Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

"Hintern" schmerzt

Erstellt von KarinGabelsberger, 20.03.2015, 10:22 Uhr · 37 Antworten · 6.133 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #21
    Oh!
    Das mit dem gemächt nehm ich da naturlich zurück. Der Rest sollte passen.

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.178

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Allerdings sitzt Du damit mehr auf dem Gemächt. Was auf Dauer auch nicht unbedingt zu empfehlen ist.

    Gruß Jupp

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.178

    Standard

    #23
    Auch wenns schon alle denken und es vielen in den Fingern juckt........Ich trau mich jetzt einfach

    @ Karin: Stell doch mal ein Foto von Deinem Hintern rein!




    jetzt im Ernst: probier mal das Schaffell, wenn´s nicht wirkt, kannst es dem Markus um die Ohren wickeln, er steht sicher zu seinem Wort.

    Ansonsten kannst Du nur versuchen, die für Dich ideale Sitzbank zu finden, sei es jetzt von den üblichen Verdächtigen oder vom lokalen Sattler, diesen langen Weg wird Dir hier leider niemand abnehmen können.

    PS: Radlerhosen habe ich nie am Mopped probiert, hatte eigentlich immer das Glück, mit den original Sitzbänken zurechtzukommen (außer sie waren zu tief)

  4. Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    227

    Standard

    #24
    Wie schaut es mit einer Geleinlage in der Sitzbank aus?
    Macht wohl jeder Sattler.

  5. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.166

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von MiraculixSertao Beitrag anzeigen
    Auf einem Fell - so gemütlich es ist, wirst Du beim Beschleunigen und Bremsen rutschen...
    Da muß ich widersprechen: Auf einem Fell rutscht man nicht.

  6. Registriert seit
    23.10.2014
    Beiträge
    47

    Standard

    #26
    Hallo Karin,

    ich habe ein Schaffell und bin voll zufrieden damit!!!
    Ich bin mit dieser außergewöhnlichen Bitte zu einem sehr guten Sattler in München gegangen und er hat mir meinen Wunsch optimal und perfekt erfüllt. Es wird mittels eines Klett mit der Sitzbank verbunden und kann dadurch leicht abgenommen werden. Für den Komfort ist es wichtig, dass es ein Schaffell und kein Lammfell ist und geschoren ist. Es rutscht durch die Klettverbindung überhaupt nicht und man rutscht selber auch nicht darauf herum. Allerdings erhöht sich um ca. 2cm die Sitzhöhe. Also ich kann ein Schaffell wärmstens empfehlen, aber ob es geeignet für deine Bedürfnisse ist, kann auch ich dir nicht sagen. Falls du Fotos haben möchtest, dann sag Bescheid.

    Gruß
    Tine

  7. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von KarinGabelsberger Beitrag anzeigen
    So danke an alle aber nochmal zu meiner Frage:
    Hat jemand Erfahrungen mit Radlerhosen - haben bei mir schon etwas geholfen, das Hauptproblem ist nur,
    dass diese Sitzkissen etwas zu schmal geraten sind - weiss jemand wo ich eine finde mit grossem Sitzkissen, damit es über diese
    2 Höcker geht????

    Danke danke danke
    schau dir mal die hier an, ist halt keine radlerhose sondern spezifische motorradunterwäsche mit polsterung.

    Adventure Skiveez - Moto-Skiveez

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von KarinGabelsberger Beitrag anzeigen
    Leider wurde ich bereits 2 mal an der Wirbelsäule operiert und daher habe ich leider etwas Probleme beim sitzen
    auf dem Bike - mir drückts den Ischias Nerv ein -

    Hallo Karin,

    hattest Du diese Proleme auch bei der kleinen GS?

    Evtl. kannst Du nach der OP nicht mehr die optimale Sitzposition einnehmen...

    Hast Du einen Physiotherapeuten?

    Mit dem könntest Du evtl. gemeinsam am Mopped Deine Sitzposition überprüfen, mit diesen Erkenntnissen suchs Du Dir einen Polsterer in Deiner Umgebung.
    Wichtig - da evtl. öfter angepasst werden muss.
    Dieser kann Deinen jetzigen Sitz entsprechend umpolstern.
    Für meine Suzuki Intruder habe ich mal einen Sitz so umbauen lassen.
    Auf dem Chopper sitzt man zwar cool, aber auch statisch. Da ich mitunter lange Strecken unterwegs war - der reinste Horror.

    Mein Polsterer hat die Druckstellen im Schaumstoff etwas weicher abgepolstert und die anderen Stellen festeren Schaumstoff benutzt.

    Wo vorher nach 100 Km Schluss war, gelangen jetzt Etappen, bis zum nächsten Tankstopp....

    Bei der GS sollten da einige Km mehr zustandekommen..

  9. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #29
    Das Schaffell ist wunderbar wenn es um Probleme mit der Durchblutung geht. Das berühmte brennen am Hintern. Aber nicht wenn der Unterbau drückt. Dann muß am Unterbau was geändert bzw. die Höcker dicker und fester abgepolstert werden. Die vorher beschriebene richtige Sitzposizion ist ebenfalls wichtig. Nicht jeder Hintern ist gleich -Gott sei Dank- und nicht jeder sitzt gleich.

    Die in verschiedenen Beiträgen oft beschriebenen Sitzbeschwerden sind harmlos und oft nur eine Frage der Bequemlichkeit und des Schmerzempfindens im Vergleich zu massiven Sitzbeschwerden die orthopädisch begründet sind. In dem Fall muß man die Ursachen beseitigen. Da hilft u. U. eine andere passende Sitzbank oder auch ein guter Sattler.

    Die Radlerhose, das Schaffell und auch die Gel-Einlage sind da, aus eigener schmerzlicher Erfahrung, meist wenig hifreich. Heute, nach einer langwierigen Behandlung fahre ich auf einer TT-Sitzbank beschwerdefrei. Andere geeignete gehen sicherlich auch. Eine Originalsitzbank der GS sieht mein Hintern jedenfalls nicht mehr. Hier ist mir das Risiko wieder eine Knacks abzukriegen zu hoch.

    Die Sitzbankschmiede in DA-Arheilgen kann ich übrigens empfehlen, wenn es um eine orthopädische Anpassungen der Sitzbank geht. Nicht billig aber gut.

    Gruß Jupp

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #30
    BMW legt die Polsterung wohl auf 75/80 Kg aus..... im GS Lager sicher eine Minderheit

    Mir taugt der GSA Sitz vollkommen, wg. der Optik habe ich mir noch einen Borbro geholt...

    Er kehlt den Untergrund etwas aus


    Hab ich aber erst bemerkt, als ich den Sitz schon hatte, ich sitze prima drauf und den Originalsitz brauchte ich nicht antasten

    borbro

    .


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Federbein hintern GS1200 ADV Bj 2007
    Von Markus3105 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 07:29
  2. Neue Sitzbank auf den eigenen Hintern schneidern lassen
    Von kuepper.remscheid im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2013, 20:59
  3. ...und der Hintern schmerzt immer noch
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 08:19
  4. irgendwie schmerzt es noch
    Von AndyCH im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 07:31
  5. Oh Weh Oh Weh,mir tut mein Hintern so Weh!
    Von wolle2222 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 16:16