Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 70 von 70

Hilfsbereitschaft unter BMW-Fahrern :-(

Erstellt von boGSer1100, 07.08.2012, 19:04 Uhr · 69 Antworten · 11.478 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #61
    Ich habe es getan !!!! Vor gut einer Woche fahr ich auf ne rote Ampel zu und seh auf dem Seitenstreifen einen Harley Fahrer, der sichtlich Probleme mit der Vorwärtsbewegung seines Eisenhaufens hatte. Ich mich flux an den Thread hier erinnert, hab neben ihm gehalten und gefragt, ob ich ihm helfen kann. Er verneinte und sagte, es sei ein Problem mit der Kupplung, dass er schon kenne. Hat sich aber sichtlich gefreut, dass jemand ihm helfen wollte und verabschiedete sich mit freundlichstem Bikergruß. Was soll ich sagen: Es hat gar nicht weh getan

  2. Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    67

    Standard

    #62
    Positives erlebnis:
    Kommen gerade zurück aus Frankreich, Tour des Grandes alpes. Wir hatten eine Reifenpanne an der Schlucht von daluis. Bmw gs adventure fährt vorbei... Ist nach 2 Minuten wieder da, umgedreht, der Franzose flickt uns den Reifen und organisiert noch an einer zufällig genau da gelegenen Garage bei den Arbeitern Kompressor. Wir könnten bis menton weiterfahren... Dort Reifen gewechselt.
    der liebe Franzose und seine Freundin haben uns mindestens den Tag gerettet. Klasse! Ich kaufe jetzt Reifenkit und helfe jedem, der eine Panne hat (ohne das Kit ist das ja nicht so einfach).

    das nenne ich Hilfe unter Moped Fahrern!

    Grüße

    bachgermer

  3. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von bachgermer Beitrag anzeigen



    das nenne ich Hilfe unter Moped Fahrern!

    Grüße

    bachgermer
    ja, so müßte (Motorradfahrer) es heißen und nicht Hilfe unter BMW-Fahrern ! Und für mich eine Selbstverständlichkeit.
    Grüße Eugen

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #64
    Was nimmt man denn da in Punkto Reifenflickzeug? Hab keine Ahnung davon und nen Platten hatte ich auch noch nie.

  5. Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    67

    Standard

    #65
    Das war so etwas:
    TERRA-S Reifenpannenset Moto-Kit | Polo-Motorrad
    wobei er meinte, man könne fast normal fahren, also deutlich schneller als die bei polo angegebenen 60 km/h.
    ich werde mich erkundigen, kann immer passieren und dann steht man da... Reparatur war schnell gemacht, keine 10 Minuten.

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #66
    Ich versuche, mir die Situation aus meiner Warte vorzustellen. Bei meiner R1100GS ist hinten auf das Werkzeugfach ein alter Tankrucksack draufgeschnallt, da dauert einmal ins Werkzeugfach gucken und wieder zu machen fünf Minuten. Da möge man mir nachsehen, dass ich, wenn einer kommt und fragt, ob ich einen Drölfziger Torx habe, lieber zehn Sekunden nachdenke, ob es eine Wahrscheinlichkeit gibt, dass ich so was am Krad habe, bevor ich die ganze Mimik auf gut Glück auseinanderrupfe. Die Frage nach einem Reifenflickset könnte ich wie aus der Pistole geschossen, beantworten: So was habe ich nicht.

    Nun ist meine R1100 schon 15 Jahre alt, zudem habe ich das Bordwerkzeug schon zehnmal auseinander gehabt und weiß was drin ist. Würde mich das einer bei meinem neuen Auto fragen, hätte er Pech, da habe ich in den sechs Wochen, die ich es jetzt habe, noch nie nach dem Bordwerkzeug geguckt. Ob da Reifenflickzeug ab Werk dabei ist? Wohl eher nicht.

    Vor einer Woche traf ich bei Peißenberg einen älteren Herrn auf einer Spocht-Ducati. Dem war auf einer härteren Bodenwelle der eine Spiegel aus der Schnellfassung gesprungen und hing jetzt noch an einem Kabel. Viel konnte ich ihm nich helfen, außer den Bock festhalten während er den Spiegel zurückdrückte. Aber er hat sich dennoch sehr gefreut.

  7. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    185

    Standard

    #67
    Ich habe eigentlich -gerade in den letzten Jahren- nur gute Erfahrungen mit der Hilfsbereitschaft
    der Leute gemacht, wenn ich mal wieder die Karte im Tankrucksack studiert habe. Egal ob Mopedfahrer die extra umdrehten, zehnjährige Stöpsel auf dem Bürgersteig, oder der ältere Jäger im Golf Country der neben mir anhielt.

    Liegt wahrscheinlich am freundlichen Erscheinungsbild meiner Kuh.

    008-kopie.jpg

  8. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von bachgermer Beitrag anzeigen
    Allerdings bekommst du mit 2 CO2 Patronen den Reifen nicht gefüllt.

  9. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    ...
    ... Waren ja auch nur ca. 30 Moppeds an ihm vorbeigerauscht. Hab ihm dann das Geheimnis des Chokespielens erklärt, nach ein paar Versuchen lief sie dann (früher waren BMW-Batterien echt besser, aber war das ne Scheiße damals als man noch choken musste) und er konnte Heim fahren. Aber abends beim Verladen waren's nur obercoole Biker die da einstiegen.
    Konfuzius sagt:
    Es ist gut, wenn 30 anhalten und Hilfe zu leisten versuchen.
    Besser aber ist es, wenn die 30, die keine Ahnung haben, vorbeifahren und Platz lassen für den einen, der's richten kann.

    Grüße
    Uli

  10. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #70
    Vor dreivier Jahren hab ich es doch echt versäumt einem KTM Fahrer weiterzuhelfen. Zur Entschuldigung kann ich aber vorbringen, daß er etwas suboptimal direkt hinter einem Brückenpfeiler stand.

    Links vom linken Streifen einer Schweizer Autobahn, Abends um 18:00 rum. Dichter Feierabendverkehr. Gut, hätte ich mich dazugestellt hätte es wahrscheinlich einen netten Stau, samt Auffahrunfall gegeben. Aber dann hätten wir gefahrlos sein Töff nach Rechts schieben können.

    Ich hoffe, er steht nicht immer noch da. . .


 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. HP fahren mit HP Fahrern * 03.-07.08.2011
    Von boGSer1100 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 23:27
  2. Hilfsbereitschaft
    Von GS4Ever im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 16:54
  3. Hilfsbereitschaft von Autofahrern
    Von divingbrothers im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 08:10
  4. Helmempfehlung von Adventure- Fahrern
    Von Namibia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 13:37