Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Hilfe bei Entscheidung zwischen F800GS und R1200GS

Erstellt von Desatser, 16.09.2014, 20:12 Uhr · 48 Antworten · 4.780 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #31
    Für 5km Hauptstrecke in der Stadt ist weder die 800´er noch die 1200´er etwas! Das Einzige, was hier taugt, ist ein Roller oder Fahrrad und nichts anderes! Alles andere fährt man auf Dauer nur sauer und das im wahrsten Sinn des Wortes!!

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #32
    Ser's,

    Quatsch, selbstverständlich hält sowohl eine 800 wie auch eine 1200 Stadtverkehr und Kurzstrecke aus ohne kaputtgehen.

    Sowohl die 1200 ist von mir täglich 6 km hin und abends wieder zurück, die 800 er von meinem Sohn ähnliches Sommers wie Winters gefahren.
    Keiner hat das geschadet.
    , die 12er hat heute 150.000 km, die 800 wurde mit über 40.000 km böswillig in den Tod geboxt.

    Und im Stadverkehr geht mit beiden eine ganze Menge, Breite ist gegeben durch die Lenker und die Spiegel, nicht durch die Koffer oder die Zylinder.
    Man muss es nur können!!! 12er und 800er vergeben sich da nix.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  3. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #33
    Es kommen auch einige andere neue Bikes 2015 in den Handel:

    - Honda Africa Twin
    - BMW S1000 XR
    - Neue Ducati Multistrada
    - KTM 1290 Superadventure.

    In Züri ist vermutlich etwas geringer motorisiertes plausibel, wenn auch zumeist nicht gewünscht.

    Grüsse aus Moschtindien.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #34
    Kein Verbrennungsmotor dieser Erde und erst recht keiner in den genannten Hubraumklassen mag auf Dauer nur Rumgezuckel über 5km. Selbst meine GS, die in der Stadt recht wenig bewegt wurde und meistens Landstraßen sah, freute sich darüber, mal auf der BAB freigeblasen zu werden.

  5. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #35
    Erkläre das einmal den Abertausenden Motoren der Kleinwagen, die von (meist) älteren Herrschaften über viele Jahre und Tausende km zum nahen Versorger gezuckelt werden.
    Moderne Motoren sind recht geduldig!!
    Liebe Grüße
    Wolfgang

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Erkläre das einmal den Abertausenden Motoren der Kleinwagen, die von (meist) älteren Herrschaften über viele Jahre und Tausende km zum nahen Versorger gezuckelt werden.
    Moderne Motoren sind recht geduldig!!
    Liebe Grüße
    Wolfgang
    Moderne Motoren sind genauso anfällig wie früher auch und auch für solche Kurzfahrten nicht die beste Wahl. Die Quittung für solchen Unfug kommt mit Sicherheit.

  7. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #37
    Hallo erst mal,

    der wird das Mopped auch mal am Wochenende oder nach Feierabend und Urlaub usw. fahren...denke ich. Sonst wäre eine Netzkarte der ÖPNV besser. Anstonsten bin ich da eher bei Wolfgang. Ich glaube freiblasen muss man heute nix mehr. Zumindest nicht bei Benzinmotoren.

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Ja, sicher Ratzfatz, man gewöhnt sich an alles---sogar an die eigene Frau. Frage ist ob man das will.
    Hast Du Deine beim Pokern gewonnen?

  9. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.231

    Standard

    #39
    Ich pendel enenfalls seit vielen Jahren 10km zur Arbeit. Die GS ist warm, wenn ich ankomme, gerade so.
    Aber mal ehrlich, das müssen die Maschinen abkönnen. Mit dem Motor hatte ich noch nie Probleme, 11er GS 90tkm, 1150er 60tkm, 12er 40tkm. Das sind keine weltmeisterlichen Laufleistungen, ok. Aber deshalb mit nem Roller fahren ? Never. Die Moppeds sind Gebrauchsgegenstände !

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Kein Verbrennungsmotor dieser Erde und erst recht keiner in den genannten Hubraumklassen mag auf Dauer nur Rumgezuckel über 5km. Selbst meine GS, die in der Stadt recht wenig bewegt wurde und meistens Landstraßen sah, freute sich darüber, mal auf der BAB freigeblasen zu werden.
    Wie hat sie sich dabei geäussert? Hat sie dabei gelacht?

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Allein für die Stadt fallen mir zig Zweiräder ein, die besser geeignet sind als eine F 800 GS - und zum Reisen das gleiche
    Sind aber in beiden Fällen keine XTs...


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2014, 13:36
  2. Hilfe! Wer ist bei ricardo.ch registriert und kann mir helfen?
    Von eifel68 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 22:48
  3. Hilfe bei Entscheidung - neue GS
    Von AlpenoStrand im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 21:20
  4. entscheidung: f800gs oder r1200gs
    Von jlbooker im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 07:54
  5. Gerüchte: Neue GS zwischen 650er und 1200er???
    Von feuerrot im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 09:32