Seite 64 von 69 ErsteErste ... 14546263646566 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 685

ich muss das jetzt mal fragen ...

Erstellt von Andaluz, 23.09.2014, 06:41 Uhr · 684 Antworten · 55.288 Aufrufe

  1. 005LzI Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    ja, ein warnwesten fred:

    warum regen sich so viele darüber auf; verteufeln das tragen; belächeln die träger, etc?!?

    mich interessiert das WIRKLICH, warum das unter motorradfahrer so ist! ist das unmännlich, nicht heroisch genug, uncool... oder was? ich kann es nicht logisch nachvollziehen.

    feuer frei! bin sehr gespannt.
    Interessante Frage für Motorradfahrer und Fahrerinnen im Allgemeinen - wie ich finde.

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Es geht ja nicht darum, was die Leute mit Gesetzen machen, sondern warum scheinbar überflüssige Gesetze erlassen werden.

    Sampleman
    Wieso scheinbar überflüssig? Wer sich schon mal ausgerechnet hat, wieviel Energie ein Lkw im Vergelich zum Pkw oder gar Motorrad bei 80km/h bei einem Aufprall freisetzt oder ersatzweise wie lange es länger dauert, 16 statt 4m zu überholen, stellt bestimmte Fragen nicht mehr, sondern stimmt der DB zu, "Güter gehören auf die Bahn".

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von 005LzI Beitrag anzeigen
    Interessante Frage für Motorradfahrer und Fahrerinnen im Allgemeinen - wie ich finde.
    Ich versuche mal einen soziologischen Ansatz:

    Ich bin recht viel in einem englischsprachigen Frage-und-Antwort-Portal namens Quora, da werden auch sehr viele Fragen rund um das Motorradfahren gestellt, und da toben sich die Sicherheitsbewegten voll aus. Da kommen dann so fragen wie "Is it wise to use an open helmet" oder "how can one reduce the risk of getting killed on a bike". Mehr als einmal habe ich Leuten, die so tun als sei Motorradfahren so gefährlich wie Jonglieren mit Kernbrennstäben, empfohlen, sie sollten sich lieber ein Busticket besorgen.
    Motorradfahren scheint also für viele Menschen recht angstbesetzt zu sein. Und dennoch fahren einige von ihnen Motorrad - verstehe das wer will.
    Ich habe auch schon viele Leute, die man nie in einer Wahnweste vermuten würde, erbittert über vorgebliche Sicherheitsdetails streiten gesehen. Nettes Detail: Der Doppel-D-Verschluss am Helmriemen. Alles andere sei Kacke, behaupten die Fanatiker, Motorradfahren ohne Doppel-D quasi unmöglich.
    Äh?
    Ich stelle fest, dass viele Motorradfahrer zu Dogmatismus neigen. Die Art, in der sie Motorrad fahren, ist richtig, die Art, in der andere es tun, ist lächerlich, prollig, gefährlich, ..........ig whatever. Kleines Indiz für Dogmatismus: Manche Motorradfahrer kleben sich einen Aufkleber der gefahrenen Reifenmarke auf ihre Gabelholme. Warum? Was haben sie davon, wenn andere sehen, dass sie Bridgestone fahren?
    Bei den Wahnwesten treffen offenbar zwei Dinge aufeinander: Die Angstbesetztheit des Motorradfahrens und der Dogmatismus der Motorradfahrer: Lederkombi ist gut, schwarze Lederkombi ist besonders gut. Textiljacke ist Mist, Textiljacke mit Goretext-Membran ist Doppelmist, Textiljacke mit Goretex und Leuchtfarbe ist totaler Mist.
    Gibt es dafür irgendeinen logischen Grund? Oder ist es wirklich so banal, dass viele Motorradfahrer einfach alles Mist finden, das sie selbst nicht haben? Ich finde das etwas komisch, denn eigentlich hat für mich Motorradfahren auch etwas mit Freiheit zu tun, und dazu gehört für mich auch die Freiheit, das anzuziehen, was ich für richtig halte.

  4. 005LzI Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich versuche mal einen soziologischen Ansatz:

    1. Oder ist es wirklich so banal, dass viele Motorradfahrer einfach alles Mist finden, das sie selbst nicht haben?


    Ich finde das etwas komisch, denn eigentlich hat für mich Motorradfahren auch etwas mit Freiheit zu tun, und dazu gehört für mich auch die Freiheit, das anzuziehen, was ich für richtig halte.
    Ansatz, dass ist ja fast ein Aufsatz.

    Zu 1: Alle haben das meiste nicht! Dementsprechend sie drauf.

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Gibt es dafür irgendeinen logischen Grund? Oder ist es wirklich so banal, dass viele Motorradfahrer einfach alles Mist finden, das sie selbst nicht haben? Ich finde das etwas komisch, denn eigentlich hat für mich Motorradfahren auch etwas mit Freiheit zu tun, und dazu gehört für mich auch die Freiheit, das anzuziehen, was ich für richtig halte.
    Du meinst, weil ich keine Warnweste für 1,50 Euro habe, finde ich die Mist? Doch, ich habe zwei für den Notfall im Topcase.

    Natürlich sollst du anziehen und tragen und fahren und machen und lassen, was du für richtig hältst. Was ich hier poste, ist meine Meinung zu diesem Thema oder zu anderen und jeder User sollte ignorant und selbstbewusst genug sein, Meinungen als Meinungen zu betrachten und nicht als Appelle zur Lebensführung.

  6. 005LzI Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen

    1. Du meinst, weil ich keine Warnweste für 1,50 Euro habe, finde ich die Mist? Doch, ich habe zwei für den Notfall im Topcase.

    Natürlich sollst du anziehen und tragen und fahren und machen und lassen, was du für richtig hältst.

    2. Was ich hier poste, ist meine Meinung zu diesem Thema oder zu anderen und

    3. jeder User sollte ignorant und selbstbewusst genug sein, Meinungen als Meinungen zu betrachten und nicht als Appelle zur Lebensführung.
    Zu 1: Dem Statement von sampleman folgend findest Du Warn-Westen toll, weil, Du hast welche. PS: Ich hab auch so ein kleines Warnrwesten-TC.

    Zu 2: Das ist eine wirklich wichtiger Hinweis, denn wie viele posten alles andere bloß niemals ihre Meinung. Stichwort, Mainstream.

    Zu 3: Ob nun gleich jeder User ignorant sein sollte könnte man diskutieren. Ich selbst würde eine nennenswerte Anzahl für ausreichend halten. Eine Liste derer wäre hilfreich.

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Foliert Euer Mopped giftgrün, dann hat sich die Diskussion über Wahnwesten erledigt.

    Sorry, die Meinungsfreiheit beinhaltet auch die Freiheit über Dinge zu lästern, die man lächerlich findet. Mir ist relativ egal was jemand unter seiner Wahnweste trägt, wenn er eine trägt. Das finde ich, ausser bei Tourguides, Fahrschülern und Polizisten auf dem Mopped einfach nur lächerlich.

    Trotzdem dürfen sie ihre Wahnweste natürlich tragen. Ich habe auch immer eine Warnweste dabei, schon seit Jahrzehnten, aber ich finde sie halt nicht so kleidsam, dass ich sie mir anziehe ersatzweise über die Rückenlehne des Fahrersitzes der Dose hänge. Ich zeihe sie an, wenn sie notwendig ist.


  8. 005LzI Gast

    Standard

    Du hast also wirklich Sachen dabei, die Jahrzehnte alt sind??

    Also vom Sozius mal abgesehen.

  9. Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    Ein freundliches Grüß Gott an alle,

    ich trage beim fahren stets eine rote Warnweste über meinen
    Goretex Sachen. Kurz zur Erklärung was meine Motive sind das zu tun.
    1. Goretex: das hat praktische Gründe wie, bequem, sicher, Wasserdicht
    leicht sauber zu halten und schnell trocken nach einem Regen
    2. Warnweste: die meisten Motorradfahrer werden ohne eigene Schuld
    in Unfälle verwickelt, Hauptgrund ist hier die schmale Siluette, deshalb ist
    es unstrittig das man mit Weste besser gesehen wird und das Unfallrisiko sinkt

    Allen wünsche ich eine wunderschöne und unfallfreie Saison 2015

    Sables

  10. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von Sables Beitrag anzeigen
    Ein freundliches Grüß Gott an alle,

    ich trage beim fahren stets eine rote Warnweste über meinen
    Goretex Sachen. Kurz zur Erklärung was meine Motive sind das zu tun.
    1. Goretex: das hat praktische Gründe wie, bequem, sicher, Wasserdicht
    leicht sauber zu halten und schnell trocken nach einem Regen
    2. Warnweste: die meisten Motorradfahrer werden ohne eigene Schuld
    in Unfälle verwickelt, Hauptgrund ist hier die schmale Siluette, deshalb ist
    es unstrittig das man mit Weste besser gesehen wird und das Unfallrisiko sinkt

    Allen wünsche ich eine wunderschöne und unfallfreie Saison 2015

    Sables
    Hallo,

    sorry, du kannst rumfahren wie du willst, aber ab diesem Moment ist es nicht mehr unstrittig, dass mit Warnweste das Unfallrisiko sinkt. Hast du einen empirischen Beweis außer deiner Behauptung?
    Die Sicherheit sitzt zwischen den Ohren, man trägt sie nicht über der Kleidung!


 
Seite 64 von 69 ErsteErste ... 14546263646566 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ich kommentiere das jetzt mal nicht weiter, bin aber gespannt !
    Von WFR1200GSRally im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 21:51
  2. HABE DAS JETZT MAL SELBSTGEMACHT !
    Von BADRAT im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 13:24
  3. ich hab da auch mal ne Frage....
    Von ArmerIrrer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 21:14
  4. Eva Herman: Sorry, ich muss das jetzt fragen...
    Von spitzbueb im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 09:06