Ergebnis 1 bis 9 von 9

Ich krieg Übung im Aufstellen der Q

Erstellt von Proton, 28.10.2005, 22:37 Uhr · 8 Antworten · 1.728 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    16

    Standard Ich krieg Übung im Aufstellen der Q

    #1
    Seit ca. 2 Monaten bin ich stolzer Besitzer einer wunderbaren GS und bin wunschlos glücklich, wenns rollt. Nur, manchmal überkommt mich bei einem Halt der dringende Wunsch die GS ein paar Meter weiter weg zu stellen weil mir der aktuelle Platz nicht ideal erscheint oder aber ich rangiere sonst irgendwie in der Gegend rum. Und jetzt kommts Bereits 4mal hab ich es geschaft, meine Q aus dem Stand auf die Seite zu legen. Irgendwie wurstle ich was und hoppla der Schwerpunkt hat sich in einen Bereich verlagert der meine physischen Fähigkeiten überfordert :shock: .

    Es ist so entwürdigend das stolze Teil so flach liegen zu sehen und ich bin immer froh wenn ich den Helm auf habe...

    Bin ich der einzige Schussel? Wie entgehen andere dieser Schmach?

    Gruss
    Proton

  2. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #2
    Hallo Proton,

    erst mal herzlich Willkommen hier.
    Aus dem Stand ist mir das (zum Glück) noch nicht passiert. Aber einige Male beinahe. Dabei hat die GS doch schon so einen schön tiefen Schwerpunkt.

    Aber aus der Fahrt heraus kan ich damit dienen:



    Und....beim aufheben brauchte ich Hilfe

  3. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #3
    Hallo Proton.

    Welche GS faehrst Du denn? Kommst du mit den Fuessen im Stand sicher auf den Boden? 'Sicher' heisst die ganze Sohle setzt auf, nicht nur die Zehen eines Fusses. Wenn nein solltest Du den Sitz auf die untere Raste einstellen (Sitzhoehe 'nur' 840mm), so Du eine 'normale' GS faehrst und keine ADV und das nicht schon getan hast. Wenn das immer noch zu hoch ist rate ich zum Abpolstern.
    Wenn Du sicher auf den Boden kommst und das Problem immer noch da ist liegt es vermutlich an Deiner Technik. Die GS hat eine Teilintegralbremse, d.h. wenn Du mit der Handbremse bremst werden beide Raeder gebremst, wenn Du mit der Fussbremse bremst nur das Hinterrad. Versuche evtl. mal vor dem Stillstand, d.h. wenn die Q noch etwas rollt, nur die Fussbremse zu betaetigen bis die Q steht. Das ist ein 'weiches Bremsen' bei dem man nicht so einfach das Gleichgewicht verliert.

    Bzgl. Technik beim alleine Aufheben - hier klicken.

    Mir ist die Q in 1.5 Jahren nur einmal umgekippt und zwar als ich in einer leichten Steilkurve scharf bis zum Stillstand bremsen und sogar noch etwas zurueckrollen musste. Da war leider wirklich nichts mehr zu halten und ich habe die Q sanft auf dem Sturzbuegel abgelegt. Hat aber nichts gemacht (nur ein kleiner Kratzer im Lack vom Sturzbuegel, sonst nichts).

  4. Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    16

    Standard

    #4
    @Tobias
    Hoppla, sieht doch etwas ungemütlich aus, aber passt in die Jahreszeit. Ich kann wenigstens sagen dass meine Bemühungen die Q schlafen zu legen nur ein paar Kratzer am Handschutz und am Zylinderkopf abgesetzt haben und hoffe sehr, dass es dabei bleibt.

    @einstein
    Die 12er und mit der Sitzhöhe kann es nicht zusammenhangen, währe eigentlich gross genug für die GS. Aber das mit den Bremsen ...
    Es ist schon so, jedesmal Lenker eingeschlagen und noch kurz die Bremse ziehen - zack - das Ding verneigt sich nach innen.

    Gruss
    Proton

  5. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #5
    @Proton: Mit der Steilvorlage von Herrmann hast Du Dir die
    Antwort selbst gegeben. Es ist tatsächlich so, daß mit dem
    Bremsen vorne bei eingeschlagenem Lenker der Schwerpunkt
    auf die lenkerinnere Seite wandert. Diesen "Nick-Effekt" kann
    man mit Körperkraft kaum ausgleichen. Daher im instabilen
    Bereich immer nur hinten bremsen.

    Gruß Ron

  6. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard Am Rande

    #6
    Hallo

    Nun möchte ich meinen Senf auch dazu geben Versuch doch mal wenn Du zum stehen kommst ( Handbremse fest halten ) den rechten Fuss auf die Erde zu stellen und mit dem linken den Seitenständer auszuklappen. Dann die Q , immer noch mit gezogener Handbremse auf den S.- Ständer zu kippen. Bei einer Gefälle Sträcke/ Strasse immer den Gang einlegen ( vorher Motor abstellen ) so müßte es eigentlich klappen :!:

  7. Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    318

    Standard

    #7
    Mir ist das mit dem Umlegen bisher einmal passiert, wie hier beschrieben...
    Vom Parkplatz runter, nach rechts auf die Straße, gebremst und dann hab ich sie zur Ruhe gebettet.
    Das ganze natürlich frühs um neun im Berufsverkehr auf dem Braunschweiger Stadtring, da war die Spur erstmal dicht. *g*

    Das hochheben als solches war nicht so wild, da die Q ja durch Boxer und Sturzbügel nnoch fast steht.

    gruss kelle!

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Tobias
    Und....beim aufheben brauchte ich Hilfe
    Das halte ich mal für abgebrüht... wenn meine Q *so* im Wald liegen würde, könnte ich wohl keine so scharfen Fotos machen. Mein Puls ließe das nicht zu. 8)

  9. Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    280

    Standard

    #9
    Oooch, das mit den Fotos besorgen schon die anderen.......


    Aufheben geht bei der GS (und auch bei der RT) - finde ich - eigentlich sehr einfach:

    In die Knie, am Lenker und unter der hinteren Sitzbank am Rahmen angefaßt und hoch mit der Fuhre. Hat bei mir bisher jedesmal geklappt.

    .........aber vielleicht macht's ja auch die Übung

    Jake



 

Ähnliche Themen

  1. Was ist das für ein REMUS Topf und wo Krieg ich die ABE her?
    Von Absolutwig im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2017, 10:25
  2. R 1150 GS Krümmer....wie krieg ich den auf Vordermann?
    Von Moni70 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 22:45
  3. Reifen platt :-( Wie krieg ich die ADV zum Händler?
    Von Christian RA40XT im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 17:32
  4. Wie krieg ich die Drossel raus?
    Von panda im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 15:03
  5. Wenn Die Q Warm wird Krieg ich KFR
    Von sir im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 10:15