Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 121

Ich bin "anders"

Erstellt von RunNRG, 30.10.2015, 17:49 Uhr · 120 Antworten · 14.015 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    173

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Du hast (wieder einmal nicht nur, aber auch hier ) keine Ahnung über die Spannen im KFZ-Handel.....
    Das Geschäft möchtest Du nicht, glaub mir.
    Dem kann man nur zustimmen.

  2. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #62
    BMW Niederlassung Düsseldorf ist Top.
    Ich fühle mich da bestens aufgehoben. Sei es Verkauf oder Service.. fluppt immer. Obwohl ich dort "erst" zwei neue Moppeds gekauft habe, kennt man mich dort mit Namen und nicht weil ich ein Querulant bin
    ;-)

  3. Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    160

    Standard

    #63
    Ich mag es eher nicht, egal ob bei PKW oder Mopped von irgend einem Verkäufer angesprochen zu werden. Wenn ich Fragen oder Wünsche habe, gehe ich halt direkt auf jemanden zu bzw. mache vorher einen Termin aus. That´s it.
    Für mich ist das ein ziemliches Rumgeheule, wenn jemand meint, er sei nicht angesprochen worden und die Verkäufer sind alle zu müde un haben keine Lust. O.K. dann bin ich auch etwas anders

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht genau, womit die in der BMW-Motorradzentrale am Frankfurter Ring ihr Geld machen. Mit dem Verkauf von Motorrädern ja offensichtlich nicht.
    genau den gleichen Eindruck hinterlassen die (MOtorrad-)Verkäufer bei mir auch immer, der Klamottenverkauf ist auf Zack.
    Ich trete an den gegeelten Verkäufer ran, der ein ganz tolles fliederfarbenes Hemd mit Namensschildchen trägt und sage" ich hätte da eine technische Frage zu den neuen Modellen" Er sagt: "kommen sie mit" und wir gehen............tataaaa zum Prospektständer, wo er mir mit kundiger Hand zumindest den richtigen Prospekt in die Hand drückt. Meine Antwort war: Prospekte lesen kann ich selber, ich hätte eine TECHNISCHE Frage" naja, ........er konnte sie nicht beantworten, hätte mich auch gewundert.

    dann wollte ich im Frühjahr die neuen Reiseenduros probefahren.

    Bei Yamaha dauerte das Telefongespräch 5 min und ich hatte für übernächsten Tag einen Termin. Dort angekommen, kümmerte sich ein Verkäufer echt toll um mich, beantwortete Fragen, erklärte dies und das und schließlich, als ich sagte: "ne Std Probefahrt ist bischen wenig, ich brauch ja schon 20 min um aus der Stadt zu kommen" sagte er: "Kein Problem, dann fährst du halt 2 Std. wenn ich Bescheid weiß, ist das kein Problem"

    Bei KTM angerufen, innerhalb von 3 min hatte ich einen Termin für den nächsten Tag, leider hatte die Mitarbeiterin sich um eine Std vertan, aber ich durfte trotzem die 1190 noch ne 3/4 Std fahren und bekam auch hier das Moped erklärt usw. mir wurde sofort angeboten für den nächsten Wunschtermin mir 2 Std zu geben als Entschuldigung.

    Bei BMW am Frankfurter Ring angerufen, nach 3mal verbinden und einer doppelten Gesprächsdauer war auch schon der zuständige Mitarbeiter am Rohr. LC probefahren? kein Problem, ich solle einfach vorbeikommen, dann würde man schon sehen, was man für mich dahätte. NE, ich wollte nen Termin! ich will nicht einfach so.....jaja, wir haben immer 6Stck LC da, da ist eigentlich immer eine frei....ja kruzifix, kann ich viell einen Termin ausmachen? ja, klar kommen sie morgen um 3. Na also. geht doch....
    Hallo ich wollte ihnen nur noch sagen, dass wir für eine Probefahrt 50€ berechnen? Wie berechnen, ich soll als potentieller Kaufinteressent 50€ bezahlen? ja, wenn sie dann eine kaufen, bekommen sie die 50 verrechnet? Hä? spinn ich. Ich interessiere mich für ein Moped jenseits der 18k€ und soll 50 Steine berappen, weil ich eine probefahren will?
    Ich habe dankend abegelehnt, die LC bin ich bis heute nicht gefahren. bei Triumph, Yamaha und KTM hab ich die Kisten nach der Probefahrt wieder vollgetankt, das war abgemacht und gehört sich so. fertig.

  5. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    838

    Standard

    #65
    KTM Leverkusen und Yamaha Düsseldorf berechnen auch eine "Servicegebühr" für Probefahrten. Das ist also nicht auf Dein Beispiel beschränkt. Viel wichtiger scheint mir mal einen Blick in die Versicherungsbedingungen der Probefahrfahrzeuge zu werfen, bevor man sich auf unbekanntes Terrain begibt:

    Da ist zwischen 500 EUR bis 2.500 Beteiligung nämlich alles zu finden, wenn es mal kracht.

    Ob dann die 50 Euro wirklich so teuer sind, wenn die Versicherungsselbstbeteiligung niedriger ist?

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #66
    Ich kann mich daran erinnern, dass vor rund zehn Jahren die Autohändler alle Angst vor dem Internet bekommen haben. Auf einmal kam der Plan auf, für jede Probefahrt 50 Euro zu kassieren. Die Leute in der Internetwirtschaft rund im mich herum haben sich halb kaputtgelacht. Und nach einiger Zeit hat Smart angefangen, den Leuten 20 Euro cash zu zahlen, wenn sie eine Probefahrt machen. Ich weiß, dass Autohersteller ihren Werbepartnern zum Teil mehrere hundert Euro für jeden Kaufinteressenten zahlen, dem sie eine Probefahrt vermitteln. Insofern lässt mich das Ansinnen, dass ich für eine Probefahrt bezahlen muss, verwirrt zurück. Ich höre auch dauernd von Leuten, die - gern auch im Hochpreissegment - mal ein Wochenende einen teureren Wagen zum Ausprobieren mitbekommen.

    Was ich akzeptieren könnte: Ich bekomme eine Probefahrt, von mir aus auch sehr kurz, vielleicht nur eine halbe Stunde. Für die zahle ich natürlich nichts. Ehrlich gesagt, dass ich nach einer halben Stunde nachtanken muss, das halte ich auch für piefig. Wenn ich mir dann noch nicht sicher bin, dann kann ich mir das Ding ja über das Wochenende leihen, das sollte aber nicht mehr als 200 Euro kosten. Und wenn ihr mich fragt: Drei Viertel aller Leute, die einen Bock zweimal gescheit gefahren haben, kaufen ihn doch dann auch.

  7. Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.723

    Standard

    #67
    Hatte die GSA einen Tag zum Probefahren.

    620 km Vollgtankt zurück.

    Kosten 0€.

    Musste noch nie für eine Probefahrt zahlen, werde ich auch nicht.

    Wenn ein Händler eine Reiseenduro verkaufen will, muss
    er mit einer längeren Probefahrt als beim kauf eines Supersportlers rechnen.

    LG
    Bertl

  8. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.379

    Standard

    #68
    Nicht einfach so zur Probefahrt zu dürfen kenne ich auch von Suzuki. Ich hab, seit es Sie gibt, von einer Probefahrt mit der Virus geträumt (nein nicht nur das, ich war fest enschtschlossen dereinst eine mein eigen zu nennen) und jedesmal wenn ich vorbei ging hiess es: "Das geht heute leider nicht weil ... aber sonst jederzeit". Ich bin immer noch recht säuerlich deswegen (und besitze auch noch immer keine ). Andererseits, Ende Jahr verticken die Händler ihre Vorführer, je mehr Km diese haben, desto weniger können sie für diese kassieren.

    Als ich zur Probefahrt mit der MT-09 wollte musste ich vorher anrufen um sicher zu gehen, dass überhaupt eine da ist wenn ich komme.

  9. Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    288

    Standard

    #69
    Es geht - leider selten - auch anders: Ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Dienstwagen (soll nen 5er BMW werden). Beim Händler meines Vertrauens, der auch den jetzigen 5er wartet, hat mir der (junge) Verkäufer doch tatsächlich einen 5er mit 0 km mit meiner Wunsch-Motorisierung aus dem Ausstellungsraum zur Probefahrt fertig gemacht - einzige Einschränkung: max 30 km.
    Und das macht der, obwohl ich ihm vorher erzählt habe, dass der Wagen zentral und damit definitiv nicht bei ihm gekauft wird.

    Meinen Respekt hatter er sich an der Stelle verdient.


    Bei Audi ist mir folgendes passiert:

    Ich schleiche schon seit bestimmt 10 Minuten um diverse A6 herum - ein Verkäufer kreuzt zufällig meinen Weg (ich denke, er musste an mir vorbei - anders kam er nicht zu seinem Schreibtisch) und fragte (der Höflichkeit geschuldet): "Sie kommen zurecht, oder?"

    Ich: "Eigentlich nicht, ich habe da mal eine technische Frage."

    Er:" Aha, was kann ich denn für Sie tun"

    Ich: "Schauen Sie mal hier vorne bei den A6 - der eine hat hier an der Front links und rechts so zwei runde Aussparungen, die anderen beiden nicht - was hat es damit auf sich?"

    Er: "Das ist einfach, der eine hat Nebelscheinwerfer und die anderen beiden nicht."

    Ich: "Nebelscheinwerfer - muss man die dann extra bestellen und auch extra bezahlen?"

    Er: "Na selbstverständlich muss man die extra bezahlen - das hat Audi extra so gemacht - weil manche haben ja nie Nebel und einige Fahrer meinen halt, Nebelscheinwerfer zu brauchen - ich mach das hier bei Audi ja schon über 25 Jahre und früher gab es ja H4 dann H7 und Xenon und jetzt gibt es sogar LED-Scheinwerfer - aber die Nebelscheinwerfer kann man halt extra bestellen."

    Das Gespräch plätscherte dann noch ein paar Minuten dahin und ich suchte in Teilen meines Kleinhirns verzweifelt nach der Bestellmöglichkeit von Nebelscheinwerfern in Audis Online-Konfigurator (den ich in den vergangenen Tagen ziemlich gequält hatte) -ohne Ergebnis...

    Der eine oder andere wird es schon ahnen: Die vermeintlichen Nebelscheinwerfer sind gar keine Nebelscheinwerfer sondern die Kameras für den Abstandshalter des Tempomaten.....

    Also mich wundert gar nichts mehr!

    Grüsse
    Stefan

  10. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von GSA1 Beitrag anzeigen
    Hatte die GSA einen Tag zum Probefahren.

    620 km Vollgtankt zurück.

    Kosten 0€.

    Musste noch nie für eine Probefahrt zahlen, werde ich auch nicht.

    Wenn ein Händler eine Reiseenduro verkaufen will, muss
    er mit einer längeren Probefahrt als beim kauf eines Supersportlers rechnen.

    LG
    Bertl
    Wow, das ist echt dreist, wenn ich Händler wäre hätte ich dir ne fette Rechnung geschrieben, kein Wunder das sich viele Händler so anstellen, einige Wenige versauen es

    50km sollten für eine Probefahrt völlig ausreichen


 
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung! ich bin neu
    Von kfeld im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 21:25
  2. ich bin die neue und soll hier singen... ;-)
    Von Q-Treiberin im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 21:59
  3. Tach ich bin der neue...
    Von macbeth im Forum Neu hier?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.06.2004, 21:53
  4. So, ich bin der Neue
    Von Wolo im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2004, 20:40