Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

Helmkontrolle Österreich????

Erstellt von hase, 03.04.2008, 07:53 Uhr · 59 Antworten · 6.282 Aufrufe

  1. rabat Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Die Frage ist vollkommen berechtigt und wer nicht nur zur Eisdiele brennt und hier bei uns grenznah zu Österreich wohnt, weiß in der Regel auch worauf die Frage abzielte. Haben die Österreicher wieder etwas gefunden, womit man durchreisende ausländische Moppedler am Arsch kriegen kann.



    Ist jetzt zwar OT

    Habt ihr Deutschen es noch immer nicht begriffen: diese ganzen Anti - AT Sager sind nur erfunden und von Österreichischen Geheimdienst in DE verbreitet damit wir unsere Strassen und Pässe wieder für uns allein haben.

    Diese ganzen Anti - Österreich Kommentare die in diesen Forum kommen finde ich dermaßen zum K… und Beleidigend. BLEIBT doch bei euch. Solang es nicht bewiesen ist bleibt doch neutral. Ja und auch IHR DEUTSCHE habt euch im Ausland an das jeweilige Landesgesetz zu halten wie wir Österreicher in DE.

    So Admins und Mods steinigt mich jetzt, aber ich musste einmal Luft raus lassen

    Martin

  2. Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    280

    Standard

    #22
    .........und auch IHR DEUTSCHE habt euch im Ausland an das jeweilige Landesgesetz zu halten wie wir Österreicher in DE.

    Müssen wir gar nicht!!!!

  3. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #23
    hallo martin,
    gebe dir ja im grossen und ganzen recht. es sind nicht >diese österreicher<, aber leider manchmal eure zöllner.
    habe mir ende 2000 extra einen neuen kartenführerschein beantragt, nachdem ein paar freunde von mir auf dem transit nach südtirol probleme wegen ihrer alten pappe bekommen haben und richtig löhnen mussten.
    anwaltlicher widerspruch wäre im nach hinein möglich gewesen, wobei die kosten dafür noch höher geworden wären, als das bussgeld.
    beispiel am eigenen leib aus ich glaube 1996 oder 1997. einmal im jahr fahren 6.000 verrückte am ersten samstag im september 220 kilometer um den bodensee. ich war auch wieder mal dabei. beim grenzübertritt musste jeder durchnummerierte rennradfahrer trotz startnummer und teilnahmepickerl seine papiere zeigen. profis mit versorgungswagen voraus mussten warten bis versorgungswagen zurück kam, amateure wie ich mussten bei 6° und strömenden regen irgendwo am eiskalten körper nach den unterlagen suchen, sollte der ausweis abgelaufen sein musste kostenpflichtig eine genehmigung beantragt werden. währenddessen wurden alle,aber wirklich alle anderen fahrzeuge, wie busse und vollbesetzte pkw ohne jegliche beachtung durchgewunken.
    aber solche heldenhaften zöllner gibt es fast in jedem land.
    ansonsten fahre ihc gerne mit dem möppie durch österreich.
    liebe grüsse manfred

  4. Anonym3 Gast

    Idee Drah di net um...d´r Kommisar geht um...

    #24
    Zitat Zitat von rabat Beitrag anzeigen

    Diese ganzen Anti - Österreich Kommentare die in diesen Forum kommen finde ich dermaßen zum K… und Beleidigend. BLEIBT doch bei euch. Solang es nicht bewiesen ist bleibt doch neutral.
    Servus Martin

    Da doch noch lieber auf meine Neutrale Art !

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Sorry, Christoph - aber ich tu´s auch nicht.
    Habe ich von dir und Klaus auch nicht anders erwartet !

    Hertzi

  5. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #25
    Dem Teilnehmer am Radrennen rund um den Bodensee würde ich nahelegen, nicht auf "die" Zöllner zu zeigen, sondern sich beim Veranstalter des Radrennens zu bedanken für die erstklassige Organisation.

    Ähnliche Geschichte könnt ich auch erzählen von Bullen, die kilometerlang hinter LKW's versteckt hinter Autos mit Anhänger nachfahren, bis der endlich mal über 80 kmh fährt und dann zuschlagen. Nur sind die Gestraften dann Ausländer und die Kieberer Deutsche.

    Also was soll das Aufrechnen?
    Hat es sich noch nicht herumgesprochen, daß die Obrigkeit in allen Ländern aus gleichen Typen besteht und nur dazu da ist, um zu kassieren? Und ihren sadistischen Adern freien Lauf zu lassen bzw. ihre Minderwertigkietskomplexe auszuleben?

  6. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Wienerwilhelm Beitrag anzeigen

    beim Veranstalter des Radrennens zu bedanken

    Ähnliche Geschichte könnt ich auch erzählen von Bullen, die kilometerlang hinter LKW's versteckt hinter Autos mit Anhänger nachfahren, bis der endlich mal über 80 kmh fährt und dann zuschlagen.

    Also was soll das Aufrechnen?

    Obrigkeit in allen Ländern aus gleichen Typen besteht
    hallo wilhelm,
    1. einen besseren organisator als den radsportverein altenrhein, übrigens ein schweizer um möglichen vorurteilen vorzubeugen, gibt es nicht und ich fahre dort schon etwas länger mit.
    2. kannst du von den lkws nur erzählen oder hast du es erlebt.
    3. ich rechne nicht auf, vielleicht liest du nochmals meinen kommentar ja nochmals neu.
    und 4. genau das habe ihc doch ausgedrückt.

  7. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #27
    "Eure Zöllner"....
    Betrifft LKW:
    Wir reden hier nicht von Hörensagen.
    In den 70er bis 90er Jahren fuhren wir oft auf die TT und MGP, Motorräder am Anhänger, in Ostende blieb das Auto zurück, und auf Achse Weiter.
    Fast jedesmal am Heimweg haben wir gezahlt, immer in der Gegend Würzburg, Nürnberg, fast runter bis Regensburg. Nicht nur ich, wir waren immer zwei, drei Autos.
    Konnte man fix einplanen, wir haben dann deswegen auf Nachtfahrt umgestellt.
    Und wer meint, man muß sich nur an Gesetze halten, der ist noch nicht 1000 km mit 80 dahingegondelt, wenn der Anhänger spielend 130 verträgt, das Auto sowieso, und die LKW Dich anhupen, weil Du sie vor dem nächsten Berg hinderst, Schwung zu holen.
    Ich red von PKW mit Einachsanhänger.
    Aber lassen wir das.

  8. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #28
    ....und die Kieberer Deutsche.

    die Teilnehmer der deutschen Rennleitung sind genau da (oh Du mein Österreich) in Lehre gegangen...

    Hallo Jungs, Ihr macht wieder solange bis einer heult.

    Glaubt Ihr etwa, dass man ein Land irgendwo raus nehmen kann. Soll ich mal über Frankreich (Elsaß) erzählen, oder die von den Jungs aus der Tschecherei?

    Leben und leben lassen sowie Helm mit Prüfzeichen tragen und gut (in allen Ländern)

    Gruß
    diddibalu

  9. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Wienerwilhelm Beitrag anzeigen

    In den 70er bis 90er Jahren ...

    Gegend Würzburg, Nürnberg, fast runter bis Regensburg

    1000 km mit 80 dahingegondelt, wenn der Anhänger spielend 130 verträgt
    bin ich ja schon richtig glücklich dass du nicht noch 10 oder 20 jahre oder so weiter zurück gehst, sorry aber mehr sage ich dazu nicht mehr.

    regional solltest du dann bitte auch von bayern reden.

    und soviel ich weiss gibt es doch in österreich ebenso wenig freies tempo für freie bürgermit 130 tauglichen anhängern oder, also was möchtest du mir erzählen ...

    aber sei mir nicht böse, auf dieser basis diskutiere ich hier nicht weiter mit dir.

    schönen abend noch manfred

  10. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von LausbubNRW63 Beitrag anzeigen
    bin ich ja schon richtig glücklich dass du nicht noch 10 oder 20 jahre oder so weiter zurück gehst, sorry aber mehr sage ich dazu nicht mehr.

    regional solltest du dann bitte auch von bayern reden.

    und soviel ich weiss gibt es doch in österreich ebenso wenig freies tempo für freie bürgermit 130 tauglichen anhängern oder, also was möchtest du mir erzählen ...

    aber sei mir nicht böse, auf dieser basis diskutiere ich hier nicht weiter mit dir.

    schönen abend noch manfred
    Na na na na! Ihr tut wirklich solange bis einer weint! WAS HEIßT
    HIER BAYERN??????????????


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grüße aus Österreich
    Von mittlive im Forum Neu hier?
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 23:21
  2. Neu aus Österreich
    Von fips im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 15:22
  3. Neu aus Österreich
    Von fiGS im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:39
  4. Österreich
    Von GernotBMW im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:20
  5. Österreich im Mai 07
    Von eulbot im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 15:42