllt lässt er ja mit sich reden.
    Ansonsten Polizei, hier im Umkreis ist es jedes Jahr der Horror die Straßen sind Total versaut...

    Den ganzen Moralapposteln hier: Ich möchte euch sehen wenn euer Auto gesandstrahlt wird, dann werdet ihr wohl noch für die Rostbeseitigung danke...

    mfg Michal
    Wenn ca. 50m vor mir ein Traktor oder Kieskutscher fährt und Dreck oÄ verliert, dieser Dreck mich dann noch trifft, dann halte ich halt noch mehr Abstand, sodass ich nichts mehr abbekomme. Ist ja wohl nicht so schwer. Und wieso ist der Helm ruiniert? Ist er so kaputt??? Klar ist es ägerlich, wenn er verdreckt ist und Kratzer hat, gerade wenn er ganz neu ist, aber ruiniert? Also wenn ich der Bauer wäre, von mir bekämst Du nichts. Da könntest Du ruhig die holen. Man muß halt mit solchen Dingen rechnen, das wird Dir die wohl auch sagen. Der Bauer kann ja schlecht wenn er von einem Acker / Wiese kommt, erst seinen Traktor waschen!


    Zitat Zitat von Michal15 Beitrag anzeigen

    Verstehe eh nicht warum die Traktoren auf die Straße dürfen?!
    Zu breit zu hoch verdrecken die Straßen und ein Bremsweg wie ein Hochseetanker...

    mfg Michal
    Das meinst Du jetzt nicht im ernst, oder??? Herr, lass Hirn regnen und nehme den Bedürftigen den Schirm weg.
    Sag mal, wie alt bist Du eigentlich?


 
Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölkühler undicht durch Steinschlag?
    Von brutzler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.06.2014, 13:44
  2. Heiße Birne durch schwarzen Helm?
    Von Aurangzeb im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 16:23
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 10:25
  4. Fahren ohne Helm
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 15:08
  5. ABS-Blicken durch schwache Batterie...
    Von Mister Wu im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 16:33