Seite 51 von 69 ErsteErste ... 41495051525361 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 685

ich muss das jetzt mal fragen ...

Erstellt von Andaluz, 23.09.2014, 06:41 Uhr · 684 Antworten · 55.285 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Das ist völlig in Ordnung nur das must dich damit einverstandèn sein das Krankenkassenmitglider und Versicherungen im Falle eines Unfalls nicht für dich zahlen.

    JA ich kenne die stereotypen Antworten dadrauf, ich finde es halt nur legitim das die Allgemeinheit nicht für eine sinnlose Risikobereitschaft einiger zahlen soll.
    Ja, den Standpunkt hört man häufig, aber der ist nicht okay. Du musst dir das mal in der Konsequenz überlegen: Der Gesetzgeber verlangt einen Helm, also trägst du einen Jethelm. Legst dich auf die Fresse, Fresse kaputt. Warum hast du keinen Integralhelm getragen? Warum nur einen Probiker und keinen Arai, dabei sind die Arais doch sicherer? Warum hattest du nur eine Textilhose an? Warum keine Lederhose? Warum keine Protektoren aus der Weltraumforschung? Warum keine Airbagweste? Wie, gibt es nicht in deiner Größe? Hättest sie dir doch maßanfertigen lassen können ...

    Neenee, es gibt in keinem einzigen Bereich Vorschriften, wie man sich kleidungsmäßig gegen Unfälle zu schützen hat. Die Helmpflicht für Motorradfahrer ist eine der ganz wenigen Bekelidungsvorschriften, die für normale Bürger erlassen wurden (bei Sicherheitsbekleidung im beruflichen Umfeld gibt es viel mehr Vorschriften). Und ebenso wie die Solidargemeinschaft es zu tragen hat, wenn sich Frauen zu Millionen Blasenentzündung holen, weil sie sich untenrum nicht warm genug anziehen, muss es die Solidargemeinschaft tragen, wenn sich Krankenkassenbeiträge zahlende Motorradfahrer aufs Maul packen und sich dabei Schrammen holen. Der Ehrgeiz, sich keine schmerzhaften Verletzungen zuzuziehen, muss genügen.

    Sampleman

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Aber alle, die eine gelbe, orange oder knall grüne Weste tragen, einschl. derer, die wie ein Hydrant oder Feuermelder mit Neonkombi und Helm durch die Gegend fahren, unterliegen einem übertriebenen Sicherheits- oder Geltungswahn ........ ich will, nein muss, gesehen werden!
    Okay, Butter bei die Fische: Ich habe einen Helm in Neonfarbe. Unterliege ich also jetzt einem übertriebenen Geltungswahn? Und, Nachfrage, hätte ich statt eines Helms in Neon-Leuchtfarbe einen Valentino-Rossi-Replica-Helm auf oder einen W.ehrmacht-Style-Helm in Glanzverchromung, wäre das nicht geltungssüchtig bzw. in deinen Augen akzeptabler?

    Auf deine Antwort wartet mit großer Spannung der

    Sampleman

  3. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    Es ist ein Unterschied - für mich - wenn einer einen NEON-Helm kauft, weil er einem gefällt, weil er günstig (interessanter Preis) war, und man nebenbei denkt, sicherer soll er ja auch noch sein .............

    Wenn man sich aber nur unter dem zwanghaften Verlangen nach Sicherheit knallgelb, -----orange..... einkleidet, oder mit zusätzlichen Westen oder Armbinden ausstattet und dann noch meint, alle müssten es tun der Sicherheit zu liebe, dann fällt das für mich unter...
    übertriebenen Geltungs- und Sicherheitswahn
    [Helme in Neon-Leuchtfarbe eines Valentino-Rossi-Replica-Helm oder mit einem W.ehrmacht-Style-Helm in Glanzverchromung
    ..... so etwas wird leider verkauft, aber das Gute ist, ich muss es nicht kaufen - und ich habe auch nie jemanden gehabt, der mir dieses aufzwingen wollte aus "Sicherheitsgründen". ........... und deshalb akzeptiere ich so etwas als "Einzelfall" .

    Ich stehe jedoch auf farbige Helme, und hasse diese silbernen oder schwarzen Eimer ..... aber ich fahre gerade selber einen grauen, weil ich von Nolan keinen blauen, passend zu meinem Motorrad, bekommen habe. Den gabs nur in dem gräßlichen kackblau der BMW-Farben (vor 2 Jahren).

    Und bei meinen Kombi´s habe ich auch immer gerne etwas mit "Farbe", aber man bekommt meistens nur noch schwarzes Zeugs ...... was ich auch schon gekauft habe / kaufen musste .....

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir mit Deinem Helm viel Vergnügen beim Fahren - Du musst ja dabei die Farbe nicht sehen.......

    Gruß Kardanfan

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Neues für den Wahnwesten Wahn.


    Quelle: Motorrad 09Anhang 161044
    Nochmals zur Auflockerung

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Es ist ein Unterschied - für mich - wenn einer einen NEON-Helm kauft, weil er einem gefällt, weil er günstig (interessanter Preis) war, und man nebenbei denkt, sicherer soll er ja auch noch sein .............

    Wenn man sich aber nur unter dem zwanghaften Verlangen nach Sicherheit knallgelb, -----orange..... einkleidet, oder mit zusätzlichen Westen oder Armbinden ausstattet und dann noch meint, alle müssten es tun der Sicherheit zu liebe, dann fällt das für mich unter... übertriebenen Geltungs- und Sicherheitswahn
    Okay, Sportsfreund, da warst du mit dem A.rsch aber ganz, ganz nah an der Kreissäge;-)

    Aber richtig erkannt: Meinen neuen Hut hätte es auch in üblich-schwarz und in schräg-weißorange gegeben, alles selbe Preis. Und da dachte ich: Warum nicht?!

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir mit Deinem Helm viel Vergnügen beim Fahren - Du musst ja dabei die Farbe nicht sehen.......
    Möchte man meinen, ist aber nicht so. Je nach Sonnenstand spiegelt sich der Helm ziemlich deutlich sichtbar in den Gläsern der Cockpitarmaturen. Da musste ich mich zunächst erst einmal dran gewöhnen - aus dem Augenwinkel hatte ich ein paarmal den Eindruck, es sei irgendeine Warnlampe angegangen;-)

    Sampleman

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    Daran muss ich immer denken, wenn ich diese Leuchtwestenfahrer sehe:

    p1110340.jpg

    Gruß Kardanfan

  7. 005LzI Gast

    Standard

    ....schöne Lage für einen Friedhof.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Mir ist heute ein paar mal bei entgegenkommenden GSen aufgefallen, dass ich immer zuerst das Licht wahrnehme und dann erst beim Vorbeifahren die Weste...

    Ich bin mir immer noch unschlüssig, ob die Warnweste, ausser bei ner Panne, was bringt...

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Das ist völlig in Ordnung nur das must dich damit einverstandèn sein das Krankenkassenmitglider und Versicherungen im Falle eines Unfalls nicht für dich zahlen.

    JA ich kenne die stereotypen Antworten dadrauf, ich finde es halt nur legitim das die Allgemeinheit nicht für eine sinnlose Risikobereitschaft einiger zahlen soll.
    Oh weißt du, ich kenne den Rettungsdienstalltag und auch das Krankenkassenverhalten ganz gut:
    Weder Säufer, die sich am 1 Mai oder auch schon morgens den Verstand absaufen und auf Intensiv kommen, noch Fußballspieler oder neumodische Risikofreizeitsportarten werden als Selbstzahler behandelt, alle bringen sich selbst bewußt oder dumm in solche Lagen und die Allgemeinheit zahlt. Manche Arbeitgeber 6 Wochen für ein Fußballspiel oder sonstwas.
    Den größten Schaden und Schmerzen hat doch der Verunfallte selbst, warum ruft Ihr denn immer nach dem Staat der ein Verbot oder eine Regel aufstellt, die auch dann gilt wenn die Voraussetzungen ganz anders sind und den Bürger damit immer weiter gängelt und entmündigt. Aufklärung a la England schein mir da besser.
    Wer sich wie mit Tagfahr Nebellicht Warnwesten Lametta behängt muss sich damit abfinden belächelt zu werden. Aber der Wolf frisst auch gezeichnete Schafe.
    Fahr doch ne Neongelbe GS, ich wills nicht. Lasse aber jeden seins machen. Bin mir bewusst, dass ich mit dem mausgrauen Stadtler schneller mal übersehen werde. Hatte aber die bunte Rennkombi an, als der vor mir über den weißen Strich auf der Strasse drehte, hat mich nicht gesehen! dabei bin ich nur 25 KM /h gefahren!
    I c h hab den Fehler gemacht damit nicht zu rechnen, ( kurz mal fehlender 7. Sinn) war aber rechtlich nicht schuld.
    Die Protektoren und die guten Stiefel haben aber gute Dienste geleistet. 6500.- Schaden.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Mir ist heute ein paar mal bei entgegenkommenden GSen aufgefallen, dass ich immer zuerst das Licht wahrnehme und dann erst beim Vorbeifahren die Weste...
    Ich bin mir immer noch unschlüssig, ob die Warnweste, ausser bei ner Panne, was bringt...
    genau so ist es. wenn von vorne einer mit Fernlicht kommt und beide Nebler anhat, weiß ich, jetzt kommt ne GS und der hat Angst übersehen zu werden!
    Fakt ist, dass man von vorne, wo "übersehen werden" ja stattfindet, die Weste für den Wahn hinterm Windschild/Tank/Verkleidung kaum bis garnicht sieht.
    Wenn ich sowas schon wíll, dann die Leuchtboje a la Sample, der Kerl ist 2 Meter groß und hat Helmgröße XXL in Augenkrebsfarbe.

    In England sieht man soviel Leuchtwesten, weil die Mopedkuriere (die es dort viel häufiger gibt als bei uns) damit angefangen haben, aber die fahren wie die gesenkte Sau, dagegen bin ich im Münchner Stadtverkehr ein Waisenknabe (in meinem freundlichen Beigeschwarz)


 
Seite 51 von 69 ErsteErste ... 41495051525361 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ich kommentiere das jetzt mal nicht weiter, bin aber gespannt !
    Von WFR1200GSRally im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 21:51
  2. HABE DAS JETZT MAL SELBSTGEMACHT !
    Von BADRAT im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 13:24
  3. ich hab da auch mal ne Frage....
    Von ArmerIrrer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 21:14
  4. Eva Herman: Sorry, ich muss das jetzt fragen...
    Von spitzbueb im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 09:06