Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Helph Helph

Erstellt von Capri, 05.07.2009, 23:36 Uhr · 11 Antworten · 1.240 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    8

    Daumen runter Helph Helph

    #1
    Wer kann mir helfen
    BMW R 1200 GS 09
    meine Finger Schlafen ein
    weis jemand eine Lösung
    was ich machen könnte.

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #2
    Moin,

    verdreh doch mal den Lenker ein Stück nach oben oder unten - könnte schon reichen.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #3
    Sport treiben, Muskeln stärken. Lenker anpassen und Sitzposition anpassen.

  4. Registriert seit
    11.05.2009
    Beiträge
    417

    Standard

    #4
    Schalte doch mal deine Griffheizung ein. Ist zwar zur Zeit unangenehm, aber wenn es dann besser wird, kann es an Vibrationen liegen (Wird auch für Profikettensägen mit angeboten). Hier kann man vielleicht was mit Gewichten oder Einstellungen machen. Schaue auch mal nach deiner Jacke oder Handschuhen, ob da irgendwo die Bündchen zu eng sind und abdrücken. Bei mir war es damals die Jacke die an den Armen zu eng war.

    Gruß

    Roland

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #5
    Ich nehme sie dir für 5 Mille ab!

    Hatten wir das Thema nicht schon mal hier. Also du bist kein Einzelfall, soviel ist mal klar. Aber bemühe mal die Suche und du wirst sicher fündig.

  6. Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    1.431

    Standard

    #6
    Guten Morgen,

    ich hatte auch das Problem, habe wegen meinem neuen Tankrucksack den Lenker etwas hoch gestellt und das Problem war auch erledigt! Bei der letzten Wochenend-Tour hatte ich keine kribbeligen Finger mehr! Man möcht ja nicht glauben was so Kleinigkeiten immer ausmachen.

    Gruß Andy (BJ 71)

  7. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #7
    Das Problem haben viele, es liegt an den Nerven. Es kann an der Kleidung liegen (Handschuhe sind oft ein Problem), oder an der Haltung (muskeln verspannen). Es betrifft zu 98% immer die Gashand, da immer das Gas festgehalten werden muß (man drückt mehr als was man müßte), hier könnte so ein Trottle Rocker helfen. Es ist am Anfang der Saison meißt schlimmer als am Ende (was auf die Muskeln deutet), aber es hilft oft nur eine kurze Entspannung.
    Wen du in eine Ortschaft fährst, geh vom Gas, zieh die Kupplung und lass die Gashand nach unten hängen es wird sofort besser.

    Da kann die BMW nichts dafür, es würde dir auf anderen Motorrädern genau so gehen.

  8. beak Gast

    Standard

    #8
    Moin,
    sollte das Problem nur beim Mopedfahren auftreten, liegt es mit Sicherheit an der Stellung des Lenkers (evtl. würde hier eine Lenkererhöhung Erleichterung bringen). Schlafen die Finger/Hände auch z. B. während der Nacht ein, könnte es ein Karpaltunnelsyndrom (hat meinereiner hinter sich) sein oder mit Deiner Halswirbelsäule zu tun haben. Wenn Deine Finger/Hände auch sonst manchmal einschlafen: Ab zum Arzt und abklären lassen!

  9. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #9
    Probier mal die eigentlich korrekte Handhaltung aus: Den Zeige- und Mittelfinger jeder Hand während der Fahrt an Kupplungs- und Bremshebel legen.
    Ich hatte auch immer das Problem, dass ich nach einiger Zeit taube Finger bekam. Seit ich die richtige Handhaltung benutze ist das Problem weg.

  10. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #10
    Ich stimme den Vorrednern zu.
    Ganz am Schluss, wenn nichts hilft, dann kannst Du ja einmal
    nach Karpaltunnelsyndrom googeln.... ist aber sehr unwahrscheinlich, falls Du nicht auch bei anderen Gelegenheiten eingeschlafene Hände oder Kribbeln hast.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte