Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 80

Hurra, ich lebe noch

Erstellt von nypdcollector, 04.12.2006, 00:09 Uhr · 79 Antworten · 7.743 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #31
    @Teacher:
    Also wer son Schmarrn schreibt der muss sich nicht wundern, wenn man auf ihn rumhackt (obwohl ich selbst das in den Beiträgen nicht erkennen kann ebenso wie ich das "Heucheln" auch nicht erkannt habe...) und hinterher ist jeder schaluer.

    @nypdcollector:

    Deiner Tippse und Dir auch von mir herzlichen Glückwunsch zum neuen Geburtstag, gute Besserung und alles Gute!!! Ich hoffe der Schock (medizinisch ja nur ein Schreck) sitzt nicht all zu tief und Deine Q bleibt nicht zu lange im Stall.
    Nicht ganz uneigennützig würde mich mal interessieren, welche Reifen Du drauf hast und welche Klamotten Du an hattest, da Du auch von einigen Schürfwunden geschrieben hast (für Shorts und FlipFlops ist es auch bei 12°C etwas zu schattig)?

    Gruß

    Stefan

  2. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #32
    Reifen waren die Michelin Pilot Road (mit noch gutem Profil).

    Kleidung:
    - Helm: Schuberth C2
    - Jacke IXS Pathfinder (mit vollem Protektorenbesatz)
    - Schuhe: SIDI Vertigo Mega Gore
    - Handschuhe: Held Phantom
    - Hose: Highway 1 Schnürlederhose

    Die Hose war der einzige Fehler, da ich hier noch eine Motorradhose mit Knie- und Hüftprotektoren habe. Dennoch war die Lederhose für einiges an Schutz gut - keine Stelle, die bis auf meine Haut durchgescheuert war.

    Der Helm ist mehrfach auf die Strasse gekommen (habe ich noch gehört) und hat jetzt ein paar Schrammen und kein Visier mehr. Egal, der taugt jetzt sowieso nur noch als Anschauungsobjekt.

    Jacke ist am rechten Unterarm bin zum Protektor durchgescheuert, ansonsten sieht sie relativ gut aus. Aber auch das ist egal, die muss halt ersetzt werden.

    Handschuhe sind ebenfalls ein Fall für's Recycling. Linker Handschuh ist am Daumen durchgescheuert (Känguruhleder). Der rechte Handschuh hat massive Abschürfungen auf dem GFK Knöchelprotektor. Erstklassig hat der Rochen als Rutschunterlage gehalten.

    Die Stiefel haben Schrammen an den Protektoren, die aber problemlos und recht günstig ausgetauscht werden können.

  3. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #33
    Hey, gute Besserung auch von mir. Das mit dem Bock wird schon wieder. Als ich vor 3Jahren mit meiner R1100S dem Astphalt näher kam wie mir lieb war, hatte ich Turnschuhe!! an. Wenn man aber über nassen Asphalt schliddert, stellt man fest, das die Füsse in den Dingern das sogar halbwegs überstehen. Man denkt, wenn man zum liegen kommt aber erst an das Bike. Ging mir genau so.
    Denk drann, wo gehobelt wird, fallen Späne.

  4. Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    507

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Chefe
    ....und in den schattigen Kurven ist die Strasse trotz Sonnenschein den ganzen Tag nass, kalt und sauglatt...
    ...da hab ich die Hosen um diese Jahreszeit noch voller, als sonst und das ist der einzige Grund, warum es mir nicht schon längst genauso wie ihm ergangen ist. Die Bitumenschlängeleien sind, weil sehr kalt, stahlhart - und ebenso rutschig. Wasser auf Stahl (oder auf kaltem Bitumen) ist ein hervorragendes Gleitmittel und wenn man Pech hat und alles "Gute" zusammenkommt, na - dann legst di nieder...
    Also bleibt nur die Hoffnung, sein Schutzengel kann das nächste Mal wieder mit seinem Tempo mithalten, oder ihm eine Schaufel Sand unter die Räder werfen... (Bildlich gesprochen natürlich...)
    Und - manchmal ist es nicht verkehrt, die Hosen etwas voller zu haben...
    Stimmt!!
    Mußte ich heute auch feststellen
    Eine leichte Kurve die ich täglich zur Arbeit fahre....
    bin noch nie so langsam wie heute dort lang gefahren und dann der Ansatz zwischen Brücke und Asphalt
    Mannomann was hatte ich die Hose voll
    Hab mich schon unter dem entgegenkommenden PKW gesehen.......
    ist nochmal gut gegangen
    Ich kann nur sagen AUGEN AUF bei den Temperaturen, nasser Straße, Brückenansätzen, Bitumen etc.

    Euch immer genügend Gripp am Reifen

  5. Anonym3 Gast

    Standard Stillschweigen

    #35
    Zitat Zitat von nypdcollector
    Grundsätzlich sieht es doch so aus, dass man immer zu schnell war, wenn etwas passiert.

    Ich bin sicherlich mit Schuld, dass der Mist passiert ist.
    ..Auch von mir gute Besserung!! Hast ja Glück gehabt daß du Sturtzbügel montiert hast..so hält sich der Schaden ja in Grenzen.

    ...@ All

    ...also da wo ich herkomme muß man damit rechnen wenn es einen um die Jahreszeit " aufstellt " und es auch noch öffentlich macht ...von wem wollt ihr da Mitleid erwarten??

    ...Teacher hat sich genauso geäußert wie ich es auch sehe..

    ..nix für ungut...nochmals beste Genesungsgrüße aus dem Allgäu

    ..Hertzi..

  6. Registriert seit
    13.10.2006
    Beiträge
    242

    Lächeln

    #36
    Gute Besserung auch von mir !!!

    Und dran denken .... Kurvengeschwindigkeiten sind auch von der Haftung des Reifens abhängig!
    Und die kann in kälteren Zeiten (auch und gerade auf der Hausstrecke) schon mal deutlich abweichen.

    Als 1-12 versuche ich mich da ebenfalls ständig zu disziplinieren

    Mögen dir weitere unnötige Ratschläge erspart bleiben und der Weg der Besserung ein kurzer sein!

    Grüße
    Klaus

    der auch schon unliebsame und teuere Bekanntschaft mit dem Werkstoff Bitumen gemacht hat

  7. Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    166

    Standard

    #37
    Hallo Gerd,

    auch von mir ganz gute Besserung. Passieren kann immer was, darauf haben wir keinen Einfluss. Auch wenn wir nicht Motorradfahren und daheim bleiben, kann uns selbst dort was passieren...
    Nach solchen Situationen schätzt man wieder die gute Qualität unserer Fahrzeuge, denke, dass Du ohne Boxer nicht so glimpflich davon gekommen wärst.
    Für Deine Prellungen wüsste ich noch ein "Hausrezept" sofern Du dies noch nicht von Xloreena bekommen hast, das Zeug kommt ursprünglich aus der Tiermedizin und heisst leovet cold pack (wird inzwischen auch in der Apo unter dem Namen Pferdesalbe vertrieben). Habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Dir und deinem Lieblingsfahrzeug nochmal ganz gute und baldige Besserung.

  8. Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    8

    Standard

    #38
    Gute Besserung wünsche ich Dir erst mal. So was kann passieren. Zum Glück ist Dir nichts weiter passiert. Toll finde ich hier auch die lässigen Ratschläge Einiger, die bestimmt nach einem Sturz aus dem Stand noch behaupten wollen, dass man zu schnell war.

    Lasst das lieber mit dem Motorradfahren, dann kommt ihr erst gar nicht in die Situation wegzurutschen.

  9. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von exilianer
    Für Deine Prellungen wüsste ich noch ein "Hausrezept" sofern Du dies noch nicht von Xloreena bekommen hast, das Zeug kommt ursprünglich aus der Tiermedizin und heisst leovet cold pack (wird inzwischen auch in der Apo unter dem Namen Pferdesalbe vertrieben).
    Das passt ja hervorragend, da xloreena Tierärztin ist.

    Ich war heute beim und habe mir den Kostenvoranschlag geben lassen:
    2300 €, wobei das noch etwas besser werden wird, da der Glasbruch über dir Teilkasko läuft. Zum Glück hat die Gabel nichts abbekommen.
    Ich stelle morgen mal Bilder ein.

  10. Q-Freund Gast

    Standard

    #40
    Moin Gerd!

    Wow, da hast du ja echt Mehl gehabt, das hätte böse ins Auge gehen können. Ist bestimmt der Horror, irgendwo in der Landschaft rumzukullern und zu hoffen, das man nirgendwo gegenballert. Was Bitumen angeht, hab ich keine Hoffnung, das die das zügig umstellen.

    Da kann man echt "Alles Gute zum Geburtstag" wünschen, aber vor allem wünsche ich dir erstmal gute Besserung!!!

    Viele Grüsse
    vom Q-Freund


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Es lebe der Ohrenstöpsel
    Von Luzus im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 13:03
  2. Hurra, ich habe eine
    Von Gabriel im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 21:00
  3. Hurra es ist ein Junge
    Von Christian GE im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 09:03
  4. HURRA, ICH LEBE NOCH
    Von Horst Parlau im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 18:42
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.10.2004, 10:47