Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Heute am Kaiserberg

Erstellt von Charles50, 06.03.2011, 14:55 Uhr · 15 Antworten · 1.988 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard Heute am Kaiserberg

    #1
    Hallo!
    Was haben wir heute morgen beim M-Treff am Kaiserberg gelacht.
    Die absolute BMW-Werbeveranstaltung.
    Ich schätze ca.1oo Motorräder aller Marken waren da.
    Dazu 3 richtig zuverlässige BMW!
    Bei 2 1200GS und einer K1200 machte es nur noch klack-klack.
    Selbst ein Starthilfe Akkupack von einem Händler hat nicht geholfen.Es mußte mit einem Auto fremdgestartet werden.
    Beschämend das Ganze.
    Gruß
    Karl

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Unglücklich

    #2
    Na und??? Wenn du sonst keine Sorgen hat und dich deshalb schämen must...

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #3
    moin karl,

    ich hörte mal, du wärest fachmann im bereich fahrzeugtechnik ...

    was ausser schämen kannst du denn fachlich beitragen?
    woran liegt es, wenn eine batterie plötzlich das zeitliche segnet?
    wie wäre dies zu vermeiden?
    was kann BMW dazu?

    gerne lese ich tipps von dir, wie andere dies problem verhindern können damit du dich beim nächsten mal nicht schämen musst.

  4. Kira Gast

    Standard

    #4
    Also auff`m Köterberg war heute alles in Ordnung

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.273

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Charles50 Beitrag anzeigen
    Beschämend das Ganze.
    Gruß
    Karl
    Hallo Karl,
    hättest Du doch besser was von 3 x K1200 gesagt, aber GS die dürfen doch einfach nicht nicht anspringen ist doch hier das GS Forum.
    Und dann auch noch 1200GS, die sollen doch jetzt eigentlich funktionieren "eigentlich".
    Evtl. waren ja die Fahrer schuld, haben wohl nicht das neuste Betriebssystem eingespielt und die ganzen Updates und die bug fixes, oder war doch die Ringantenne schuld?
    Gruß

  6. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #6
    Hallo!
    Also 1.Schäme ich mich nicht.
    2.Denke ich mal die Batterie ist etwas knapp ausgelegt.
    3.Hat BMW da wohl etwas an der Erstausrüsterqualität gespart.
    4.Möchte ich gern wissen wie viele Batterien duch den Frischhaltegerätewahn ganz einfach zerkocht werden.
    Karl

  7. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    19

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Charles50 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Also 1.Schäme ich mich nicht.
    2.Denke ich mal die Batterie ist etwas knapp ausgelegt.
    3.Hat BMW da wohl etwas an der Erstausrüsterqualität gespart.
    4.Möchte ich gern wissen wie viele Batterien duch den Frischhaltegerätewahn ganz einfach zerkocht werden.
    Karl




    kennst du dich ein bisschen mit Ladegeräte bzw.Batterien aus??

  8. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #8
    Es gab Zeiten, da haben Motorradfahrer anderen Motorradfahrern mit Problemen am Krad geholfen, statt sie auszulachen.
    So weit ist es schon gekommen. Ich könnte kotzen, wenn ich so was lese.

  9. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Charles50 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Also 1.Schäme ich mich nicht.
    2.Denke ich mal die Batterie ist etwas knapp ausgelegt.
    3.Hat BMW da wohl etwas an der Erstausrüsterqualität gespart.
    4.Möchte ich gern wissen wie viele Batterien duch den Frischhaltegerätewahn ganz einfach zerkocht werden.
    Karl
    Wenn meine Batterie mehrere Monate () bedingt durch den scheixxx Winter im Moped verbringen muß, sehe ich es ein wenn diese leer wäre.Aus dem Grunde baute ich sie aus und klemmte sie ans Frischhaltewahnsinnsgerät an.
    Scheinbar mit Erfolg, denn das Gerät hat die Batterie scheinbar vernünftig getestet, geladen und weiter getestet . Nix zerkocht...

  10. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Alex Mayer Beitrag anzeigen
    Es gab Zeiten, da haben Motorradfahrer anderen Motorradfahrern mit Problemen am Krad geholfen, statt sie auszulachen.
    So weit ist es schon gekommen. Ich könnte kotzen, wenn ich so was lese.
    Hi Alex!
    Das Motorradfahrer schon lange nicht mehr das sind was sie mal waren sollte auch dir klar sein.
    Der erste große Lacher kam übrigens von dem Kumpel,der F800GS fährt.
    Sein Kommentar war,"Die beste Investition meines Lebens war die Anschlußgarantie".
    Ihn hats richtig gebeutelt mit seinem Ding.
    Ringantenne,Kette,Ölverlust ZKD,Wasserverlust,große Lackablösungen etc.pp.
    Natürlich hätten wir auf freier Flur geholfen.
    Hab sogar schon Leute bei mir übernachten lassen.
    Ich hab dann nur bedenken bei den uniformierten 1200GS Fahrern,dass sie nachher fehlenden 5* Komfort bemängeln.
    Kotz weiter und sei ordentlich beleidigt.
    Karl


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute bei HG ...
    Von veloraptor im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 11:08
  2. X1 heute im TV
    Von vision1001 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 14:22
  3. Heute mit den TKC 80...
    Von Adventure-Doc im Forum Reifen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 20:02
  4. Heute am Irschenberg
    Von hermanns im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 17:25
  5. Ich war heute in .......... .
    Von de rolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 01:14