Seite 18 von 69 ErsteErste ... 816171819202868 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 685

ich muss das jetzt mal fragen ...

Erstellt von Andaluz, 23.09.2014, 06:41 Uhr · 684 Antworten · 55.270 Aufrufe

  1. Andaluz Gast

    Standard

    ... isch han et je'ahnt ... und wieder mutiert es zum ... WER HAT DEN LÄNGEREN ... ... ziel erreicht!

  2. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.371

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    ...Keiner gibt zu, dass er die Rasten seiner GS nicht anschleift, weil er sich einfach nicht traut, sich in der Kurve so weit runterzulegen...
    Doch! Ich! Was aber nicht unbedingt nur mit Traute zu tun hat.
    Ich fahre in unbekanntem Gelände gemütlich, weil ich etwas von der Landschaft sehen möchte.
    Ich fahre auf bekanntem Terrain zügig, aber dennoch warnwestenlos auf Sicherheit bedacht.
    Aber ich gehöre nicht zu den Hausrundenimmernocheinzehntelwenigeroptimierern,
    die in Schrägstlagen durch die Kurven heizen, jedes Fahrzeug vor sich als sofort zu bekämpfenden Erzfeind ansehen
    und damit in den Augen einiger Abgedrehter sicherlich zu den Kurvenzuparkern.
    Aber ich kann leider nicht hellsehen oder um die Ecke schauen.
    Ich weiß nicht, welches Hindernis kurz hinter der nächsten nicht einsehbaren Kurve auf mich wartet.

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von eMTee Beitrag anzeigen
    Doch! Ich! Was aber nicht unbedingt nur mit Traute zu tun hat.
    Ich fahre in unbekanntem Gelände gemütlich, weil ich etwas von der Landschaft sehen möchte.
    Ich fahre auf bekanntem Terrain zügig, aber dennoch warnwestenlos auf Sicherheit bedacht.
    Aber ich gehöre nicht zu den Hausrundenimmernocheinzehntelwenigeroptimierern,
    die in Schrägstlagen durch die Kurven heizen, jedes Fahrzeug vor sich als sofort zu bekämpfenden Erzfeind ansehen
    und damit in den Augen einiger Abgedrehter sicherlich zu den Kurvenzuparkern.
    Aber ich kann leider nicht hellsehen oder um die Ecke schauen.
    Ich weiß nicht, welches Hindernis kurz hinter der nächsten nicht einsehbaren Kurve auf mich wartet.
    Ich finde, da haben wir einen interessanten philosophischen Ansatz. Motorradfahren ist - da beißt die Maus keinen Faden ab - gefährlich. Es ist gefährlicher als S-Bahnfahren oder im Bett bleiben. Man kann innerhalb einer gewissen Spannbreite das Motorradfahren gefährlicher oder ungefährlicher gestalten, durch Fahrstil, Training, aber auch durch Ausrüstung und Sicherheitsequipment. Ich glaube, vielen Wahnwestenträgern eilt der Ruf voraus (und vermutlich fühlen sich manche oft auch so), dass ihnen das Motorradfahren an sich viel zu gefährlich ist und sie deshalb nach jedem Weg suchen, die ganze Geschichte weniger gefährlich zu gestalten. Vor meinem geistigen Auge tauchen mittelalterliche, kleine, dicke Frauen auf, die in greller Kluft auf rotmetallicfarbenen Viragos rumeiern und dabei unentspannt aussehen. Ich weiß nicht, warum solche Leute Motorrad fahren, vielleicht tun sie das ihrem Partner zuliebe. Aber sicherlich ist es eine Illusion, Motorradfahren würde ungefährlich, wenn man alles macht, was es sicherer machen *könnte*. Vor allem sollte man dann keine Virago fahren.

    Ich persönlich war als junger Mensch ein Sicherheitsschisser. Deshalb hat es mit 18 mit dem Moppedführerschein auch nicht geklappt, ich hatte einfach zu viel Schiss. Dann hatte ich mit 21 einen schweren Autounfall, an dem ich nicht schuld war. Danach hat sich meine Einstellung geändert, ich habe mir gesagt: Man muss es dem Schicksal nicht zu leicht machen, aber wenn's einen erwischen soll, dann erwischt es einen auch. Seitdem gehe ich Risiken bewusster ein. Ich hatte jahrelang ein Cabrio ohne Überrollbügel, wohl wissend, dass sich Cabrios nur in vier Prozent aller Fälle überschlagen. Dennoch bin ich zum Beispiel meistens mit Licht gefahren. Wenn man mit geringem Aufwand die Gefahr reduzieren kann, übersehen zu werden - warum nicht?

    Jeder sollte für sich das Maß an Sicherheit definieren, das er braucht,um sich auf dem Motorrad wohl zu fühlen. Und wer es trotz Wahnweste, Rückenprotektor und Weltraumstiefeln nicht schafft, sich wohl zu fühlen, der sollte das mit dem Motorradfahren vielleicht lieber lassen.

    Anders herum wird auch ein Schuh draus: Wenn jemand gern im T-Shirt und Shorts auf einer SSP durch die Stadt brät, ist das seine Sache. Im Fall des Falles liegt seine Haut auf der Straße, nicht meine. Ich muss ihn deshalb nicht wegen seines Mutes loben - aber eigentlich ist es jedermanns eigene Angelegenheit, wie er sich in der Öffentlichkeit kleidet - na gut, so lange er nicht aussieht wie ein prorussischer Separatist.;-)

    Sampleman

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Warum werden Leute die Angst davor haben eher von einem Hund gebissen als Leute die dem Vieh energisch entgegen treten?
    Weil sie die Situation nicht im Griff haben!
    Hat nichts mit Motorradfahren und den einhergehenden Gefahren zu tun? Doch, sehr wohl!
    Ich muss nur auf´s Hindernis schauen dann schlage ich da zu 80% auch ein.
    Ich muss nur unsicher und unberechenbar genug sein, dann werde ich auch abgeräumt.
    Mir muss nur die Zeit zum Reagieren fehlen weil ich zuvor gedankenlos unterwegs war, schon knallt es.
    Ich muss nur im Unverstand zu heftig unterwegs sein, schon sind die Grenzen sämtlicher Assistenzsysteme überschritten.

    Eine Maschine macht keine Fehler (kann höchstens einen Defekt haben, aber das trägt in der heutigen Zeit deutlich weniger als 10% zu einem Unfall mit bei, seltenst sind sie Hauptursache dafür), nur der Mensch. Traue ich mir nicht zu ein Fahrzeug sicher zu führen und auf diverse Vorkommnisse entsprechend zu reagieren, dann muss ich es sein lassen. Man kann sich nicht immer auf das Zutun anderer verlassen.
    Man kann versuchen einen Bremsbelagwechsel selbst durchzuführen. Geht etwas daneben bleibt immer noch die Möglichkeit sich andersweitig Rat einzuholen oder die Arbeit jemanden zu übergeben der es kann. In einer Gefahrensituation funktioniert dies aber nicht weil nicht klar ist ob der "Gegner" richtig reagiert. Ist es eine Leitplanke, Baum oder Fels ist sowieso keine Rücksicht zu erwarten.
    Sinnloser als sich auf Sichtbarkeit zu verlassen kann ich kaum unterwegs sein. Eine Warnweste kann in allerletzter Instanz dazu beitragen einen Unfall zu vermeiden, das ist aber das letzte Glied in einer elends langen Kette von aktiver und passiver Sicherheit.
    Lasse ich nur eines davon ungenutzt, dann wiegt das weit schwerer als mir eine angelegte Weste je dabei helfen könnte heil aus der Sache raus zu kommen.
    Die Masse verfährt aber nicht nach diesem Schema, eine unsicher herumeiernde Dame auf einer ollen Virago ist da ein gutes Beispiel für. Verschenke ich durch Angst/Unsicherheit, wenig Fahrerfahrung und/oder veraltetes Material ein hohes Maß an Sicherheit, dann hilft mit letzten Endes die Weste auch nicht mehr wirklich.
    Überlegte und vorausschauende Fahrweise und sich dabei körperlich und geistig nicht überfordern rettet einem zu 98% den Hintern, das 1% welches die Warnweste nutzt ist vernachlässigbar. 1% ist höhere Gewalt, da ist man machtlos. Das Leben ist gefährlich und endet immer tödlich.

  5. Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    42

    Standard

    Jetzt hat dieser Thread doch noch die Kurve bekommen. Gute Beiträge mit guten, neuen Argumenten und Ansichten.

  6. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    desktopbilder-217-.jpgIch fahre so durch die Gegend. Es ist mir völlig egal ob es anderen gefällt oder nicht. Mir gibt es ein besseres Gefühl
    und werde eher nicht übersehen. Nach zwei Abschüssen in 25 Jahren durch "Übersehen" kann mir keiner mehr was erzählen.
    Jeder muß seine Entscheidung selbst treffen und jedoch Toleranz gegenüber seiner Mitmenschen haben. Ganz einfache Sache.....

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Das Bild ist gut. So in Miniatur betrachtet könnte man meinen du würdest ohne Neon durch die Gegend fahren.

    Lass mal ein Foto mit eingeschaltetem Licht machen, dann sehen wir was mehr auffällt - Neon oder Scheinwerfer!?

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Dss Bild ist wirklich gut, wenn es direkt von vorne aufgenommen wäre, würde man sehen, dass man von der Wahnweste garnichts sieht, sie wird durch das Moped komplett geschluckt

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.668

    Standard

    Wenn ich in der Dose unterwegs bin, fällt mit auf, daß Helme mit heller Farbe noch die beste Signalwirkung entfalten, denn mit dem Helm überragt man selbst hohe Verkleidungen. Geben tut es Helme ja auch in weiß, und heute sind mir auch einige damit begegnet. Leider gabs von dem Helm, den ich mir kürzlich kaufte nur schwarz und ein Design mit dunkelblau-blau-schwarz. In meiner Größe dann aber wieder nur noch schwarz.. Naja, im Winter gibt das dann wieder einen guten Kontrast. ;-).
    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    @ porschefunki

    Ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen. Von vorn betrachtet, und damit aus der Position der Autofahrer, die dich abräumen könnten, ist deine Neonkleidung fürn Ar-sch. Bestenfalls fährt dir keiner in die Seite oder hinten drauf, wenn du stehst - und kein Topcase hinten drauf hast oder eine Sozia.


 
Seite 18 von 69 ErsteErste ... 816171819202868 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ich kommentiere das jetzt mal nicht weiter, bin aber gespannt !
    Von WFR1200GSRally im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 21:51
  2. HABE DAS JETZT MAL SELBSTGEMACHT !
    Von BADRAT im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 13:24
  3. ich hab da auch mal ne Frage....
    Von ArmerIrrer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 21:14
  4. Eva Herman: Sorry, ich muss das jetzt fragen...
    Von spitzbueb im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 09:06