Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

Helmkontrolle Österreich????

Erstellt von hase, 03.04.2008, 07:53 Uhr · 59 Antworten · 6.286 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #31
    GGGAAAAANZ Ruhich Manfred und Wilhelm !!
    Ihr habt doch beide das selbe gesagt:

    Setz nem Menschen (gleich welcher Nation !!) eine Schirmmütze auf und Du wirst sehen was abgeht !!

    Und jetzt bitte nicht allle Zöllner oder Polizisten im Forum abgehen wie'n Zäpfchen !!!

    "ALLE" is nich immer ALLE !!!

    Also zurück zum Thema : Es wird kontrolliert, aber selten. Und jeder muss für sich selber wissen ob er ne normierte, unnormierte oder gar keine Rummsmurmel aufsetzt. Kopf ist Kopf !!

  2. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von THE GHOST_909 Beitrag anzeigen

    WAS HEIßT HIER BAYERN??????????????
    ich denke zur zeit über eine verlegung meines dauernden aufenthaltes in die bodenseeregion oder richtung landsberg buchloe nach ...
    also nix böses.

  3. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen

    Ihr habt doch beide das selbe gesagt:

    "ALLE" is nich immer ALLE !!!
    wir haben beide das gleiche gesagt, vielleicht sogar dasselbe gemeint.
    aber es ist wie im wirklichen leben, zwei richter drei meinungen ...

  4. RAINI Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von rabat Beitrag anzeigen
    Falsch: schon einmal bei www.louis.de nach BRAINCAP gesucht. Da steht aber extra dabei ohne ECE.

    Martin
    Ich staune doch sehr
    Das gibt es wirklich???
    Na ja wenn schon dabei steht das die ABE nicht dabei ist dann ja,ok, sskm= selber Schuld kein Mit....

    mit gans lieben Grüßen da Raini

  5. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von rabat Beitrag anzeigen
    ....Diese ganzen Anti - Österreich Kommentare die in diesen Forum kommen finde ich dermaßen zum K… und Beleidigend. BLEIBT doch bei euch. Solang es nicht bewiesen ist bleibt doch neutral. Ja und auch IHR DEUTSCHE habt euch im Ausland an das jeweilige Landesgesetz zu halten wie wir Österreicher in DE.
    Hallo Martin.

    Beleidigen wollte ich Dich oder auch andere motorradfahrende Kollegen aus Österreich eigentlich nicht - den Schuh hast Du Dir selber angezogen.

    Das mit dem "bleibt doch bei Euch" praktiziere ich schon einiger Zeit. An Schönwetterwochenenden oder Feiertagen drehe ich meine Runden lieber in Deutschland, und da auf Strecken, die nicht so stark frequentiert sind. Denn an solchen Tagen kommen auf jeden Kradisten im Schnitt 2 bis 3 äußerst kreative Ordnungshüter.

    Es ist leider eine Tatsache, die ich für mich selbst erfahren und belegen kann, daß es die Ordnungshüter in Österreich hier und da kräftig übertreiben. Dabei geht es mir nicht um die generelle Verkehrsüberwachung und das die gegebenen Verkehrsregeln in jedem Gastland einzuhalten sind, versteht sich für mich von selbst.

    Es geht um die Willkür, die für mich schon an Rechtsbeugung grenzt, mit der hier die Macht ausgeübt wird.

    In den 23 Jahren, die ich jetzt mit dem Motorrad unterwegs bin, wurde ich genau 5 Mal angehalten. Einmal in Deutschland, bei einer ganz normalen Verkehrskontrolle und viermal in Österreich. Bei diesen vier Gelegenheiten wurden die tollsten Dinge kontrolliert, D-Schild (in besagter Größe), grüne Versicherungskarte, Verbandspacket, Ersatzbrille. Ich musste nur einmal 35 Euro abdrücken, 35 Euro für ein Verkehrsdelikt, das ich definitiv nicht begangen habe. Aber beweis das mal, ohne Zeugen.

    Zur ursprünglichen Frage von Hase - bei der schon angesprochenen Kreativität könnte ich mir vorstellen, der Uniformierte rottelt am Helm und verlangt 40 Euro, weil er der Meinung ist, das der Kinnriemen nicht richtig gespannt ist.

    Also nicht böse sein. Das ist halt meine persönliche Erfahrung. Zur Ehrenrettung der Österreicher sei allerdings noch angemerkt, daß es in der Schweiz und auch in Italien aus den gleichen Gründen ebenfalls keinen großen Spaß mehr macht, mit dem Mopped unterwegs zu sein - und wer weiß, vielleicht steckt da ja auch Absicht dahinter.

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #36
    Seid ihr hier NOCH nicht fertig?

    Einzig wesentlich erscheint mir die Aussage von Wolfgang:

    "...in der Schweiz...ebenfalls keinen grossen Spass mehr..."

    Bitte, liebe deutschen Landsleute und österreichischen Nachbarn - bitte glaubt diesen Unsinn und meidet meine neue Heimat wie die Pest.
    Es ist hier wirklich ganz grauenhaft.
    All diese Berge und Seen, all diese Traumstrassen und Wege... widerlich.
    Angesichts der polizeigewalt, die die (TATSÄCHLICH) ziemlich bescheuerten Regeln des Landes scharf kontrolliert, kann ich euch wirklich nur raten - fahrt aussenrum!!!

    Dann hab ich meine Ruhe hier und kann mein Leben geniessen im wohl schönsten Töffrevier der Welt!

  7. Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    77

    Standard

    #37
    Seit's mir bitte nicht boese, aber ich hab selten so viel Schwachsinn gelesen wie in diesem Thread.
    War dann aber auch wieder auf eine nahezu perverse Art unterhaltsam, sonst haette ich wahrscheinlich nicht weitergelesen.
    Die Frage kann ja nur aus einem Land kommen in dem sich Motorradfahrer ernsthaft damit beschaeftigen ob ihre Betriebserlaubnis erlischt wenns den schiachen Bremsfluessigkeitsbehaelter an der neuen F800er gegen einen anderen austauschen (koennt nun sein dass des nicht in diesem Forum passiert ist, koennt auch das 650er Forum gewesen sein, wenns denn sein muss dann liefere ich den Link dazu noch nach).
    Oder aus einem Land in dem es sowas wie Reifenbindung beim Motorrad gibt. Was ist denn des eigentlich?
    gezeichnet ein
    nun etwas verstoerter Auslandsoesterreicher der seine Zipfelmuetze nach wie vor in Ehren haelt (auch wenn sie meist nur zum Schifahren getragen wird)
    egon
    PS
    trotz all der Horror Stories in diesem Thread machts mir immer noch nen riesen Spass in Europa Motorrad zu fahren. Und unter Umstaenden auch Polizisten aus anderen Laendern kennenzulernen.

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #38
    ich fahre ca. 30 TKM im Jahr, davon je nach Urlaub 5 - 10 TKM in den unterschiedlichen Alpenländern und kann nicht sagen, dass ich mich in irgend einer Weise kontrolliert oder gar überwacht, gegängelt oder abgezockt fühle. Gut, vergangenes Jahr durfte ich für 12 km/h zu viel im Ort 235 Euro an die Gemeinde Deutschnofen in Südtirol abdrücken, aber sein wir mal ehrlich, es ist uns doch bekannt, wie in manchen Ländern kassiert wird, die Tarife also meine ich. War also meine höchstpersönliche Schuld.

    Ansonsten standen schon ab und an mal Gendarmen, Carabinieri oder andere Offizielle am Wegesrand, aber angehalten wurde ich nie.

    In allen Ländern, in denen ich war, stehen am Strassenrand auf Pfosten bunte Blechtafeln mit Zahlen drauf. Man schaut sich diese Zahl an und fährt so, dass dieselbe Zahl auf dem Tacho angezeigt wird oder kanpp mehr, und schon kann man mit einem freundlichen Nicken an jeder Kontrolle vorbei fahren.

    Auch in Deutschland habe ich in den 29 Jahren, in denen ich z.T bis zu 80 TKM mit KfZ unterwegs bin, noch nie Behördenwillkür erlebt. Und ich bin nicht dafür bekannt, die Zahlen auf den Tafeln allzu genau einzuhalten, überhole wo ich es nicht darf, meine Moppeds sind viel zu laut etc.pp. Nur wo Menschen wohnen verhalte ich mich höchst Regel konform weil ich 1. niemanden stören will wenn es geht und auch die Strafen scheue

  9. Anonym3 Gast

    Standard Ein Mann mit Prinzipien...

    #39
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Das mit dem "bleibt doch bei Euch" praktiziere ich schon einiger Zeit. u sein - und wer weiß, vielleicht steckt da ja auch Absicht dahinter.
    ... Ja klar Wolfgang...du fährst natürlich nicht in das nur 5 KM entfernte Österreich um an einem Liter Super bis zu 20 Cent zu sparen!???...jetzt ist Österreich schon wieder Recht gell...

    ...nix für ungut...

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #40
    Was ist bloß aus diesem Forum geworden...
    Erst eine konkrete, sachliche Frage, dann folgen vier Seiten mit (fast) nur Mist.
    MannohMann...


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grüße aus Österreich
    Von mittlive im Forum Neu hier?
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 23:21
  2. Neu aus Österreich
    Von fips im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 15:22
  3. Neu aus Österreich
    Von fiGS im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:39
  4. Österreich
    Von GernotBMW im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:20
  5. Österreich im Mai 07
    Von eulbot im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 15:42