Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 111

Ich bekenne...

Erstellt von qualinator, 04.04.2012, 19:12 Uhr · 110 Antworten · 7.021 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    .
    und dein liberdingsda - macht der nich so ähnliche "musik"
    wie dieser eine komische mannheimer?

  2. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen

  3. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Ralf_GSX1400 Beitrag anzeigen
    Oh ein Genosse im Geiste auch ich habe ein Schreiben der gleichen Gemeinde in bestem Französisch erhalten, nur ich kann kein Französisch (sprachlich gesehen). Ebenfalls 5 km/h Datum 4.7.2009 Rue du College 66 soweit ich das entziffern kann. Wert des Papieres 40 CF. Da wurde schon mehr Verwaltungsaufwand durch den Kamin gejagt als Erlös dabei rum kommt. Las mir jetz mal ein Bildchen schicken das diesen Vorgang dokumentiert.
    Du kannst schon ein Bild von der Rennleitung bekommen ,aber vorerst solltest Du bedenken das es denn noch einmal 50 Franken kosten wird ,zu Ihren Gunsten .Widerum kann man es sich anschauen für 0 Franken ,müsstest aber mal vorbei schauen.
    Ja so ist es hier, eben etwas anders.

  4. GSATraveler Gast

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von qualinator Beitrag anzeigen
    ... ich bin ein undisziplinierter Raser
    Wenn's Dir wichtig ist wegen der paar EUR, schreib mir eine PN, ich sag Dir dann, was Du tun kannst und wie's läuft (Verjährung, angebliche Halterhaftung, etc).

    Ist eine bezeichnende Diskussion hier, deshalb lieben wir Euch dort oben auch so sehr. Wir sind glücklich, uns in vielen Dingen nach wie vor selber organisieren zu können. Nur damit das klar ist: Dieses Sanktionensystem gilt in erster Linie für uns Inländer und wir haben uns dies selber verpasst; nicht wegen Euch, sondern wegen uns; wenn Ihr etwas weniger egozentrisch wärt, wär Euch das klar. Wenn es uns nicht mehr gefällt, verändern wir es - das mag bei Euch anders sein, wir aber haben diese Möglichkeit real. Eine Erfahrung, die Euch fremd ist, aber bei uns herrscht tatsächlich auch über unsere rigorosen Sanktionen ein gesellschaftlicher Konsens (gilt übrigens auch für das Frauenstimmrecht: Als einziges Land der Welt haben die Männer beschlossen, den Frauen das Stimmrecht zu geben - also die Minderheit hat entschieden, dass die Mehrheit auch mitbestimmen kann. Tönt nach logisch, ist aber nicht ganz zufällig ein einmaliger Vorgang). Euch trifft unser System hoffentlich genau wie uns, nur viel seltener, weil Ihr ja nicht hier lebt.

    Wenn Ihr das nicht akzeptieren wollt, dann kommt um Gottes Willen nicht hier her, ist sonst schon ziemlich voll hier, auch ohne Euch. Wer mal mit offenen Augen nicht nur für die 'schönen Berge' und die niedlichen Chalets hier durchgefahren ist, dem ist vielleicht aufgefallen, wie eng es hier ist, wie oft man neben Schulhäusern und durch volle Dörfer fahren muss. Deshalb die drakonischen Strafen, die wir zu unserem Schutz bzw. zum Schutz unserer Kinder aufgestellt haben.

    Ich fahre permanent zu schnell, innhalb gewisser Limiten sicher, aber grundsätzlich. Nie jedoch an neuralgischen Punkten, in Dörfern etc. Zwischendurch erwischt es mich natürilch trotzdem und ich habe zu zahlen, nicht zu wenig. Das gehört zum Berufsrisiko. Es käme mir dabei nie in den Sinn, mich darüber wirklich zu beklagen; ich kenne ja die Regeln, bevor ich am 'Spiel' teilnehme. Wer das nicht erträgt, soll nicht mitmachen. Gleiches gilt für andere Risiken, ist aber ein anderes Thema.

    Wenn's Euch bloss ums CH-Bashing geht, ok. Wir bieten tatsächlich breite Angriffsfläche in verschiedenen Bereichen, da gibt es wenig zu beschönigen. Ganz im Unterschied zu Euch. Ihr seid ja echt ein Vorbild an Organisation, Wirtschaftlichkeit, gesellschaftlicher Ausgeglichenheit und Gerechtigkeit. Für uns nicht im Geringsten. Auch darüber herrscht hier gesellschaftlicher Konsens. Glücklicherweise.
    Gruss Rolf.

  5. Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    54

    Standard

    #55
    Hallo Rolf,

    vielen Dank für dein Statement.....treffender könnte ich es nicht formulieren...


    gruess is bärnbiet...

    garfield74

  6. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #56
    ... so sind die Schweizer, sehr gewissenhaft deutsche Bussgeldsünder und Finanzbeamte verfolgen!!

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #57
    Viel Wind um fast nix.
    Ihr glaubt echt, dass da ein Angestellter einen Brief losschick?
    Da hat garantiert ein PC swine Festplatte geleert, denn bei den meisten stationären Blitzern hier istder ganze Vorgang automatisiert.
    Eigentlich klar: ihr habt eine euch bekannte Regel verletzt. Wie ihr die Regel findet, spielt dabei eigentlich keine Rolle. Entweder ihr akzeptiert die Busse. Fair aber ärgerlich. Oder ihr zahlt nicht. Unfair aber dafür wert, in Motorradforen als aufrechter Kämpfer gegen die Behörden zu zählen.
    Beides ok.
    Aber Lamentieren ist einfach nur peinlich.
    Qpilot: im Jura bist du auf dem Landerecht unbehelligt. In den Bewohnten Gebieten schweizweit nicht. Nicht nur Polizei sondern auch viele Bürger wollen einfach kein zu schnelles Fahren und damit fertig.
    Meide grosse Städte. Mehr als 10 kmh zu schnell ausserorts wird teuer. Innerorts sehr teuer.
    Je kleiner die Strasse, desto geringer das Blitzerrisiko.
    Aber Lamentieren macht natürlich mehr Spass

    @ Rolf: hab ich zu spät gelesen. Perfekte Aussage!

  8. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    NEEE: den meinte ich sicher nicht.
    mein kommunistische, pianistische italiÄnische bezugsgröße
    war zum schrecken seiner erzeuger auch noch von altem
    italiAnischem landadel aber auf den namen
    komme ich ums verrecken nimmer.
    und dein liberdingsda - macht der nich so ähnliche "musik"
    wie dieser eine komische mannheimer?
    Das mit dem Mannheimer war fies.........das senkt das Niveau aber gewaltig.....

  9. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von GSATraveler Beitrag anzeigen
    ... Nur damit das klar ist: Dieses Sanktionensystem gilt in erster Linie für uns Inländer und wir haben uns dies selber verpasst; nicht wegen Euch, sondern wegen uns; wenn Ihr etwas weniger egozentrisch wärt, wär Euch das klar. ...
    Wahre Worte, Rolf.

    Auch wir "Schluchtenscheisser" werden ja gerne als Piefke Abzocker dargestellt....

  10. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Viel Wind um fast nix.
    Ihr glaubt echt, dass da ein Angestellter einen Brief losschick?
    Da hat garantiert ein PC swine Festplatte geleert, denn bei den meisten stationären Blitzern hier istder ganze Vorgang automatisiert.
    Eigentlich klar: ihr habt eine euch bekannte Regel verletzt. Wie ihr die Regel findet, spielt dabei eigentlich keine Rolle. Entweder ihr akzeptiert die Busse. Fair aber ärgerlich. Oder ihr zahlt nicht. Unfair aber dafür wert, in Motorradforen als aufrechter Kämpfer gegen die Behörden zu zählen.
    Beides ok.
    Aber Lamentieren ist einfach nur peinlich.
    Qpilot: im Jura bist du auf dem Landerecht unbehelligt. In den Bewohnten Gebieten schweizweit nicht. Nicht nur Polizei sondern auch viele Bürger wollen einfach kein zu schnelles Fahren und damit fertig.
    Meide grosse Städte. Mehr als 10 kmh zu schnell ausserorts wird teuer. Innerorts sehr teuer.
    Je kleiner die Strasse, desto geringer das Blitzerrisiko.
    Aber Lamentieren macht natürlich mehr Spass

    @ Rolf: hab ich zu spät gelesen. Perfekte Aussage!
    Als Berufschauffeur beinhalteten meine Anzeigen nicht das Tempo, es
    ging um Technische Dinge, Ladungssicherung, Achslastverteilung, Be-
    nutzung von Sonderzeichen, Einhalten von Lenk- bzw. Ruhezeiten etc.etc.

    Ich würde mit 40 Tonnen im Genick NIE in Ortschaften rasen, oder auch nur
    1 km/h schneller fahren. Ich trage eine hohe Verantwortung den schwächeren Verkehrsteilnehmern gegenüber, viele Kinder, Mütter, Fußgänger, Radfahrer, Töff-Fahrer.........da mach ich nicht den Django
    mit meinem Camion. für mich selbstverständlich, für meine Firma auch.
    Aber wenn ich mit der GS durchs Land rolle kann es schon mal vorkommen
    das ich innerorts 51 km/ h fahre. Mich deshalb nach fast 2 Jahren mit
    Geld abzustrafen ist unverschämt.
    Leider muss man das akzeptieren, ich kritisiere auch nicht die Strenge der
    schweizer Gesetze, sondern die fehlende intelligente Auslegung, die
    Verhältnissmäßigkeit ist da nicht gegeben. Die wirklichen Schwerverbrecher
    auf der Straße sollen die Härte spüren, nicht so Lapalien-"Täter".
    Das kommt aber dabei raus wenn das Volk demokratisch per Volksentscheid
    was zu sagen hat. Es sind nunmal weder Juristen, noch Verkehr5experten,
    es sind alles Populisten..............wir , die deutschen Piffeköpfe sind da
    sicherlich nicht anders, bestimmt nicht anders.


 
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich Bekenne
    Von Di@k im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 18:25