Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 60

Helmkontrolle Österreich????

Erstellt von hase, 03.04.2008, 07:53 Uhr · 59 Antworten · 6.290 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.09.2005
    Beiträge
    99

    Standard

    #11
    Hallo Leutz
    Und in Italien behalten die gleich das ganze Moped und wenn du Glück hast bekommst du es nach ca. 8 Monaten wieder und hast einige 1.000.-€ weniger auf dem Bankkonto.
    Vom Verkauf eines Helmes ohne die erforderliche Prüfnummer würde ich absehen .

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #12
    Erstens :

    Helmpflicht ist in Österreich abgeschafft !! Im Rahmen eines empirischen Testes wurde die Nutzlosigkeit von Helmen festgestellt.

    Es wurden Helme und Pudelmützen von einem Kirchturm geworfen.
    Ergebnis : Helme alle kaputt, Pudelmützen heil geblieben !!

    Zweitens :
    So ist meiner Kenntnis nach der Stand der Dinge :

    Seit Anfang 2004 ist die fünfte Novellierung der ECE- Norm, die Version 22-05, in Kraft getreten.
    Wichtig ist, dass für den normalen Straßeneinsatz jede dieser fünf Versionen ihre Gültigkeit besitzt.

    Die ECE-Norm (ECE = Economic Commission Europe) ist eine europäische Verordnung nach deren Richtlinien Schutzhelme für motorisierte Zweiräder hergestellt werden müssen.
    Um diese in Deutschland wirksam werden zu lassen bedurfte es einer Verordnung in unserer Straßenverkehrsordnung. Anfang 1990 wurde diese Tragepflicht im Paragraph 21 der Straßenverkehrsordnung festgelegt.


    Nachdem man sich über die Form und Anbringung der ECE Etikette nicht einigen konnte, wurde nach kurzer Zeit eine Ausnahmeregelung in Kraft gesetzt, die das Tragen eines Helmes vorschreibt, der sich nach den Vorgaben der ECE Norm richtet.
    Diese Ausnahmeregelung gilt jedoch nur in Deutschland. In Österreich und den anderen Nachbarstaaten wird die Einhaltung der ECE Norm gelegentlich kontrolliert.


  3. Anonym3 Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Erstens :

    Helmpflicht ist in Österreich abgeschafft !! Im Rahmen eines empirischen Testes wurde die Nutzlosigkeit von Helmen festgestellt.

    Es wurden Helme und Pudelmützen von einem Kirchturm geworfen.
    Ergebnis : Helme alle kaputt, Pudelmützen heil geblieben !!

    Zweitens :
    So ist meiner Kenntnis nach der Stand der Dinge :

    Seit Anfang 2004 ist die fünfte Novellierung der ECE- Norm, die Version 22-05, in Kraft getreten.
    Wichtig ist, dass für den normalen Straßeneinsatz jede dieser fünf Versionen ihre Gültigkeit besitzt.

    Die ECE-Norm (ECE = Economic Commission Europe) ist eine europäische Verordnung nach deren Richtlinien Schutzhelme für motorisierte Zweiräder hergestellt werden müssen.
    Um diese in Deutschland wirksam werden zu lassen bedurfte es einer Verordnung in unserer Straßenverkehrsordnung. Anfang 1990 wurde diese Tragepflicht im Paragraph 21 der Straßenverkehrsordnung festgelegt.


    Nachdem man sich über die Form und Anbringung der ECE Etikette nicht einigen konnte, wurde nach kurzer Zeit eine Ausnahmeregelung in Kraft gesetzt, die das Tragen eines Helmes vorschreibt, der sich nach den Vorgaben der ECE Norm richtet.
    Diese Ausnahmeregelung gilt jedoch nur in Deutschland. In Österreich und den anderen Nachbarstaaten wird die Einhaltung der ECE Norm gelegentlich kontrolliert.
    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    Servus

    ... ich verstehe Deinen Post nicht ... bei einer Personenkontrolle muß der Helm ja eh vom Kopf...und was soll danach passieren wenn sie die E Nummer im Helm lesen...

    Hertzi
    Entschuldigung Klaus daß scheinbar nur du mich nicht verstehst !

    Hertzi

  4. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #14
    Nichttragen bzw. Tragen eines nicht zugelassenen Helms kostet lt. Bussgeldkatalog 15,--€



    @Klaus: Habe das eben erst so richtig gelesen, dass du das für Österreich suchst. Sorry

  5. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #15
    Wenn Du eine rechtlich verbindliche Auskunft brauchst, die Du Deinen Kunden weitergeben kannst, würde ich mich an Deiner Stelle an die Autofahrerclubs wenden (Google nach ARBÖ oder OEAMTC) oder die zuständigen österreichischen Gesetzesvorschriften in gebundener form beim Buchghandel anfordern. (Und nicht in irgendeinem Forum fragen)
    Dann bist rechtlich auf der sicheren Seite.

  6. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #16
    Hallo Klaus,

    mach doch einfach folgendes: geh zur Polizei und frag, wie sich das verhält, wenn einer eine "falsche" Prüfnummer, bzw. gar keine hat.
    Hatte selber mal ein Problem beim Auto (Vertragshändler hatte den Wagen mit den falschen Reifen ausgestattet...da hatte ich nicht drauf geachtet und bin bis zum Winter so gefahren!) und da hab ich einfach mal gefragt. Das Ergebnis war, dass mich die Polizei zum Händler begleitete - so war sogar sichergestellt, dass er nicht im PC verschwinden lassen konnte, denn hier stand alles drin

  7. rabat Gast

    Standard

    #17
    servus hase

    vielleicht hilft dir diese Seite weiter.

    Ich hab bei ÖAMTC auf der HP nachgeschaut, aber dort steht nichts neues.

    Wäre interessant wie der genaue Sachverhalt war. Gestern ist mir in Graz ein Motorrad wo der Fahrer kein Helm getragen hat entgegegengekommen (mit Deutschen Kennzeichen).


    LG

    Martin

  8. RAINI Gast

    Standard

    #18
    Es gibt im Verkauf keine Helme die nicht zugelassen sind.Also wenn die Prüfnummer im Helm steht wird es nie Probleme geben.Außer der Kinnriemen ist beschädigt oder das Vesier zerkratzt oder sonstiges
    Gruß

  9. rabat Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von husti Beitrag anzeigen
    Es gibt im Verkauf keine Helme die nicht zugelassen sind.Also wenn die Prüfnummer im Helm steht wird es nie Probleme geben.Außer der Kinnriemen ist beschädigt oder das Vesier zerkratzt oder sonstiges
    Gruß
    Falsch: schon einmal bei www.louis.de nach BRAINCAP gesucht. Da steht aber extra dabei ohne ECE.

    Martin

  10. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von hase Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde
    Hat jemand was davon gehört,angeblich kontrollieren die Österreicher seit neuem die Helme !!!!! Ist da etwas bekannt????

    Boxergrüße
    Klaus
    Die Frage ist vollkommen berechtigt und wer nicht nur zur Eisdiele brennt und hier bei uns grenznah zu Österreich wohnt, weiß in der Regel auch worauf die Frage abzielte. Haben die Österreicher wieder etwas gefunden, womit man durchreisende ausländische Moppedler am Arsch kriegen kann.

    Wären da zu nennen: Unbegründetes verlassen der Fahrspur (mehr als ein Meter nach rechts oder links), Verbandspackerl dabei, damals auch beliebt D - Schild (9 x 11 cm), geschätzte Geschwindigkeit, fehlendes Pickerl auf einem BAB-Rastplatz bemängelt - obwohl dieser über die Landstraße erreichbar und angefahren wurde ....

    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Wo ist jetzt das Problem?
    Das machen die Italiener oder Deutschen auch.
    In Deutschland guckt man in erster Line, ob da nen Helm aufm Kopf sitzt. Wenn nicht, kostet das umra 15 Euro. In Italien wird dafür die Maschine eingezogen und eventuell auch behalten (Enteignung). Ein kleiner Unterschied, wie ich finde.

    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    Entschuldigung Klaus daß scheinbar nur du mich nicht verstehst !
    Hertzi
    Sorry, Christoph - aber ich tu´s auch nicht.


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grüße aus Österreich
    Von mittlive im Forum Neu hier?
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 23:21
  2. Neu aus Österreich
    Von fips im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 15:22
  3. Neu aus Österreich
    Von fiGS im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:39
  4. Österreich
    Von GernotBMW im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:20
  5. Österreich im Mai 07
    Von eulbot im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 15:42